17. Bttr. Artillerie-Regiment Kreta (ex. 1.Bttr. Heeres-Küsten-Artillerie-Abteilung 475)

  • Horrido,

    komme aus dem schönen Frankenland und bin dieses Jahr wieder einmal auf Kreta. Mein Opa ist am 08.05.45 dort in Gefangenschaft geraten und nach Nordafrika am Bittersee bis zu seiner Entlassung am 25.05.1948 verbracht worden.

    Hiervon habe ich schon genug Informationen und war bereits zweimal vor Ort.

    Gerne würde ich die Gegend, in der er in Gefangenschaft geriet auch besuchen, allerdings sind die Informationen im Netz und von der Deutschen Dienststelle sehr dürftig, eigentlich steht überall nur "Kreta".

    Kennt jemand den Bereich der o.g. Batterie gegen Kriegsende bzw. den Standort der 133. Festungs-Division, bzw. des Divisionsstabes Kreta?

    Jede Hilfe wäre nett, es soll Ende Mai losgehen.

  • Hallo Observer,

    ich nehme an, das die 17. Battr. zur III. Abteilung gehörte.
    Die Abt. ging mit mehreren 100 Mann in Gefangenschaft.
    Du könntest uns seinen Namen mitteilen. Dann ist die
    Suche in den KTB's einfacher.
    Die III. Abt. wurde lt. LdW aus den Heeres-Küsten-Batterien
    1./283, 1./475, 4./619 u. 6./834 gebildet.

    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo Observer,

    ich nehme an, das die 17. Battr. zur III. Abteilung gehörte.
    Die Abt. ging mit mehreren 100 Mann in Gefangenschaft.
    Du könntest uns seinen Namen mitteilen. Dann ist die
    Suche in den KTB's einfacher.
    Die III. Abt. wurde lt. LdW aus den Heeres-Küsten-Batterien
    1./283, 1./475, 4./619 u. 6./834 gebildet.

    Gruß Roland

    Hallo Robert,

    dass die 17 Batt. zur III. Batt. gehörte, stand in meiner Überschrift bereits und ob der Name Karl Preßler den Standort der Batterie ergibt, möchte ich bezweifeln. Meine Suche im Netz dauerte einige Abende und brachte mir bisher nichts….

  • Horrido Eumex,

    Danke für den Hinweis, allerdings möchte ich keine 80 Tacken für ein „vielleicht“ ausgeben. Wäre ein weiteres Buch in meinem Traditionsraum, was im Endeffekt nur rumsteht.

    Trotzdem danke

  • Hallo zusammen,

    Quote

    dass die 17 Batt. zur III. Batt. gehörte, stand in meiner Überschrift

    und das ist inhaltlich falsch, trotzdem

    es geht hier hier um das

    Artillerie-Regiment Kreta

    Aufstellung: Dezember 1944 auf Kreta

    Regimentsstab wurde aus der Heeres-Küsten-Artillerie-Abteilung 782 gebildet

    I. Abteilung aus der Heeres-Küsten-Artillerie-Abteilung 283 mit den Batterien
    2./283, 3./283, 3./283 der 5./834, und den 2./903, 3.903, 4./903, 6./903

    II. Abteilung wurde aus der Heeres-Küsten-Artillerie-Abteilung 1021 mit der 1., 2., 4., 7./834 und der 6./901 gebildet.

    III. Abteilung aus der Heeres-Küsten-Artillerie-Abteilung 834 mit den Batterien 1./283, 1./475, 4./619, 6./834

    Unterstellung: 133. Festungs-Division, Kreta

    Wenn man davon ausgeht das das neue Regiment strickt durch nummeriert worden, ist wäre davon auszugehen
    das die 17.Bttr. des Artillerie-Regiment Kreta vor der Umgliederung/Umbenennung die 6.Bttr. Heeres-Küsten-Artillerie-Abteilung 834
    war. Genauer nur in den Akten der 133. Festungs-Division, Kreta.

    Gruss Dieter

  • Hallo Observer,

    Quote

    warum fragst du mit solch einer vorgefertigten Meinung überhaupt bei uns an?

    Brauchst du Hilfe oder nur die Bestätigung dessen, was du ja eh schon alles weißt?

    Ich habe u. solchen Vorzeichen keine Freude daran, mich mit deinen Fragen weiter zu beschäftigen.

    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo Roland,

    Darf man bei Dir keine Meinung haben und Meinungen sind immer „vorgefertigt“.
    Dass ich Recht hatte, beweist doch, dass es durch die Namensnennung keine Antwort gibt, man muss nur mal sagen können „ich kann Dir nicht weiterhelfen“ und muss nicht den Beleidigten vorspielen.

    Trotzdem danke für den Versuch der Hilfe.

  • Das ist interessant, vielen Dank.

    Ich denke mal, die Akten der 133. Festungs-Division sind nicht so leicht einsehbar, vor allem nicht in meiner kurzen Zeit.

    Nochmals danke

  • Hallo @All


    gemäß Aufstellungsbefehl setzte sich die III./Kreta wie folgt zusammen:


    Stab HKAA 834 wird Stab III./Kreta

    1./HKAA 283 wird 14./Kreta

    6./HKAA 834 wird 15./Kreta

    4./AR 619 wird 16./Kreta

    1./HKAA 475 wird 17./Kreta


    die Division zeigte in ihrer Gliederung aber eine andere Zuordnung/Nummerierung:

    1./HKAA 475 = 14./Kreta

    4./AR 619 = 15./Kreta

    6./HKAA 834 = 16./Kreta

    1./HKAA 283 = 17./Kreta


    die Daten zu den beiden Batterien, welche die 17. "waren"

    (ich tendiere immer zu der befehlsgebenden Behörde, also wäre dann die 1./475 die 17./Kreta)


    die 1./HKAA 475 lag bei Rhetimnon (Rethymno),

    also im Nordwesten Kretas genau mittig zwischen Iraklion und Chania.

    Bewaffnung: 15,5 cm Kanone 416 (f)


    die 1./HKAA 283 lag bei Tymbakion (Tymbaki),

    also im Südwesten Kretas.

    Bewaffnung: 15,5 cm Kanone 416 (f)


    Uwe

  • Hallo Observer,

    das hat nichts mit Beleidgtsein zu tun.

    Zu Uwes Beitrag noch eine Ergänzung.

    Karl Preßler wird lt. KTB der 133. Div. am 3. o. 4.6.45 mit dem brit. Transporter "Eridan" verschifft.
    Ziel ist nicht angegeben.
    Seine EKM wurde bei der 1./lei. A.E.A. ausgegeben.

    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo Observer,

    das hat nichts mit Beleidgtsein zu tun.

    Zu Uwes Beitrag noch eine Ergänzung.

    Karl Preßler wird lt. KTB der 133. Div. am 3. o. 4.6.45 mit dem brit. Transporter "Eridan" verschifft.
    Ziel ist nicht angegeben.
    Seine EKM wurde bei der 1./lei. A.E.A. ausgegeben.

    Gruß Roland

    Hi Roland,

    War vllt. auch von mir etwas unglücklich ausgedrückt.

    Das mit dem Transporter habe ich ebenfalls schon herausbekommen.

    Es ist leider wie Du schreibst:
    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.


    Gruß

  • @All:

    Vielen Dank für Eure schnelle Hilfe, gerade da ich sowieso in Rhetimnon (Rethymno) einchecken werde.

    Vielleicht ist es ja wie beim Opa meiner Frau (Fahnenschmied), den zwei ältere einheimische Frauen auf Sizilien anhand von Fotos kannten und Geschichten erzählten.

    Danke nochmals und Gruß an alle….

  • Augustdieter April 29, 2024 at 7:36 PM

    Changed the title of the thread from “17. Batterie, III. Abteilung, AR Kreta” to “17. Bttr. Artillerie-Regiment Kreta (ex. 1.Bttr. Heeres-Küsten-Artillerie-Abteilung 475)”.