• Schönen guten Abend miteinander. Hat hier jemand zufällig Informationen oder sogar Stellungs Karten vom Ostalbkreis? Gibt es im Raum Aalen und Umgebung noch sichtbare und Bekannte Schützengräben oder Stellungen?

  • Ich habe das Thema gerade mit meinen Studenten im Unterricht. Warum ich hier Nachfrage ist einfach erklärt. Im Stadt Archiv und sonstigen öffentlich zugänglichen Unterlagen und Aufzeichnungen wird es meist nur schemenhaft erwähnt. Darum wäre ich dankbar wenn jemand eventuell genauere Angaben hat, damit wir das ganze Geschehen rund um die Ostalb besser eingrenzen können.

    Sind für jeden Hilfe dankbar

    Mfg Geschichtsunterricht

  • Hallo.

    So oder so wirst du aber verstehen das dir hier hoffentlich keiner auf diese Frage antworten wird.

    Selbst wenn du selber dort nicht mit der Sonde aktiv wärst wäre das eine Blaupause für alle aktiven Sondler.

    Grüßle Petzi

  • Hallo Geschichtsunterricht (ein Name wäre eleganter),

    Nicht abschrecken lassen, es gibt sicher noch andere Meinungen als Petzis.

    Ich würde helfen, wenn ich könnte, aber mir fehlen Informationen für Deine Gegend.

    Immerhin ist es ein eklatanter Unterschied, ein Bodendenkmal zu kennen und zur geschichtlichen Aufklärung zu nutzen oder es durch Ungenehmigtes Graben zu zerstören. Deswegen brauchen sie aber normalerweise nicht geheimgehalten zu werden, wie es unsere Behörden ja auch zumeist nicht tun.

    Schönen Gruß und viel Erfolg, Thomas!

    "Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!"

  • Hallo Thomas.

    Wo liest du das es um Bodendenkmäler geht?

    Es wird ganz konkret nach Stellungskarten und Schützengräben gefragt.

    Glaubst du wirklich das wenn hier sowas veröffentlicht wird das nur für den Geschichtsunterricht genutzt wird? Ich bitte dich...

    Und ja klar kann man dazu andere Meinungen haben. Aber ich persönlich würde mich freuen was von meinen vermissten Vorfahren zu erfahren und nicht wollen das diese als Trophäe in einer Schublade landen.

    Grüßle Petzi

  • Hallo,

    stimme Petzi zu. Für genaue Karten, Standorte, etc., gibt es andere Foren. Mißbrauch ist leider nie auszuschließen und das FdW hat bisher gute Erfahrungen damit gemacht, solche Dinge nicht in einem Thread zu behandeln. Wer möchte, kann doch dem Betreffenden eine PN schicken.

    MfG Wirbelwind

  • Man könnte sich auch privat schreiben, damit es nicht hier öffentlich gemacht wird. Zu eurer Sorge zwegs mit der Sonde suchen kann ich beruhigen, das wäre ja Lebensmüde. Es geht lediglich darum wo im Ostalbkreis überall Stellungen & Schützengräben waren. Das ganze dient nur für Schulische Zwecke. Hier will niemand irgendwas ausgraben oder suchen gehen. Darum die Frage hier im Forum, weil mit Zeit Zeugen ist leider nicht mehr viel. Vielleicht kann ja doch jemand helfen.

    Mfg Geschichtsunterricht

  • Guten Tag,

    die Lage von Schützen- oder Schutzgräben sind gut auf Luftbildern vom Frühjahr 45 zu sehen. Ich emphle, sich mit der Luftbild-Datenbank Dr. Carls, Sieboldstr. 10, 97230 Estenfeld, Tel. 09305 9000 25 in Verbindung zu setzen,

    Möglicherweise haben auch die Katasterverwaltungen alliierte Luftbilder.

    Beste Grüße

    Gebhard Aders