Luftwaffe Hauptfeldwebel-Lehrgang Uetersen 14.12.1943 – 24.02.1944

  • Hallo zusammen,



    hier ein Foto mit den Teilnehmern am Hauptfeldwebel-Lehrgang Uetersen 14.12.1943 – 24.02.1944


    mit Namen der Teilnehmer,


    Da ich keine Ahnung von Luftwaffe habe, vllt. ja mal interessant...



    Herzliche Grüße Roland

  • Hallo,

    danke fürs Einstellen. Interessant wie wenige Teilnehmer wenigstens das EKII trugen. Immerhin 1943-44!

    Gruß,

    JR

  • Hallo zusammen

    Der Hauptmann hat immerhin das EK1 und das Verwundetenabzeichen das dritte kann ich nicht erkennen.

    Wenn jemand den Namen oder die Namen in Klarschrift übersetzen kann, ist eventuell über Traceofwares zu identifizieren.

    Ich sehe noch ein paar Schützenschnüre und andere Orden.


    Gruß Arnd

  • Hallo,


    interessant wäre ein Ausbildungsplan der Hauptfeldwebel - Lehrgänge. Da müsste doch so einiges zu den internen Vorgängen ( Innendienst/etc,) der Einheiten gelehrt worden sein.


    Gruß Karl

  • Hallo,


    der Hauptmann ist Eduard Suchy ( 22.08.1892-01.08.1945 in Uetersen)


    Quote

    SUCHY, Eduard. (DOB: 22.08.92 in Bremen). 01.10.15 promo to Lt. (n.d.) employed as a businessman.
    01.10.37 promo to Oblt. 1940 Ausb.Offz. Koflug Güstrow. 1940 Ausb.Offz. Koflug Schwerin 1940 ?
    Kp.Chef 2./"Fl.Ausb.Kdo. Uetersen". (n.d.) Ausb.Offz. "Ausb.Kdo. Schleswig". 01.01.41 promo to
    Hptm. 01.12.43 promo to Maj.

    (Luftwaffe Officer Carrier summaries)


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Moin,

    ob er noch durch die Folgen einer Kriegsverletzung verstarb? Es gab bestimmt ein Lazarett in Uetersen, entweder auf dem Flugplatz, oder im Ort. Der Flugplatz wurde ohne Kampfhandlungen an die Briten übergeben.

    Sein Grab ist jedenfalls auf dem Friedhof in Uetersen. In einem Nachbarort gibt es einen Arzt mit gleichem Nachnamen.

    Gruß,

    JR