14.Luftwaffen-Feld-Division, hier Luftwaffen-Jäger-Regiment 55

  • Hallo zusammen,



    zur Geschichte der 14.Lw. Felddivision gibt es leider nicht viele Angaben,


    Lexikon der Wehrmacht



    zu dem 1945 aufgestellten Lw. Jäger-Regiment 55/Jg.Rgt. 55 (L) erst recht nicht. Es ist anscheinend nicht klar, aus welchen Bataillonen dieses Regiment letztlich aufgestellt wurde.



    Kommandeur war meines „Nicht“-Wissens ein


    Oberstleutnant Hugo Poggendorf 01.04.45 – 08.05.45


    (s. Munoz, Göring Grenadiers, S.204)




    Aus dem Wehrpass von Karl Kolling, geb. 24.7.1911 Buer, Krs. Recklinghausen, kath., ledig (seit 17.4.37 verheiratet), Volksschule, landwirtsch. Gehilfe,


    ausgestellt am 13.1.1938 beim WBK St. Wendel,


    Wehrnummer St. Wendel 11/120/2


    Erkennungsmarkennummer – 726 – 3./Flak-Ers. Abt. 3


    Tropendufg. (Stempel Wehrpass S. 2)



    3.6.37 militärärztlich untersucht, ztl. untauglich, Ers.Res. II


    15.5.39 Musterung St. Wendel, beschränkt tauglich, Ersatz-Res. II


    18.10.39 Musterung als Dienstpflichtiger, garnisonverwendungsfähig Feld Ersatz-Res. I,


    01.08.41 – 04.10.41 3./Flak-Ers.-Abt. 3 St.R.Nr. 529/41


    Ausbildung an Karabiner 98k, 8,8 cm Flak (240a/726), M.G. 34 als s.M.G. (S. 20)


    05.10.41 – 14.10.41 I. Ers.-Batterie Überw.-Komp. Flakkaserne Duisburg-West


    18.10.41 – 07.11.41 3. Batterie Res.-Flak-Abt. 244, Kr. 332/41


    18.10.41 – 07.11.41 Verwendung im Heimatkriegsgebiet, „Bis 4.11.41 an 4 Tagen Feindbeschuss“


    08.11.41 – 06.1142 2./Res.-Flak-Abt. 331, Kr 348/41


    08.11.42 – 06.11.42 Verteidigung kriegs- und lebenswichtiger Anlagen im Heimatkriegsgebiet gegen Luftangriffe, Feindbeschuss an 44 Tagen


    1.8.42 Beförderung zum Gefreiten,


    07.11.42 – 26.11.42 Aufstellungsstab II Sennelager


    27.11.42 – 31.10.43 4./Jäger-Regt. 28 (L), Kr.St.R.Nr. 98


    27.11.42 – 14.12.42 Einsatz im Heimatkriegsgebiet


    15.12.42 – 30.03.43 eingesetzt als Sicherung in Norwegen


    31.03.43 – 08.05.45 Sicherung Norwegens


    1.8.43 Beförderung zum Obergefreiten, gez. Hartel, Leutnant u. stellv. Kp.-Fhr. (S. 22)


    01.11.43 – 13.04.45 4./Jäger-Regiment 28 (L), Kr.St.R.Nr. 87


    14.04.45 – 08.05.45 4./Jäger-Regiment 55 (L), Kr.St.R.Nr. 67 (Wehrpass, S. 12)



    Abschluss des Wehrpasses (s.a. S. 12) durch den Leutnant u. Kp.-Fhr. Hartel (?)


    Dienststempel I./Jäg. Rgt. 55 (L)


    S. 47 Wehrpasseinlage vom 10.7.1945


    Crain's Militaria - Wehrpass grouping 14.LWFD Jäger, Norway



    Vielleicht finden sich ja noch ergänzende Hinweise...



    Herzliche Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hallo zusammen,



    habe ich mir schon gedacht, dass gerade die 14.Lw.Felddivision und ihre Regimenter hier "vollen Zuspruch" finden... ^^ ^^ ^^


    Na, schauen wir mal, ob sich irgendwann noch mal was findet...


    Herzliche Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump