H.b.k. 8

  • Guten Abend allerseits!
    Bin neu im Kreise, habe bislang nur mitgelesen. Ich forsche u.a. nach dem Weg, den mein verstorbener Vater im II.WK gegangen ist (34.ID, 112.ID). In seinem Soldbuch finden sich mehrere Stempel "Marschverpflegung für (zwei Tage) für 12 Mann H.B.K.8 Trupp (Unterschrift)". Was heißt "H.B.K. 8 Trupp"?
    Gruß
    Horst

  • Hallöchen!
    Weiß niemand eine Antwort auf meine Frage?
    Oder warum erhält man sonst keine Rückmeldung???
    Nichts für ungut!
    Horst

  • Hallo Horst,
    die Abkürzungen kenne ich leider auch nicht.
    Du schreibst er war in der 34. + 112. ID
    Dann ist er wohl am 15.11.40 zur Aufstellung der 112. nach Baumholder
    gekommen ? Bei welcher Einheit war er?
    Gruß Peter

    34.ID

  • Erst mal schönen Dank für deine Antwort!!!
    Ich dachte schon, ich hätte einen falschen Kanal benutzt - nutze zum ersten Mal ein Forum!
    zu den Einheiten, in denen mein Vater war:
    4./IR80 - 34.ID FPNr. 01348 E
    ab Nov/Dez 40: 12./IR 80 FPNr. 09631 E 112.ID
    vor Juli 42: 4./IR 80
    Febr 43: DivNachschTr. 34; KrStNr. 1042
    Febr/März 43 H.B.K. 8 Trupp
    Juli 43 Gr. Kw. Kolonne 34
    Sept 43 Verwundung
    1.Hj 44 1./ Kf.Ers.Abt. 12
    Gruß Horst

  • Hallo Horst,
    wie kommst Du drauf das er bei der 112.ID war,Die Feldpostnummer
    die vorne dran steht gehört zum III./IR 80 etc.
    Am 15.11.40 wurden die III. Bataillone zur Aufstellung u.a. der
    112. ID abgegeben und wieder ersetzt. Da die 4.,8.MG Kompanien
    waren kam er wohl in die neuaufgestellte 12./IR 80.
    Das III.Bataillon wurde im November 41 mangels Masse aufgelöst
    und auf die anderen Bataillone verteilt.
    Gruß Peter

    34.ID

    Edited once, last by archiv34 ().

  • Betriebsstoff!
    Nicht schlecht! Danke!
    5 Einträge im Soldbuch in der Zeit vom 25.2. bis 1.6.43
    Vermutl. im Raum Orel, Mzensk
    Gruß Horst

  • Hallo Horst,
    Das mit der Heeres Betriebsstoff Kolonne möchte ich
    bezweifeln.Beim Div. Nachschubführer gab es Betriebsstoff Kolonnen
    die aber im Soldbuch oder Wehrpaß anders eingetragen wären.
    Auf alle Fälle hätte dann hinten 34 stehen müssen.
    Gruß Peter

    34.ID

  • Hm! Das ist verwickelt!
    Ich finde im Soldbuch:
    1. Okt/Nov 40 und früher: FPNr. 01348 E
    2 10.11.40 4./IR 80
    3. 6.1.41 09631 E
    4. ohne Datum: 12./IR 80
    Ein hilfreiches Mitglied der Militärliste hat mir den Zusammenhang der FPNr und der o.a. Einheiten bestätigt.
    Ergebnis: Nov/Dez (vermutl) 40: Wechsel von der 4. in die 11.Kompanie/IR80; die 11. Kp. gehört zum III. Bataillon.
    Weiter: Das III.Bat. geht zur 112.ID (Baumholder zunächst).
    Mein Verständnis: Alle Angehörigen dieses III.Bat. wechseln von der 34.ID in die 112.ID
    Du meinst, das könne nicht stimmen?
    Gruß
    Horst

  • Hallo Horst,
    also nochmal Feldpostnummer 4./IR 80 = 01348
    12./IR 80 = 09631
    Er war dann vor dem 15.11.40 in der 4. ( das III. Btl wurde abgegeben
    an die 112.) Dann wurde ein neues III. Btl. neuaufgestellt.
    Am 15.11.40 kam er dann wohl in die neue 12./IR 80
    Gruß Peter

    34.ID

  • Hallo Peter und Jan Hendrik!
    Es heißt "H.B.K. 8 Trupp" auf dem Stempel. Es gibt noch einen anderen Stempel auf derselben Seite 20 auch Stempel "Marschverpflegung" usw., aber abschließend "Fp No 39386 S"
    Hm? Horst

  • PPN 39386
    (30.7.1941-28.2.1942) Kommandeur für Urlaubsüberwachung 10,
    (8.9.1942-11.3.1943) gestrichen,
    (12.3.1943-7.9.1943) Sammel-Kompanie 83 für Urlaubsüberwachung,
    dann Sammel-Kompanie 8 für Urlaubsüberwachung,
    (23.4.1944-24.11.1944) 10.11.1944 gestrichen.


    Gruß,
    Arnold


  • Die an die 112.ID abgegebene 12./IR 80 wechselte den Namen?Huieß also nicht mehr 12./IR 80??
    Gruß Horst

  • Quote

    Original von weers
    PPN 39386
    (12.3.1943-7.9.1943) Sammel-Kompanie 83 für Urlaubsüberwachung,
    dann Sammel-Kompanie 8 für Urlaubsüberwachung,


    Danke, Arnold!
    Stempel ist arg verwischt, aber es heißt: "Fp No", nicht "PPN". Macht das einen Unterschied? Nein, war ein Tippfehler von mir. War in Eile. Arnold
    Stichwort "Urlaub" ist nicht schlecht: auf dem betr. Stempel lautet das Datum "31.5. + 1.6.43"; Unter "Beurlaubungen ..."(S.24) findet sich ne Eintragung "Vom 2.6.43 bis ...?". Passt.
    Was ich nicht verstehe: "Sammel-Kompanie 83 für Urlaubsüberwachung".


    Danke, Peter!
    Ich glaube, ich muss dann erst mal neu sortieren! Und: ... wohl noch mal unter einerm anderen Thema ansetzen; denn es tun sich immer mehr Fragen auf.
    Nochmal Danke!


    Gruß Horst


    PS Beiträge zusammen gefügt, Raffael

  • Hallo Horst,
    wenn Du das Soldbuch hast gucke die Seite Feldheer, Ersatzheer,
    Lazarettaufenthalte, Urlaub. Dann kannst Du den Weg am Besten
    nachvollziehen. Urlaubsüberwachung ist doch "Nebensache" oder?
    Gruß Peter

    34.ID

  • Schön, schön!
    Wenn das so einfach zu bewerkstelligen wäre; aber leider sind die Eintragungen nicht in allen Fällen eindeutig und lückenlos. Da ist jede Information hilfreich und willkommen.
    Tschö
    Horst

  • Horst,


    sei doch bitte so gut, und mache Scans für uns zum mitlesen. Wir sehen auf Grund unserer Routine manchmal mehr, der nur dieses einzige Dokument vor den Augen hat. Dann wäre uns das mit der "Urlaubsregelung" schon eher aufgefallen.


    Wenn Du Probleme mit dem hochladen hast, kannst Du mir die Scans gerne schicken. Ich mache das nicht zum ersten Mal ;) :


    weers.hillerns@freenet.de


    Gruß,
    Arnold

  • Danke für das Angebot! Nehme ich gerne an!
    Kann aber was dauern, weil ich eben - mal wieder - feststellen musste, dass der Scanner mauert!
    Grüße
    Horst