H.b.k. 8

  • Auweia! Das ist ja spannend, wenn ihr alten Hasen schon Verfolgungswahn verspürt!! .. nicht zuletzt würde ich natürlich auch gerne wissen, was es mit H.B.K. auf sich hat. Momentan wird's aber für mich spannend, weil mir der Scan gelungen ist, aber ich als nächstes vor der Aufgabe stehe, das Bild zu senden. Na, woll'n wir mal ran!
    Als dann!
    Horst


    Puh! Die Datei ist zu groß: 1,2MB. Ich werde auf Arnolds Angebot eingehen und ihm die Datei als IMehlAnhang senden.

  • Ich glaube ich hab's: Heeres-Betreuungs-Kompanie 8


    FPN 46864
    (30.7.1941-28.2.1942) 4. Kompanie Heeres-Betreuungs-Abteilung 2,
    dann Heeres-Betreuungs-Kompanie 8,
    (23.4.1944-24.11.1944) 11.10.1944 Wehrmacht-Betreuungs-Kompanie 8.


    Gruß,
    Arnold

  • Heeresbetreuungs-Abteilung 2


    * 21.8.1941 im Wehrkreis VIII mit 4 Kompanien aus verschiedenen Wehrkreisen. Die Kompanien
    werden am 1.12.1941 selbständig als Heeres-Betriebs-Kompanie 5-8, Einsatz 1941 Warschau, 1942
    Smolensk bei Heeresgruppe Mitte; 1944/45 Heeresgruppe Mitte später Nord.


    Gruß


    FRank


    ich glaube wir haben des Rätsel Lösung :]


    Edit:


    Soweit ich das verstanden habe, ist Betriebs.... dem Betreuungs....
    vorangegangen..... Beide stehen jedenfalls für Personalangelegenheiten.
    Die Betriebs/Betreuungs Abteilungen/Kompanien haben den Reiseverkehr der Soldaten geregelt.
    Das waren schlichtweg Personalbeamte, die in der Schreibstube ihren Dienst verichteten....

  • Donnerwetter! Erst mal schönen Dank für eure Bemühungen!!!
    Ich muss das alles erst mal verdauen!
    Für den Fall, dass das dienlich ist: noch ein paar Daten aus dem Soldbuch S.15: gestrichen ist "In das Lazarett mitgegeben", O.U., den 25.II.1943, Kr.st.Nr. 1042, Stempel "(Divisions?) Nachsch. Tr. 34" (Unterschrift) Oberlt.u.Komp.Führer"


    Zeitlich folgen dann die Eintragungen, s.o. "H.B.K.8 Trupp" usw.


    Heißt: Diese Heeres-Betriebs(oder Betreuungs-)-Kompanie hatte irgendwas mit Transportaufträgen (nicht mit Personal- oder Reisefragen) zu tun - vermute ich mal laienhaft - zumindest im Jahre 1943.
    Wenn ich das richtig sehe, war auch die 34. ID zu dieser Zeit (März/April 1943) in Kampfhandlungen vertrickt, was m.E. eher für Transportaufträge spricht. ???
    Gruß
    Horst