69. Infanterie division

  • Hallo,


    wenk,


    leider ist das KTB der 69. ID in den deutschen und den US-Archiven nur bis zum 31.12.1943 erhalten.
    Alles danach ist ein Puzzle-Spiel.


    Gruß
    Jan

    suche alles über das Gebirgs-Jäger-Regiment 756

  • Hallo Wenk,


    wie schon erwähnt Puzzle:
    ..."Aufgrund Führeranordnung erteilte die HGr. Nord Befehl an die am 10.07.[1944] mit Spitze in Dünaburg eintreffende 69. Inf.Div., nach Kowno weiterzumarschieren.
    [Beabsichtigte Schließung des "baltischen Loches"!]
    Die vorgesehene Versammlung von Truppen um Kowno erforderte ohnehin mehr Zeit als wünschenswert. Model meldete, dass das erste Treffen dieser Gruppe (6. Pz.Div., 69. Inf.Div., 93. Inf.Div.) frühestens am 17.07. einsatzbereit stünde. ...
    Die 6. Pz.Div. stand zunächst auf dem Westufer des Njemen südl. Kowno noch im schwerem Abwehrkampf, gewann aber nach Süden und Südosten Boden. Bei dem von der HGr. Nord zugeführten XXVI. AK und dem IX. AK ließen sich stärkere Feindangriffe im allgemeinen unter bereinigen örtlicher Angriffe, v.a. bei der 69. Inf.Div. abwehren, so auch am Nordflügel des IX. AK der Einbruch nördl. der Strasse Kowno. ..."


    Quelle: Hinze, Rolf
    Ostfront 1944


    MfG - Uwe

    Edited once, last by Gesperrt ().

  • Hallo,
    96.Infantriedivision
    Wehrkreis XI Hannover
    Grenadier-Regiment 283,284,287,
    Ar. 196
    Die Einheit warim September in Polen Gebiet Sanok im Einsatz.Mein Opa war in der Einheit und ist dort Gefallen.


    Gruss
    Klaus-Dieter

  • Hallo Klaus-Dieter,


    ?( ?( ?(


    Lt. Karte stand die 69. später zwischen der Kops-Abt. "H" und "D" in der Front zwischen Rasainen und Schaken ca. 50 Km ostw. Tauroggen.
    Quelle wie vor.


    Gruß, Uwe

    Edited 2 times, last by Gesperrt ().

  • Hallo wenk,


    da versuche ich schon seit 5 Jahren Kopien von zu bekommen,völlig aussichtslos.
    Nach Aussage eines Besitzers aller 3 Bände(nach seiner Aussage dem einzigen kompletten Satz),ist dieses Werk nur in je 5 Exemplaren gedruckt worden.
    Ich hatte Kontakt zu ihm aber alle Anfragen und Bitten um eine Kopie oder Auszüge wurden mit dem Verweis auf die Seltenheit der Bücher abgelehnt.


    Die restlichen Bände sollen einzeln überall "verstreut" sein.


    Ich habe auch,leider erfolglos, versucht den Joh. Eifert ausfindig zu machen.


    EDIT : Text ergänzt


    Gruß
    Jan

    suche alles über das Gebirgs-Jäger-Regiment 756

    Edited once, last by fezzo1 ().

  • Hallo Wenk,


    bei Haupt, Die deutschen Infanterie-Divisionen, steht auch nur ein knapp zweiseitiger Bericht über die 69. Einsätze gerade 'mal eine knappe Seite.


    Gruß, Uwe

    Edited once, last by Gesperrt ().

  • Hallo,


    ich suche Infos die eventuell ein Regiment der 69. ID betreffen.


    Auf Fotos des Pol.Btl. 252, welches in Norwegen (Raum Bergen) der 69. Infanterie-Division unterstellt war, befinden sich handschriftl. Hinweise zu zwei Offizieren des Heeres.


    "Hauptmann Kusenberg meldet dem Regimentskommandeur Oberst von Behren unsere Kompanie in Bömoen [norweg. Bømoen]."

    Beide könnten unter Umständen der 69. ID angehört haben. Wäre schön, wenn jemand mit den Nachnamen etwas anfangen und mir einen Hinweis geben könnte.


    Beste Grüsse
    Daniel

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

  • Hallo,


    meine Frage hat sich aufgeklärt, Dank Jan/fezzo1.


    Oberst von Beeren [nicht Behren!] war Kdr. des I.R. 193.


    Dankende Grüsse
    Daniel

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

  • Hallo zusammen,


    ist jemand von euch im Besitz der oben erwähnten drei Bände zur 69. ID? Ich bin an wenigen Seiten interessiert, ob dort mein Großvater im Bezug zu einer Spähtruppunternehmung erwähnt wird. So könnte ich verifizieren, dass er daran teilgenommen und dabei verwundet wurde (KTB Anlage 45 v. 15.9.43, Anlage 46 v. 16.9.43, Anlage 47 v. 17.9.43, ggf. Anlage 44 gleicher Zeitraum). Mitglied Wenk erreiche ich leider nicht (mehr).


    Schönes Wochenende!

    Handsup

  • Hallo!

    Bitte helfen Sie mir mit Informationen über die 69. Infanterie-Division.

    Ich möchte mehr über 1944 wissen. Aber ich lebe in Griechenland, hier gibt es auf den ersten Blick keinen Zugang zu Informationsquellen.

    Mein Großvater verschwand, als sich die 69. Infanterie-Division auf die "pantherstellung"-Linie zurückzog. Ich habe eine Karte mit einem Lexikon-der-Wehrmacht vom April 1944, aber anscheinend geschah es im Februar-März 1944. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand ein paar Informationen darüber geben würde, was in dieser Zeit passiert und wann es passierte. Vielen Dank im Voraus!

    Files

    • II0444.jpg

      (232.05 kB, downloaded 15 times, last: )