Französische Flugplätze Sommer 1940

  • Hallo zusammen,


    nach erfolglosen suchen im Netz wage ich eine Frage an die Gemeinde hier.


    Gibts es eine Website mit Abbildungen von den französischen Flugplätzen um 1940?


    Ich bräuchte Vergleichsbilder mit Ortsangabe um meine Flugplatzbilder zuzuordnen.

    Das geht nur wenn auch Gebäude, Hallen usw. zumindest Teilweise zu sehen sind.

    Also nur ein Flugzeug auf grüner Wiese mit Angabe Flugplatz XY hilft da nicht.


    Vielleicht finde ich jemand der mir einen Tip geben könnte.

    Grüße, ZAG

  • Hallo ZAG,


    würde mich gerne anschließen. Mein Großvater Bau Btl.4/25 hat zwischen LE HAVRE und DIPPE Feldflugplätze gebaut mit Straßen Baracken und Splittergräben etc. Von verschiedenen Plätzen habe ich nur Anfangsbuchstaben aus berichten. Wäre schön Bilder zu finden.

    Gruß Reinhold


    Suche alles zum Bau-Pi-Btl.25 oder Bau-Btl 25

  • Hallo zus.


    ich Danke Euch für Euere Tips.


    Reinhard: ich habe den umgekehrten Fall, Bilder vorhanden, nur wo war der Flugplatz, das geht nur über optischen Vergleich mit anderen Bildern.


    Bernhard: Luftbilder helfen nicht, da es sich um solche Fotos handelt wie Du eingestellt hast, zb. Nantes2 oder Caen, quasi im Vorübergehen gemacht.


    Soldaten kamen beim Vormarsch oder Rückmarsch an Flugplätzen vorbei, und Fotografierten die Flugzeuge, Wracks, Hallen und Gebäude.


    Reinhold: Dein link kommt aus ANCIENS AÉRODROMES – Si le terrain a existé, nous le retrouverons.


    Das wäre genau die richtige Seite, wenn es darin nur mehr Vergleichbilder der Gebäude und Hangars gäbe......


    Viele Grüße

    ZAG

  • Hallo und danke für die Antwort.

    Ich habe mal den Bericht rausgesucht wegen den Feldflugplätzen.



    In der Zeit vom 18. Juli bis zum 8. August werden auf dem Flugplatz Octevillé-sur-Mer bei Le Havre drei große Flugzeugboxen und sieben kleinere Flugzeugboxen mit Splitterschutzwänden gebaut, ferner fünfzehn Splittergräben mit Überdachung, und fünf nicht bedeckte Splittergräben. Außerdem wird das Rollfeld insbesondere durch zuschütten von Granattrichtern verbessert und ein auf den Flugplatz führender Weg angelegt. Vom 9. August bis 9. September entstehen auf dem Flugplatz in P….. 9 weitere Flugzeugboxen und 16 Splitterschutzgräben. Drahtzäune werden abgerissen und versetzt. Und nach dem 9. September wird wieder ein anderer Flughafen ausgebaut. In St. Aubin bei Dieppe entstehen 10 Liegeplätze für Jagdflugzeuge, 16 Splittergräben, zwei Baracken, eine Anfahrtsstraße zum Rollfeld u.v.m. Doch nicht nur der Bau von Feldflughäfen gehört zu unseren Aufgaben. Im Bereich des Flakschießplatzes in Q… werden uns Ergänzungsarbeiten zugewiesen. Bunker aus Beton für die Munition müssen gebaut werden, ebenso Unterkunftsbaracken. Auch wird eine Mannschaft von einem Unteroffizier und sechs Mann zur Bedienung von Scheinwerfern zur Verfügung gestellt.


    Alle eben aufgezählten Arbeiten wurden von nur einer Kompanie verrichtet, und stellen darum nur einen kleinen Ausschnitt dar aus dem Wirkungsbereich des Bataillons. Doch sei an dieser Stelle erwähnt, das Generalfeldmarschall Kesselring als Chef der Luftflotte 2 den Baueinheiten seine Anerkennung für guten Ausbau der Bodenorganisation ausgesprochen hat. Auch der kommandierende General und Befehlshaber im Luftgau Belgien – Nordfrankreich General der Flieger Wimmer findet anlässlich seiner Dienstreise durch den Flughafenbereich Beauvais Worte des Dankes und der Anerkennung für die geleisteten Arbeiten.

    Gruß Reinhold


    Suche alles zum Bau-Pi-Btl.25 oder Bau-Btl 25