Truppenkennzeichen L 32311 - Handwerkskunst bei WL = (Fliegerhorst-Kommandantur Frankfurt-Rebstock)

  • Liebes Forum,


    hier ein bislang (von mir) nicht gesehenes Truppenkennzeichen, welches Dank der gut ablesbaren Feldpost-Nummer L 32311 eindeutig anzusprechen ist:

    Fliegerhorst-Kommandantur (E) 17/XII, angebracht an einem kunstvoll geschnitzten und gestalteten Hinweisschild vor der Unterkunft. Das Zeichen stellt einen Weinstock im Wappenschild dar - die Trauben sind schon gut gereift...:P.


    Aufnahmezeitpunkt und Ort sind leider nicht überliefert.


    Gruss aus Berlin


    Henry

  • Hallo, Henry,


    vom TKZ her würde die Luftnachrichten-Stelle (mot. Z) E Rebstock besser passen; diese hatte mit Mobilmachung die v.g. Feldpostnummer.


    Wir sind also im Rhein-Main-Gebiet, besser gesagt in Frankfurt am Main Bockenheim; siehe auch --> hier.


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Liebes Forum,


    anbetrachts des schönen Wetters, der üppigen Vegatation und der kunstvollen, zeitintensiven Ausführung des Schildes würde ich annehmen, die Truppe "wohnt" hier schön längere Zeit und hat sich häuslich eingerichtet. Da kommt m.E. der Zeitraum nach März 1940 eher in Frage...:/


    Also Fliegerhorst-Kommandantur (E) 17/XII...


    Gruss aus Berlin


    Henry

  • Hallo zusammen,


    der "Mattiello" weiß hier Rat und Lösung. Laut dessen Recherchen "teilten" sich sowohl die Fl.H.Kdtr. (E) Rebstock als auch Ln.St. (mot. Z) E Rebstock ab Mobilmachung bis Anfang 1940 die Feldpostnummer 32311, um dann jeweils Anfang 1940 umbenannt zu werden in Fliegerhorst-Kommandantur E 17/XII und Luftnachrichten-Stelle E 17/XII. Beide Einheiten sind also untrennbar miteinander verbunden.


    Waren beide Einheiten bis ca. Mai 1940 noch in Frankfurt-Rebstock, lassen sie sich nach Mattiello spätestens ab Juni 1940 in Frankreich nachweisen (Clermont-les-Fermes, Laval und im Raum Lg. Kdo. Westfrankreich). Ab Juli 1941 ging es dann Richtung Osten.


    Quelle: Gianfranco Mattiello "Fliegerhorstkommandanturen und Flugplätze der deutschen Luftwaffe 1935-1945"


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Augustdieter

    Changed the title of the thread from “Truppenkennzeichen L 32311 - Handwerkskunst bei WL” to “Truppenkennzeichen L 32311 - Handwerkskunst bei WL = (Fliegerhorst-Kommandantur Frankfurt-Rebstock)”.