Krankentransport-Abteilung 604 / 610

  • Aus einem Beitrag im Forum entstanden diese Hinweise von Uwe (Alt-Stralauer):


    Kranken-Transport-Abt. 604
    * 26.08.1939 im Wehrkreis X (Hamburg) zu 3 Kompanien, später zeitweise 11 Kpn. (1942); gab 4 Kpn. zur Aufstellung der Kr.Trsp.Abt. 610 ab, behielt 6 Kpn.
    Unterstellung: Heerestruppe: Generalgouvernement, 08.07.1941 HGr. Süd, 11.07.1942 HGr. A, 10.04.1944 HGr. Südukraine, 24.09.1944 HGr. Süd, 1944/45 HGr. Süd bei Wien
    Ersatzgestellung: 10 Neumünster, WK X


    Kranken-Transport-Abt. 610
    * 01.11.1942 durch Umbenennunhttp://www.lexikon-der-wehrmacht.de/wbb2/images/bbcode_quote.gif
    Zitat einfügeng der am 01.07.1942 aus 2., 3., 4. und 7./604 gebildeten Kr.Trsp.Abt. Poltawa und Verstärkung auf 6 Kpn.
    Unterstellung: Heerestruppe: HGr. Süd (später B, Süd, Nordukraine), 1944/45 HGr. A später Mitte in Schlesien
    Ersatzgestellung: 8 Loben/OS, WK VIII (Breslau)


    Quelle: "Tessin", Bd. 11, S. 277 & 295




    Feldpostnr. KTA 604 nach Feldpost CD:



    FPN 02619
    (24.3.1944-6.11.1944) 13.7.1944 4. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 604.


    FPN 04688
    (Mobilmachung-1.1.1940) 2. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 604,
    (15.7.1942-24.1.1943) 1. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 610.


    FPN 07743
    (Mobilmachung-1.1.1940) Stab Kranken-Transport-Abteilung 604.


    FPN 13115
    (Mobilmachung-1.1.1940) 1. Kompanie Krankentransport-Abteilung 604.


    FPN 15484
    (15.7.1942-24.1.1943) 4. Kompanie Krankentransport-Abteilung 604,
    dann 3. Kompanie Krankentransport-Abteilung 610.


    FPN 16950
    (15.7.1942-24.1.1943) 7. Kompanie Krankentransport-Abteilung 604,
    dann 4. Kompanie Krankentransport-Abteilung 610,
    (24.3.1944-6.11.1944) 6.7.1944 7. Kompanie Krankentransport-Abteilung 610, am 25.9.1944 gestrichen.


    FPN 23853
    (Mobilmachung-1.1.1940) 3. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 604,
    (31.7.1942-9.2.1943) 2. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 610.


    FPN 44046
    (8.9.1942-11.3.1943) 5. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 604,
    dann 5. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 790.


    FPN 45638
    (8.9.1942-11.3.1943) 6. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 604,
    dann 4. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 604,
    (23.4.1944-24.11.1944) 13.7.1944 6. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 604.


    FPN 46841
    (8.9.1942-11.3.1943) 8. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 604,
    dann 3. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 511.


    FPN 47924
    (30.7.1941-28.2.1942) Heeresunterkunftsverwaltung 344, u. gestrichen,
    (8.9.1942-11.3.1943) 9. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 604,
    dann 5. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 604.


    FPN 48273
    (2.1.1940-11.3.1943) 2. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 604.



    Feldpostnummern KTA 610 nach Feldpost CD:





    FPN 12572
    (15.7.1942-24.1.1943) Stab Kranken-Transport-Abteilung Poltawa,
    dann Stab Kranken-Transport-Abteilung 610,


    FPN 16525
    (Mobilmachung-1.1.1940) Kranken-Kraftwagen-Zug 612,
    (24.3.1944-6.11.1944) 6.7.1944 4. Kompanie Krankentransport-Abteilung 610.


    FPN 36988
    (8.9.1942-11.3.1943) 2. Zug 2. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 610,
    (12.3.1943-7.9.1943) gestrichen,


    FPN 48224
    (2.1.1940-11.3.1943) 5. Kompanie Kranken-Transport-Abteilung 610.


    Gruß,
    Arnold