• Hallo zusammen!


    Brauche wieder einmal etwas Hilfe über die Straße....


    Ein Sterbebild eines Soldaten des IR 17, II.Btl von 1944. Eigentlich gab es ´44 doch kein IR 17 mehr oder liege ich da falsch?

    Hat jemand eine Idee?

    Danke für die Hilfe


    Gruß Stephan

    Suche alles zur Waffenschule des AOK 1

  • Hallo Stephan,


    1944 gab es überhaupt keine Infanterie-Regimenter mehr sondern nur noch Grenadier-Regimenter.

    Laut LdW gab es das GR 17 bis Kriegsende.


    Viele Grüße Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Hallo Stephan,


    das "alte" GrenadierRegt. 17 wurde im Rahmen der sowjetischen Großoffensive im Juni 1944 bei der HGr. Mitte vollständig vernichtet!

    Die Divisionsgeschichte von Rolf Hinze berichtet:

    Ab Ende Juli 44 wurde das Regt. 17 im Heimatgebiet komplett neu, aus aus dem GrenRgt. 1111, aufgestellt und -wie bisher - der ebenfalls (aus der 550. Grenadier-(Sperr-)Div.) neu gebildeten 31. Grenadier-Div. bzw. 31. Volksgrenadier-Div. unterstellt. (Befehl vom 22. Juli 1944).

    Die letzten Kommandeure des Rgt. 17 nach der Neuaufstellung waren:

    8.44-3.45 Oberst Petersen

    3.45-5.45 Oberstleutnant Otto Wolters


    Beste Grüße

    Ingo

  • Hallo Stephan,


    es handelt sich definitiv um das GR 17.

    Auf Karteikarten von Gefallenen der 208 Inf.Div. habe ich des öfteren solche Fehlerchen gefunden.

    Einige male sind solche Fehler auf den Karteikarten auch korigiert worden.

    Also lasse dich nicht verunsichern.:)


    Viele Grüße Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Hallo Michael!

    Du bestätigst nur meine Vermutung, Danke. Vielleicht war es die Macht der Gewöhnung des Schreibers.

    Was Fehler angeht ..., man findet so viele Diskrepanzen, auch beim VDK, die das Suchen oft nicht leichter machen.

    Danke nochmals, Gruß Stephan

    Suche alles zur Waffenschule des AOK 1