Mein Urgroßvater in der 12./IR 338"

  • Hallo alle zusammen.


    Meine Urgroßvater Paul Alfred Matthes war laut Erkennungsmarkenverzeichnis vom 1.1.39- 31.12.39 in der 12 Kompanie Infanterie Regiment 338,

    dann ab 1.1.1940 in der 9. Kompanie Infanterie Regiment 338, dann Stab Infanterie Ersatz Bataillon 338 dann Genesenen Kompanie Infanterie Ersatz Bataillon 338.


    Kann mir jemand dazu informationen geben?

  • Hallo JM-Bonsai,


    das Inf.Regt. 338 wurde erst am 26.8.1939 (!!) durch den "Landwehrkommandeur Lübben" (Wehrkreis III) für die 208. Infanterie-Division aufgestellt.

    Der 1.1.1939 müsste dann eher ein Schreibfehler sein?


    Beste Grüße

    atlantis

  • Hallo JM-Bonsai,


    mit der 12./IR 338 hat dein Urgroßvater am Polenfeldzug und mit der 9./IR 338 wohl am Westfeldzug teilgenommen.

    Du hast geschrieben, er war auch in der Genesenden-Kompanie des Infanterie Ersatz Bataillon 338.

    Ist dein Urgroßvater verwundet worden, wenn ja wann ?

    In meinen Namenslisten habe ich den Namen Paul Alfred Matthes leider nicht gefunden. Da habe ich nur einen Wilhelm und einen Rudolf Matthes.


    Kennst du schon den Eintrag zur 208.Infanterie-Division aus dem Lexikon der Wehrmacht ?


    https://www.lexikon-der-wehrma…teriedivisionen/208ID.htm


    Gruß Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Hallo

    Danke für die Infos


    Ich habe nur die Wage auskunft vom PA-Archiv bekommen. Es steht nicht drin wann er verwundet und was für verletzungen er hatte. kennen auch den Dienstgrad nicht. Es kann aber seien das Nur Alfred Matthes in den Unterlagen steht.


    Gruß jörg

  • Hallo Jörg,


    habt ihr keine Kopien der Karteikarten aus dem PA-Archiv erhalten ?

    Ist es dir möglich, daß Schreiben mal hier einzustellen ?


    Gruß Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division