Hilfe bei Textübersetzung (Handschrift)

  • Hallo W.Meier

    Ich danke Ihnen

    Mit freundlichen Grüßen

    Vit 72

  • Hallo vit72,


    1119....

    Abgang

    Tag: 28.8.

    Zeit: 1650

    Dringend

    An: 336. I.D.

    Absendende Stelle: Gren. Rgt. (Grenadierregiment) 687

    Gruppe Oppermann bei Höhe

    2,0 1,5km nördlich Osktesnlenstlj stark

    angegriffen. Bitte dringend Art.(illerie) Feuer in

    Gegend 500 mtr. (Meter) nordwestlich 1500 mtr

    westlich 2,0

    f.d.R.

    Thomas


    081 686...

    28.8.

    1037

    28.8.

    (0710)

    An XXIX A.K.

    336 I.D.

    Feindl(iche) Kav(allerie) und Infanterie

    einrü(c)ken auf westen

    L.K.W. - ansammlungen und

    Verkehr 512.

    Luftwaffe erbeten.

    2 km südostwärts 686 ein

    feindl(icher) Panzer.

    fdR

    Riedl?


    1097....

    28.8

    0600

    336. I.D.

    Gr.Rgt. 687

    Rgt. hat befohlene Stellung besetzt.

    Linke Flanke offen, Anschluss rechts

    noch nicht vorhanden, nach Meldung

    Kommandeur 70 sammelt sich

    111. Div. in den MUlden ostwärts

    Anastassewka. 0540 Starke fdl. (feindliche) Bom-

    benangriffe auf Marfinskaja und Ana-

    stassewka.

    f.d.R.

    Thomas


    VG, Waltraud

  • Hallo W.Meier

    Ich bin dir sehr dankbar.

    Sie haben mir sehr geholfen.

    Vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen

    vit72

  • Verglichen mit der Kampfzusammenfassung des sowjetischen 2. Garde-Mechanisierten Korps.


    Am 28. August 1943 um 16:00 Uhr griff ein deutsches Infanteriebataillon aus dem Gebiet Höhe 2.0, unterstützt von 10 Panzern und Selbstfahrlafetten, die 32. Panzerbrigade der sowjetischen Garde an. Höhe 2,0. von einer Kompanie deutscher Infanterie verteidigt.

    Quelle Kampfbericht des 2. Mechanisierten Korps der sowjetischen Garde vom 28. August 1943.

  • Hallo Vit72,


    Der Text lautet:


    "BATL. BUSCH WIRD HEUTE NACH

    OMASTANIEWKA VERLEGT. STÄRKE ZUR ZEIT

    ETWA 50 MANN."


    Die nachricht stammt vom Infanterie-Regiment 179.


    Gruß

    Lothar

  • Hallo Albert 64

    Ich bin dir sehr dankbar.

    Sie haben mir sehr geholfen.

    Vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen

    vit72

  • Hallo, Walter,


    ich würde das als "Kozanovak 1943" lesen.


    Paßt das mit der Vorderseite?


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Moin Diana,


    ich stelle dir mal die Vorderseite ein.

    Ich sage jetzt mal, aus diesem Bild kann man nicht auf die Ortschaft schließen.


    Jetzt gilt es für mich nur noch, die Ortschaft zu finden.

    Hast du vielleicht einen Tip ?


    Gruss Walter


    P.S.

    Bisher konnte ich nur einen Stadtteil von Wroclaw (Breslau) herausfinden.

    Aber 1943 hätte man sicherlich Breslau geschrieben.

  • Hallo, Walter,


    kann es sein, daß wir diese Bildrückseite schon mal hatten? Kommt mir irgendwie bekannt vor.


    Naja, jedenfalls hat da einer ganz saumäßig "Slovakei" hingeschmiert.


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Moin Diana,


    diese Bildrückseite hatten wir noch nicht,

    Aber du hast recht, wir hatten ein ähnliches Bild mit der "Slowakei".

    Es handelte sich seinerzeit um einen Ort in Galizien.


    Du weisst ja, ich stelle nur "Schönschrift-Texte" ein ;)


    Gruss Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)