Grukodeis - Kommandeur der Eisenbahnpioniere einer Heeresgruppe

  • Grukodeis

    Alle Eisenbahntruppen wurden als Heerestruppen aufgestellt und unterstanden nicht den Frontkommandobehörden, sondern dem Bedeis (später dem Kommandeur der Eisenbahnpioniere / Kommandeur der Eisenbahntruppen) und dem Chef des Transportwesens beim OKH. Zur Erleichterung der örtlichen Führung sowie für die Zusammenarbeit, waren bei den Heeresgruppen Kommandeure der Eisenbahnpioniere als Grukodeis (Kommandeur der Eisenbahnpioniere einer Heeresgruppe) bezeichnet eingesetzt.

    Der Grukodeis unterstand dem Bedeis.

    Dem Grukodeis unterstanden alle in ihrem Bereich eingesetzten Eisenbahntruppen, Reichsbahnbauzüge und zivile Baufirmen.

    Dem Kommandeur der Eisenbahnpioniere bei einer Heeresgruppe sind nach der Zahl der zur Heeresgruppe gehörenden Armeen Kommandeure der Eisenbahnpioniere bei den betreffenden Armeen (Kodeis) mit einer entsprechenden Anzahl von Kompanien zugewiesen und truppendienstlich unterstellt.

    Im allgemeinen hatte der Kommandeur der Eisenbahnpioniere bei einer Heeresgruppe den Rang eines Regimentskommandeur.

    Die Anzahl der unterstellten Kompanien richtet sich allein nach der eisenbahntechnischen Lage, sie geht aber meisst über den Rahmen eines Regimentverbandes hinaus.
    Mit der Aufstellung der Generale des Transportwesens seit dem Februar 1942 ging zwar die taktische Führung im Heeresgruppenbereich auf diese über, doch an der Stellung des Grukodeis in ihrem Verantwortungsbereich ändert sich in der Praxis nichts.

    Grukodeis ist keine Kriegsgliederungsmäßige Bezeichnung sondern eine Einsatzbezeichnung.

    Die Grukodeise Nord, Mitte und Süd wurden in Eisenbahn-Pionier-Brigaden 1 bis 3 mit unterschiedlichen Aufstellungszeiten umbenannt

    Grukodeis waren:

    Der Kommandeur eines Eisenbahn-Pionier-Regimentstab

    Der Kommandeur eines Eisenbahn-Pionier-Regiment-Stabes z.b.V.

    Der Kommandeur eines Eisenbahn-Pionier-Batailion-Stabes z.b.V.

    Der Kommandeur eines Eisenbahn-Pionier-Brigadestab

    Verzeichnis

  • Grukodeis Heeresgruppe A

    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis Standort
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 1 Oberst Rudolf Busich 05.11.1939 bis 14.08.1940 07.11.1939 in Koblenz
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 i.V. Oberst Walter Dybilasz für Oberst Hans von Donat 11.09.1940 bis 01.12.1940 20.11.1940 Paris, Avenue van Dyck 6
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 Oberst Hans von Donat 01.12.1940 bis 25.03.1941 20.11.1940 - 25.03.1941 Paris, Avenue van Dyck 6
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 01.02.1941 bis 12.05.1941
    Eisenbahn-Pionier-Brigade-Stab 1 i.V. Oberst Oskar Rapps für GM Walter Dybilasz 24.09.1944 bis 30.09.1944
  • Grukodeis Heeresgruppe B

    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis Standort
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 68 Oberst Hans von Donat 08.10.1939 bis 31.03.1940 07.11.1939 in Godesberg
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 Oberst Hans von Donat 01.04.1940 bis 07.04.1940 16.04.1940 Düsseldorf. Goltsteinerstr. 27
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 i.V. Oberstleutnant Paul Block für Oberst Hans von Donat 08.04.1939 bis 14.05.1940 16.04.1940 Düsseldorf. Goltsteinerstr. 27
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 Oberst Hans von Donat 15.05.1940 bis 05.06.1940 24.05.1940 Brüssel, Hotel Albert
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 i.V. Oberst Walter Dybilasz für Oberst Hans von Donat 06.06.1940 bis 10.09.1940
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 1 Busich 29.05.1941
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 Major Paul Dernesch m.F.d.Rgt. b. 13.12.1944 bis 31.12.1944
  • Grukodeis Heeresgruppe C

    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 2 Oberst Adolf Krummel 28.08.1939 bis 26.10.1939
    Eisenbahn-Pionier-Regiment-Stab z.b.V. 7 Oberstleutnant d.R. Erich Bork 23.06.1944 bis 31.12.1944 beim OB Südwest
  • Grukodeis Heeresgruppe D

    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 2 Oberst Adolf Krummel 26.10.1939 bis (10.05.1941)
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 6 Oberst Ludwig Maraczi 01.07. bis 07.10.1944
  • Grukodeis Heeresgruppe G

    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 i.V. Major Paul Dernesch ab 01.10.44 m.F.d.Rgt. beauftragt 28.07.1944 bis 12.12.1944
  • Grukodeis Heeresgruppe Nordukraine

    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis
    Stab Eisenbahn-Pionier-Brigade 1 i.V. Oberstleutnant Karl Lange für GM Walter Dybilasz 01.07.1944 bis 28.07.1944
    Stab Eisenbahn-Pionier-Brigade 1 Generalmajor Walter Dybilasz 29.07.1944 bis 15.09.1944
    Stab Eisenbahn-Pionier-Brigade 1 i.V. Oberst Oskar Rapps für GM Walter Dybilasz 16.09.1944 bis 23.09.1944
  • Grukodeis Heeresgruppe Mitte

    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 1 Oberst Busich 18.03.1941 bis 01.02.1942
    Stab Eisenbahn-Pionier-Brigade 2 Oberst Othmar Krüpl 01.07.1944 bis 30.09.1944
  • Grukodeis Heeresgruppe Südukraine

    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 2 i.V. Major Wollenhaupt für Oberst Rudolf Beauvais 01.07.1944 bis 23.07.1944
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 2 Oberst Rudolf Beauvais 24.07.1944 bis 10.10.1944
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 2 i.V. Oberst Tzschöckel für Oberst Rudolf Beauvais 11.10.1944 bis 13.10.1944
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 2 Oberst Karl, Ernst Tzschöckel 14.10.1944 bis 18.12.1944
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 2 i.V. Oberst Oskar Rapps für Oberst Karl, Ernst Tzschöckel 19.12.1944 bis 31.12.1944
  • Grukodeis Heeresgruppe F

    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis
    Eisenbahn-Pionier-Regiment-Stab z.b.V. 8 Oberstleutnant Helmuth Haala 01.07.1944 bis 14.10.1944
    Eisenbahn-Pionier-Regiment-Stab z.b.V. 8 Major Karl Pirsch 15.10.1944 bis 31.12.1944
  • Grukodeis Heeresgruppe E

    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis
    Eisenbahn-Pionier-Regiment-Stab z.b.V. 16 Major Nowsky 01.10.1944 bis 15.10.1944
    Eisenbahn-Pionier-Regiment-Stab z.b.V. 16 Hauptmann Josef Sengstschmidt 16.10.1944 bis 31.12.1944
  • Grukodeis Heeresgruppe Nord

    Grukodeis Abschnittstab Ostpreußen


    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 als Abschnittstab OstpreußenOberst von Donat 11.04.1941
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 3 Generalmajor von Donat 22.06.1941 bis 01.02.1942
  • Grukodeis Heeresgruppe Süd

    Kriegsgliedrungsmäßige Bezeichnung Kommandeur von - bis
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 68 25.09.1939 - 07.10.1939
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 2 Major Grünwald 17.08.1941
    Stab Eisenbahn-Pionier-Regiment 2 19.10.1944