Inoffizielles Kriegstagebuch III./ZG 26

  • In meinem Besitz befindet sich seit 11 Jahren eine Kopie des inoffiziellen Kriegstagebuchs der III. Gruppe des Zerstörergeschwaders 26. Es umfasst den Zeitraum ab 1939 bis 1945. Erstellt wurde es spätestens 1963/64 von Hans Ring. Eine Kopie davon hat sich ein gewisser E.M. beschafft und seinerseits Ergänzungen angebracht. Die Frontseite habe ich als Anlage hier eingefügt. Hat jemand eine Idee, wer sich hinter E.M. verbergen könnte? Leider habe ich mir damals keine Notizen gemacht, woher ich die Kopie bezog. Ich glaubte immer, dass ich sie vom Freiburger Militärarchiv bekommen hätte, was sich jetzt leider als Irrtum erwies. Nun rätsele ich herum. Tja, man sollte sich halt alles aufschreiben.

  • Hallo Zusammen,


    ich weiß zwar nicht, wer sich hinter de m Kürzel E.M. verbirgt.

    Es gab aber vor der "Internet-Zeit" ein Hetschbach-Kreis. Mitglied war auch Hans Ring. Die Mitglieder der Gruppe trafen sich in regelmäßigen Abständen um sich auszutauschen. Eventuell gibt es ein E.M. in diesem Kreis.

    Grüße an alle

    Rolf

    Suche alle Infos zu der 2. Staffel/NAG 13, speziell 1944 und 1945

  • Hallo Rolf,


    danke für den Hinweis. Hast du einen Namen oder eine Telefonnummer für mich, wo ich ansetzen könnte?


    Freundliche Grüße auf die Baar, deren NS-Geschichte ich die Freude hatte, in den letzten Jahren intensiv zu erforschen und über sie zu publizieren. Hüfingen ist mir wohlbekannt!


    Wolf

  • Moien,

    mit Eric Mombeek habe ich schon um 1971 Schriftverkehr geführt, er könnte es durchaus sein.

    h.