2. Räumbootsflottille

  • Hallo,


    in diesem Beitrag https://www.lexikon-der-wehrma…Sicherungsflott/RFlot.htm sollte der Satz:


    "Anfang 1945 wurde die Flottille in der Ostsee neu aufgestellt."


    gestrichen werden. Die 2. Räumbootsflottille wurde nicht neu in der Ostsee aufgestellt.


    Des Weiteren der Satz.


    Ab dem Sommer 1942 wurde die Flottille dann in der Ostsee eingesetzt und im August 1944 aufgelöst.


    Der Satz ist falsch. Einsatzräum der 2. Räumbootsflottille war immer bis zur Auflösung am 15.08.1944 der Kanal mit Stützpunkt im Raum Dünkirchen.


    Vielleicht kann man das andern.


    Gruß

    Lothar

  • Hallo Andreas,


    Ab dem Sommer 1942 wurde die Flottille dann in der Ostsee eingesetzt und im August 1944 aufgelöst.

    Der Satz ist falsch. Einsatzräum der 2. Räumbootsflottille war immer bis zur Auflösung am 15.08.1944 der Kanal mit Stützpunkt im Raum Dünkirchen.


    Eine Primärquelle habe ich zur Zeit nicht. Lohmann/Hildebrand sagt im Werk "Die Deutsche kriegsmarine 1939-1945 zur 2. Räumbootsflottille:


    1939 bis 1940 Minensuchaufgaben in der Nordsee. Bei der Unternehmung "Weserübung" bei der kriegsschiffgruppe 10 (Esbjerg, Nordba, Fanö) eingesetzt. Mit Beginn des Westfeldzuges Verlegung in den Hollandraum, cspäter härtester Einsatz im Kanal, Stützpunkt im Raum Dünkirchen. Am 15.8.1944 aufgelöst."


    "Anfang 1945 wurde die Flottille in der Ostsee neu aufgestellt."


    gestrichen werden. Die 2. Räumbootsflottille wurde nicht neu in der Ostsee aufgestellt.

    OK, hier schreibt auch Lohmann/Hildebrand das eine neue 2. Räumbootsflottille in der Ostsee aufgestellt wurde. Woher Lohmann/Hildebrand diese Informationen herhaben ist mir nicht bekannt. KTB über die 2. Räumbootsflottee gehen nur bis zum 15.08.1944.


    Fakt ist aber das die 2. Räumbootsflottille bis zur Auflösung am 15.08.1944 im Kanal eingesetzt war.


    Viele Grüße

    Lothar