Volkssturm-Bataillon Wilkau-Haßlau​

  • Hallo!

    Anbei die bekannten Daten eines weiteren Vst.-Btl.:

    Bezeichnung:

    Volkssturm-Bataillon Wilkau-Haßlau

    Aufstellungsort:

    Wilkau-Haßlau, Kreis Zwickau / Reichsgau Sachsen

    Aufstellungszeitpunkt:

    unbekannt

    Einheitsführer:

    unbekannt

    Btl.-Arzt.: Dr. Kalle

    Einsatz:

    "... In der Nacht vom 14. zum 15. April beseitigten Volkssturmangehörige in Wilkau-Haßlau auf Veranlassung eines Volkssturmarztes zwei Panzersperren. Nachdem der Ortsgruppenleiter geflohen war, überzeugte der Arzt, Dr. Kalle, den amtierenden Bürgermeister von der Notwendigkeit, jegliche Kampfhandlungen zu verhindern. Dieser ordnete an, die Brücke über die Mulde nicht zu sprengen, den Volkssturm aufzulösen und sämtliche Waffen entweder in den Fluß oder in einen Steinbruch zu werfen bzw. im Rathaus abzugeben. Der Arzt und der Kommunist Walter Demmler suchten daraufhin in Stellung gegangene Volkssturm- und Wehrmachtsoldaten auf, um ihnen mitzuteilen, daß die Stadt kampflos übergeben werde. ..."

    Besonderheiten / Vermerk:

    Die Bezeichnung Volkssturm-Bataillon Wilkau-Haßlau ist historisch nicht gesichert und dient nur zur Unterscheidung anderen Volkssturmeinheiten in der Gegend zu der o.g. Zeit.

    Bei der Einwohnerzahl (1934 ca. 13.000) ist die Aufstellung von mind. einem Vst.-Btl. möglich.

    Verbleib:

    unbekannt

    Quelle:

    • Buch "Der Volkssturm - Das letzte Aufgebot 1944/45" von Klaus Mammach

    Auf Ergänzungen freue ich mich!

    Grüße

    Sven

    Edit: eingefügt (Sven30)

    Suche alles über die 91. Luftlandedivision und 77.Infanterie-Division