Luftwaffen-Bau Bataillon

  • Guten Morgen zusammen,


    Ich hab eine Frage : Waren die Luftwaffen-Bau-Batallione anderen Einheiten unterstellt?

    Wenn ja, kann man für einzelne herausfinden wo sie unterstellt waren?


    Vielen Dank schonmal im vorraus


    Liebe Grüße

    Celine :)

  • Moin Celine,


    Lw Bau Batl'e waren, je nach Einsatzart, verschiedenen Dienststellen unterstellt.

    Für welches Lw Bau Batl hättest du denn gerne die genaue Auskunft ?

    Wenn möglich auch mit einer zeitlichen Angabe.

    Vielleicht kann ich dir dann weiterhelfen,


    lieben Gruss


    Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)

  • Hallo zusammen,



    Das kenne ich schon und hat mir nicht so viel weitergeholfen, trotzdem Danke :)


    Anbei ein Bild mit den gesuchten Bau-Batillonen.. Ich weiß zu dem Luftwaffen Bau Bataillon 14 / III gibt es schon was. Aber auch dort könnte die Frage nicht beantwortet werden, aber auf dem Bild sind noch 2 genannt.


    :)

    Liebe Grüße

    Celine

  • Moin Celine,


    die erste Einheit, die genannt wurde ist: 2 Kp (Kompanie) Lw Bau Reg (Regiment) 4/III.

    Hier handelt es sich nicht um ein Bataillon, sondern um ein Regiment aus dem Wehrkreis III (Berlin).

    Einem Regiment waren mehrere Bataillone unterstellt.

    Einsatzorte des Regiments sind mir nicht bekannt, auch nicht, welche Bau Batl'e ihm unterstanden.


    Die nächste Einheit hinter dem Schrägstrich Ist: Lw Bau E (Ersatz) Batl. III, Henningsholm (bei) Stettin.

    Hierbei handelt es sich um eine Dienststelle, die für den Ersatz an Soldaten für die Bau Batl'e sorgt.

    Es handelt sich ausschließlich um eine Verwaltungseinheit, keine Ausbildungseinheit - wie bei anderen Lw Bau Ersatz Batl'en!!.

    Die Dienststelle war untergebracht in dem alten Schloss Henningsholm, heute eine große Kinderklinik. Der Ort heisst heute Oleszna und ist ein Stadtteil von Stettin.


    Die dritte Einheit ist die 2. Kp (Kompanie) des Lw Bau Batl. 14/III.

    Diese Einheit hatte die Feldpostnummer 05439 (28.04. - 04.09.1940),

    Die mir bekannten Aufenthaltsorte zu diesem Bataillon hatte ich schon an anderer Stelle beantwortet.


    Ich hoffe, es hilft ein bischen weiter.


    Gruss Walter

    Suche alles zu:

    Lw Bau Kp. 80/XI, Lw Bau Batl. 3/XI, Lw Bau Batl. 115/III (K)

  • Hallo Walter,


    Vielen Dank. :)

    Ja das Hilft mir denke ich ein bisschen weiter


    Liebe Grüße

    Celine :)