Volkssturm-Bataillon 40/27 (I. Aufgebot)

  • Hallo Zusammen,


    Anbei die bekannten Daten eines Volkssturmbataillons aus Sankt Ingbert:


    Bezeichnung:

    Volkssturm-Bataillon 40/27 (I. Aufgebot)

    Aufstellungsort:

    Sankt Ingbert / Reichsgau Westmark

    Aufstellungszeitpunkt:

    unbekannt

    Einheitsführer:

    unbekannt


    Organisation:

    unbekannt


    Einsatz:

    Das Bataillon kämpfte im Raum Niederwürzbach und stellte zusammen mit dem Volkssturmbataillon 40/413 (Oberwürzbach) 90% des Personals der Festungs-Artillerie-Abteilung 1313.


    Verbleib:

    unbekannt


    Organisation des Volkssturms im Kreis Sankt Ingbert:

    Aus einem von den Amerikanern erbeuteten Dokument ergeben sich die folgenden Einzelheiten:

    1) Am 05.12.1944 existierten die folgenden Volkssturm-Bataillone im Kreis Sankt Ingbert:

    - Aufgebot I: 27/409

    - Aufgebot II: 27/408, 27/410, 27/412, 27/414 & 27/416

    - Aufgebot III: 27/411, 27/413 & 27/415

    2) Nach der Reorganisation des Volkssturm im Reichsgau Westmark existierten am 20.01.1945 die folgenden Volkssturm-Bataillone im Kreis Sankt Ingbert:

    - Aufgebot I: 40/27; das Bataillon rekrutierte sich aus den Einwohnern der Stadt Sankt Ingbert.

    - Aufgebot II: 40/408, 40/410, 40/412, 40/414 & 40/416; das Bataillon 40/408 rekrutierte sich aus den Einwohnern der Vororte von Sankt Ingbert, während sich die übrigen Bataillone aus den Einwohnern der

    Nachbargemeinden zusammensetzten.

    - Aufgebot III: 40/411, 40/413 & 40/415; das Bataillon 40/411 rekrutierte sich aus den Einwohnern der Vororte von Sankt Ingbert, das Bataillon 40/413 rekrutierte sich aus den Einwohnern von Oberwürzbach, während sich

    die übrigen Bataillone aus den Einwohnern der Nachbargemeinden zusammensetzten.

    Die Zusammensetzung der Bataillon lag zwischen 3 und 5 Kompanien.

    3) Am 20.02.1945 wurden die Bataillone in 2 Kategorien eingeteilt:

    - Das Bataillon 40/27 galt als ein mobiles Bataillon, von denen noch 2 weitere Bataillone aufgestellt werden sollten (vermutlich darunter auch das Bataillon 40/70).

    - Die übrigen Bataillone galten als statische Bataillone.


    Quelle: G2 Periodic Report XV US Corps Nr. 219 vom 21.03.1945


    Gruss

    Wolfgang


    Edit: eingefügt (Sven30)

  • Sven30

    Changed the title of the thread from “Volkssturm-Bataillon 40/27 & Organisation des Volkssturm im Kreis Sankt Ingbert” to “Volkssturm-Bataillon 40/27 (I. Aufgebot)”.