Vermisster Volkssturmangehöriger

  • Hallo zusammen,


    ich recherchiere derzeit die Gefallenen/Vermissten meiner Heimatgemeinde und bin hier auf folgende Personen gestoßen:


    Mahn, Erich, * 08.06.1887 in Neisse

    Volkssturmmann im Volkssturm-Bataillon Pommern/III

    Vermisst seit 02/1945 bei Neumark in Pommern


    Er war der Vater von:

    Leutnant Mahn, Gerhard, * 23.10.1919 in Neisse

    Vermisst seit 09.02.1945 bei Dresden.


    Da es sich um eine Flüchtlingsfamilie hier im Ort handelte, habe ich keine weiteren Angaben.


    Hat jemand eine Idee, wie man die beiden ggf. in der Vermisstenbildliste ausfindig machen könnte?

    Bei Erich Mahn gibt es zumindest einen Hinweis auf den Truppenteil.

    Bei Gerhard Mahn habe ich keinerlei Hinweise auf die Einheit, insoweit wird das wohl nahezu unmöglich sein, hier weitergehende Informationen zu erhalten.


    Eine Anfrage beim Bundesarchiv läuft.


    Schönen Sonntag noch


    Gruß Stefan

  • Hallo!

    meiner Heimatgemeinde

    ... darf man fragen welche Gemeinde dies ist, denn die geht nicht aus den Datensätzen der beiden oben genannten Personen nicht hervor.


    Die VBL mit dem Reichsgau Pommern (Band VB 533) ist leider für deine Suche nicht aufschlussreich, da hier der Gesuchte nicht gelistet ist. Die einzigen drei Vermissten schickten jedoch ihre letzten Nachrichten aus Schneidemühl im Februar 1945 und Pommern (Reichsgau) selbst. Hier würde ich ggf. noch woandes die Suche ansetzen. Hier muss man noch erwähnen, dass dieses Band speziell für Vermisste aus dem Reichsgau Pommern erstellt wurde, die keinem Kreis konkret zugeordnet werden konnten, so gibt es u.a. auch für den Reichsgau Brandenburg eine Sammelband für die Vermissten.


    Dein Gesuchter ist beim Volksbund gelistet, jedoch nicht mit mehr Infos.


    Nachname: Mahn
    Vorname: Erich
    Geburtsdatum: 08.06.1887
    Todes-/Vermisstendatum: 01.01.1945
    Todes-/Vermisstenort: Polen

    Nach den uns vorliegenden Informationen ist Erich Mahn seit 01.01.1945 vermisst.


    Volkssturmmann im Volkssturm-Bataillon Pommern/III

    ... hierbei dürfte es sich um eine reichsgauinterne Auflistung handeln und gleichzusetzen mit der Ordnungszahl 3. Somit dürfte es sich um das Volkssturm-Bataillon 3 bzw. Volkssturm-Bataillon 26/3 handeln, das wir in unserer Liste für den Reichsgau Pommern noch nicht haben.


    Dürfte ich daher oben in deinem ersten Beitrag die Gliederung einfügen oder soll ich separat hierzu das Vst.-Btl. einstellen?


    Grüße

    Sven

  • Hi

    Es könnte aber auch das III.Btl. sein eines der Pommern-Regimenter.

    Stefan schreibt die 3 römisch.

    Ist nur ne Vermuthung.

    Jan

    Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten. (Johann Wolfgang Goethe)

  • Hallo!

    Es könnte aber auch das III.Btl. sein eines der Pommern-Regimenter.

    ... möglich ist derzeit vieles, danke für den Hinweis, auch wenn mir spontan nur die Regimenter Pommernland einfallen.:/


    Möglich ist auch, dass die Bezeichnung lediglich "Volkssturm-Bataillon Pommern" war und "III" vielleicht mit der Einheit direkt nichts zu tun hat.


    Grüße

    Sven

  • Man müsste mal Wissen aus was die ganzen Pommern-Divisionen aufgestellt wurden.

    Soviel Wehrmacht gab es bestimmt nicht mehr im WK II.

    Jan

    Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten. (Johann Wolfgang Goethe)

  • Hallo Stefan,


    ein Leutnant Mahn findet sich beim VDK mit leicht verfälschten Daten.


    pasted-from-clipboard.png


    Das könnte Gerhard Mahn sein.


    Am besten den VDK anrufen und um Klärung bitten.


    Bei ancestry findet sich auch die Sterbeurkunde.



    Gruß Roland

    Files

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Eventuell kam er bei dem Bombenangriff ums Leben, es könnte aber auch sein das er bei den Kämpfen um Dresden starb. Dresden war Eckfeiler der Front der 4.Pz.A.

    Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten. (Johann Wolfgang Goethe)

  • Hallo,


    der Kreis Neiße/OS. stellte die Kreisstabführung 23 mit den VS-Bat. 23/272, 23/273, 23/274 und 23/281.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo zusammen,


    das ging nun aber flott mit den zahlreichen Antworten.


    Es handelt sich um die Gemeinde Sonderhofen (Lkr. Würzburg), hier ist die Familie nach dem Krieg zunächst nachweisbar, aber offenbar wieder recht schnell verzogen.


    In der Vermisstenbildliste hatte ich auch schon mein Glück versucht, bin da aber nicht fündig geworden, daher eben meine Anfrage hier im Forum bei den Spezialisten.


    Dann schon mal vielen Dank, mal gespannt, ob hier jemand noch eine zündende Idee hat.


    Gruß Stefan