Suche meinen Opa Hinrich Lührs

  • Hallo alle zusammen,


    ich suche auch nach meinem anderen Opa, Hinrich Lührs, geb. 29.05.1913 in Emden.

    Noch was ich nicht viel, nur das er in der Marine war.


    vielleicht weiß jemand was???


    Und wie erstelle ich eine Anfrage beim Bundesarchiv, da ich nie Lührs hieß? Wie beweise ich, das ich die Enkelin bin?


    Vielen Dank im voraus.


    Gruss

    Mikado

  • Hallo Mikado,


    dein Opa hat den Krieg überlebt?


    Du kannst mit der Geburtsurkunde deiner Mutter und deiner eigenen die Abstammung nachweisen.


    Das sollte reichen.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo Roland,


    ja mein Opa hat den Krieg überlebt.

    Er hat immer vom Skagerrak erzählt. Mehr weiß ich nicht.

    Aber danke für den Tipp, wie ich meine Abstammung nachweisen kann.

    Das werde ich versuchen.


    Gruss Mikado

  • Hallo,


    die Schutzfristen sind abgelaufen (100 Jahre nach Geburt), außerdem dürfte er nach dem Geburtsjahr ja auch bereits verstorben sein.


    Einfach Antrag stellen und abwarten.


    Viele Grüße

    Alex

  • Hallo Alex,


    da war was :). Die Angaben zwischen Personalstandsgesetz und BArchG.


    Danke für das Erinnern ^^


    Gruß

    Lothar

  • Hallo Alex und Lothar,

    danke für die Informationen. Ich werde es auf dem Weg versuchen und dann weiter berichten.

    Viele Grüße

    Mikado

  • Hallo,

    ... Und wie erstelle ich eine Anfrage beim Bundesarchiv, da ich nie Lührs hieß? Wie beweise ich, das ich die Enkelin bin? ...

    Du kannst Dir auch von den nächsten direkten, noch lebenden Verwandten (also den Kindern) eine formlose, schriftliche Vollmacht ausstellen lassen. Du solltest aber erstmal den Nutzungsantrag einreichen und abwarten, ob und ggf. welcher Nachweis dann in Berlin verlangt wird.


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Hallo J.H.

    nein, das kann ich leider nicht. Wir haben seit über 20 Jahren keinen Kontakt mehr zueinander.

    Nachdem meine Mutter verstorben ist, ist die ganze Familie zerbrochen.

    Gruss, Mikado

  • Hallo Mikado


    So habe ich es verstanden.

    Da Du die Enkelin bist und Deine verstorbene Mutter die Tochter Deines Großvaters war müßte es trotzdem gehen.

    Den Nachweis erbringen so wie es Roland beschrieben hat.


    Bei mir war das kein Problem.


    Grüße Thomas

  • Hallo Mikado


    20 Jahre sind eine lange Zeit

    Ein Versuch ist es vielleicht Wert.

    Eventuell gibt es ja noch Bilder oder andere Dinge die interessant wären.

    Mehr als eine "zugeschlage" Tür kann kaum passieren.


    Gruß Arnd

  • Hallo Leute,


    bitte kein Stress. Es braucht keine Vollmacht. Einfach den Benutzungsantrag einreichen, Verwandtschaftgrad angeben und mit dem Ausweisscan einreichen. Macht es nicht so kompliziert 😉.


    Nach geltendem Archivrecht braucht man ohnehin in diesem Fall kein Verwandtschaftsverhältnis nachweisen.


    Viele Grüße

    Alex

  • Hallo,

    danke für eure Antworten.


    Und Arnd:

    Nein, ich habe es vor 10 Jahren schon einmal versucht. Erstmal nur per email und die Antwort war:

    Vergiss es!

    Bei denen werde ich mich nie wieder melden.

    Bilder gibt es sicher, aber die haben dann mein Onkel und meine Tante und ich werde sie wohl nie bekommen.


    Viele Grüße

    Meike

  • Hallo Meike


    Schade war ein Versuch wert!

    Verwandtschaft ist nicht immer einfach!


    Gruß Arnd