Panzerjäger-Abteilung 183

  • Hallo zusammen,


    ein Verwandter von mir war bei der Panzerjäger-Abteilung 183 und ist am 26.11.1942 in/bei Welikije Luki gefallen. Er verstarb nach Mitteilung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge auf dem Hauptverbandsplatz Bor in oder in der Nähe von Welikije Luki.

    Einen Lokalisierungshinweis zu Bor konnte der Volksbund nicht geben. Ebenso keine konkrete Grablage.

    Ich bin dankbar für jeden Hinweis zu dieser Einheit (Angaben im Lexikon sind bekannt) und zu den Kämpfen Ende November 1942 bei Welikije3 Luki.


    Im Voraus besten Dank für die Unterstützung.


    Es grüßt Euch

    Dieter

  • Hallo, Dieter,


    war Dein Verwandter zufällig in der 1. Kompanie? Ich konnte insgesamt 4 Gräberkarteikarten der 1. Kompanie zum Todestag finden, aber auf keiner befindet sich eine Grablage.


    Magst Du mir bitte per PN den Namen geben?


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Eumex und Nikolay,


    ganz herzlichen Dank für Eure rasche Unterstützung bei der Lokalisierung des Hauptverbandsplatzes.

    Ihr wisst mehr als der Volksbund, der nach 11 Monaten mitgeteilt hat, dass auf aktuellem Kartenmaterial nahe bei oder in Welikije Luki kein Lokalisierungshinweis zu Bor gefunden werden konnte.


    Da ein Hauptverbandsplatz ja sicherlich ein größerer medizinischer Versorgungspunkt für viele Einheiten war (auf Divisionsebene?), müssten sichevtl. noch weitere Informationen bei den Forumsmitgliedern finden lassen.


    Beste Grüße

    Dieter

  • Hallo Dieter


    Es gibt noch 3 weitere Gefallene der 1./Panzerjäger-Abteilung 183 am 26.11.1942

    alle mit der selben Angabe wie dein Verwander auf den Gräberkartein.

    Leider ist auch dort keine Grablage Angegeben


    Dein Verwander hat die Verlustlisten Nummer 15 der Schnellen Abteilung 183

    Krause die 16

    Köhnenkamp 14

    Müller die 13



    Name. Ernst Krause

    Rang. Schütze

    Geburtsdatum. 14. Okt 1922

    Geburtsort. Harburg

    Militärische Einheit. 1. Komp. Pz. Jäg. Abt. 183

    Sterbedatum. 26. Nov 1942

    Sterbeort. Welikije-Luki


    Name. Johann Köhnenkamp

    Rang. Obergefreiter

    Geburtsdatum. 6. Jun 1913

    Geburtsort. Neubrushhausen

    Militärische Einheit. 1 Komp Panz Jäg Abt 183

    Sterbedatum. 26. Nov 1942

    Sterbeort. Welikije-Luki


    Name. Kurt-Helmut Müller Kurt Müller (Volksbund)

    Rang. Uffz

    Geburtsdatum: 15. Okt 1916

    Geburtsort: Gera/Thur

    Militärische Einheit: 1 Komp Panz Jäg Abt 183

    Sterbedatum: 26. Nov 1942

    Sterbeort: Welikije-Luki


    Quelle: Gräberkartein ancestry


    Gruß Stefan

    Suche alles zu Gerätepark 661 und Sturm-Bataillon AOK 8.

  • Hallo Dieter,

    unten im Anhang ein Auszug aus einer Heereskarte der HG Mitte vom 26.11.1942

    Habe die 83.ID rot markiert.

    Vielleicht ja von Interesse.


    Lg Andre

    Files

    • 83.ID.jpg

      (273.05 kB, downloaded 14 times, last: )

    Erst wer den Dreck des Lebens gegessen hat, weiß wie schön dieses ist !!!

  • Hallo Stefan und Andre,


    herzlichen Dank für Eure "Puzzleteile" zu meiner Anfrage.

    Was ist eigentlich eine "Schnelle Abteilung" im Unterschied zur normalen Pz.Jg.-Abt.? Anders motorisiert?


    Schönes Wochenende

    Dieter

  • Hallo Dieter,

    gute frage, die sich meines Wissens nach, nicht so einfach erklären lässt.

    Pz.Jg-Abt. waren ja in der Regel dafür da, feindliche Panzer usw. aufzuspüren und diese erfolgreich zu bekämpfen.

    Schnelle Abteilungen verfügten in Regel über einen hohen Anteil an motorisierten Zugmaschinen usw,

    um die Geschütze schnell von A nach B transportieren zu können.


    Lg Andre

    Erst wer den Dreck des Lebens gegessen hat, weiß wie schön dieses ist !!!

  • Guten Morgen zusammen,


    auffallend bei den Gräberkarteikarten der an diesem Tag (aber auch davor und danach) bei Welikye-Luki Gefallen ist, daß fast kaum eine der Karte einen Eintrag zur Grablage enthält - egal welcher Einheit angehörend. Entweder gingen die Meldungen zur Grablage verloren - oder Bestattungen waren auf Grund der heftigen Kampfhandlungen schlichtweg nicht möglich.


    Gibt es denn Aufzeichnungen über die dortigen Kampfhandlungen Ende November 1942, die evtl. Aufschluß darüber geben könnten?


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Diana ,


    im Deutsch-Russischen Projekt ist etwas zu finden.

    Im Findbuch 12477

    Akte 562 - Unterlagen der Ia-Abteilung der 83. Infanteriedivision , Gefechtsbericht über die Kämpfe der Division bei Welikije Luki


    Gebe mal im Deutsch-Russischen Projekt bei Suche Welikije Luki ein, da kommt so einiges.


    Viele Grüße Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Hallo zusammen


    Die KTB's der Divisdion beinhalten einige Infos zur Lage damals , auch Karten.

    In Frage kommen T315 R1127 - 1129


    Eventuell auf Johns Server mal nachsehen


    Ergänzung:


    Im KTB (T315 R1129) der 83.Inf.-Div. ist eine Karte zu finden, die eventuell weiterhilft.

    Als Quelle /Grundlage wird die Karte O-36-133 erwähnt. Habe mir diese mal angesehen, ich kann die Lage der Ortschaften nicht übertagen.

    sehen mehr Augen besser als meine...

    Files

    • bor.jpg

      (365.94 kB, downloaded 12 times, last: )

    mit freundlichen Grüssen


    Uli

    Edited once, last by uholthausen ().