Uniform Recherche - Opa

  • Hallo


    Ich recherchiere gerade über meinen Großvater.

    Ich habe ein Foto von ihm aus einem Bilderalbum und kann eigentlich nur die SS Runen erkennen.


    Meine Großmutter meinte immer er wäre bei der „Polizei“ gewesen.
    Auch wüsste ich gerne welcher Einheit er angehört haben könnte. Bitte helft mir seine Uniform zu identifizieren.
    Vlt. gibts ein paar Spezialisten :)


    4BE3C167-8F83-4AD7-A86A-FB19D9B76D69.jpeg

  • Grüß Gott Mr Parabellum,


    herzlich willkommen hier im Forum der Wehrmacht !


    Laut Mützenadler war dein Großvater bei der Polizei....

    Die SS Runen, weisen Ihn als Mitglied der SS aus.....


    er trägt ein Band im Knopfloch, entweder EK II.Kl. oder Kriegsverdienkreuz, sowie eventuell das Verwundetenabzeichen in schwarz

    Die Bandspange über der Brusttasche könnte für Winterschlacht im Osten sein


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Wow, vielen Dank für die schnelle Antwort!!!!!!


    Als nächstes muss ich wohl ans Bundesarchiv eine Anfrage stellen, zwecks Einheit etc.


    Lg Christian

  • Servus Eumex,


    Würde das bedeuten er gehörte einer SS - Polizei Division an?

    Gruß Parabellum

  • Hallo,

    die Abzeichen der grossväterlichen Uniform sind sehr schwer zu erkennen.

    Der Dienstgrad könnte der eines PolizeiHauptwachtmeisters (SB) sein??


    Beste Grüsse

    atlantis

  • Hallo Parabellum,


    Auf diesem Foto ist dein Großvater Anwärter der Polizei.


    Gruß Colin

    Suche alles zu: Feuerlöschpolizei/Feuerschutzpolizei, Panzer Werstatt/Instandsetzungs Regiment/Abteilung FPR/Korps Hermann Göring, HJ Bann 181 Flöha/ i.Sa.,

    Kampfraum Mittelsachsen 1945 (Flöha, Frankenberg, Eppendorf, Oederan, Freiberg) und Erzgebirge

    Gruß Colin

  • Guten Tag ans Forum und an Colin,


    beim Dienstgrad auf dem Foto kommt es auf das Aufnahmedatum an.

    Von 06/1936 bis 04/1941 wäre der Aufgenommene ein Wachtmeister unter 4 Dienstjahren gewesen, ab 04/1941 wurde die Dienstgrad in Unterwachtmeister umbenannt. Bei der Wehrmacht entspricht das einem Gefreiten.


    Mit freundlichen Grüßen aus der Normandie


    Peter

    (PH)

  • Hallo, zusamen!


    Auf der Höhe der Brusttasche etwa, ist am Ärmel ein Abzeichen zu erkennen.

    Habe versucht das etwas besser darzustellen, siehe Anhang.

    Großvater Polizei.JPG


    Nachtrag:

    Leider kommt das Bild in noch geringerer Qualität als ich es auf dem PC sehe.

    Vielleicht ist es dem Themenstarter möglich einen besseren Scan des Ausschnitts zu machen.


    Grüsse,

    Friederike

  • Hallo, MrParabellum!


    Danke für das Foto erstmal,

    die Spezialisten werden dazu etwas sagen können, Uniformen sind nicht mein Gebiet.


    Eumex

    Hab Dank für die Links!


    Grüsse,

    Friederike

  • Hallo Eumex,


    ja diesen Tschako hab ich heute am Dachboden gefunden. Sehr interessante Informationen.


    Danke an Alle! Ich freue mich wirklich über jede Information.


    Wenn ich neues Material finde, lass ich es euch wissen.


    Grüße, Parabellum

  • Moien,

    auf dem ersten Foto ist die Silbertresse für den Zugwachtmeister erkennbar, das ist eine Dienststellung die es nur bei kasernierter Polizei und Gendarmerie gab. Das Abzeichen für SS-Angehörige bedeutet nur, das er in der Allgemeinen SS Mitglied war. Daraus läßt sich nicht automatisch eine Zugehörigkeit zur einer SS-Polizeidivison herleiten.

    Das Foto mit dem Tschako zeigt noch die alte Weimarer Polizeiuniform mit dem neuen Hohheitsadler die erst ab 1937 durch die dann bis Kriegsende getragende Dienstkleidung ersetzt wurde.

    h.