Rittmeister Schulterstücke + Zivilmantel?

  • Seid gegrüßt!


    In einem Feldpostbrief aus März 1944 meines Großvaters habe ich das angehängte Bild gefunden: Rittmeister Schulterstücke + Zivilmantel = Verwirrung! Auf der Rückseite lese ich "Meister"/"Münster" "1939/1940". Er wurde während eines längeren Lazarettaufenthalts zum Rittmeister befördert, aber dann wäre die Beschriftung zeitlich falsch. Vielleicht später durch jemand "Unkundigen" ergänzt?

    Könnt ihr euch einen Reim drauf machen?


    Besten Dank u. Grüße

    Handsup

    Files

    • 07031944k.jpg

      (207.62 kB, downloaded 152 times, last: )
  • Moien,

    ich vermute mal das es sich um einen Eigentums-Mantel handelt, da spielten auch modische Beeinflußungen eine große Rolle. Was mir noch auffällt, es scheint so als hätten die Schulterstücke zwei Waffenfarben, also die untere Auflage in einer dunkleren Farbe. Rittmeister ist außerdem ein Dienstgrad der Kavallerie.

    h.

  • Guten Abend AviaB.33,


    die Kavallerie passt, da er Schwadronchef in der Aufklärungsabteilung 169 bis zu seiner Verwundung im September 1943 war. Deine andere Beobachtung ist mir ebenfalls aufgefallen. Aber zwei Waffenfarben - sowas ist mir unbekannt, dass es so etwas gegeben hätte. Daher vermute ich nur einen schiefen Aufnahmewinkel.


    Besten Dank u. Grüße

    Handsup

  • Grüß Gott,


    also ich kann mich auch irren, aber mir sieht das Bild, mit dem Mantel und die Schulterklappen irgendwie wie Bundeswehr aus, ist das Bild wirklich von 1944???


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Hallo Eumex,

    hat die Bundeswehr nicht von Anfang an auf komplett neue Dienstgradabzeichen gesetzt?
    Nein, ich denke BW paßt hier keinsfalls.

    Gruß Tilo

    Ehre die Toten

  • Moien,

    dern Gedanken mit einem BW-Mantel ist mir auch schon gekommen. Die Schulterklappen sehen so aus wie die Luftwaffe sie hatte, zwar aus Stoff, aber der obere blaue Teil ist schmäler und hat eine silberne Schnureinfassung so das das wie eine mit zwei Waffenfarben aussieht. Zumindest auf einem SW-Foto. Auffallend ist auch das irgendwie untpische weisse Hemd mit Krawatte, gabs das überhaupt beim Heer, ich kenne nur Schlipssoldaten bei der Reichsluftwaffe!

    h.

  • Hallo eumex,


    ich weiß, was du meinst! Auch ich hatte meine Bw-Klappen erst im Kopf. Hier ein anderes Bild aus der selben Quelle, was ähnlich Bw ist, aber eindeutig Wehrmacht zeigt.


    Meine Vermutung, dass es sich um ein gestelltes Lazarettfoto anlässlich der Beförderung zum Rittmeister (1944) handelt, finde ich noch am überzeugendsten. ;)


    Gruß

    Handsup

    Files

    • 01b.jpg

      (186.39 kB, downloaded 31 times, last: )