Benötige Lesehilfe von Aufzeichnungen von Erlebnissen meines Großvaters zum Ende des Krieges

  • Hallo, Armin,


    tja, gute Frage, aber ich glaube eher, daß das Wort mit S anfängt. Möglich wäre aber auch .... in 2 Raten in meinem .....


    Letztlich spielt das aber auch keine große Rolle mehr, 99 % des Textes haben wir ja entziffern können :)


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Vielen Dank nochmals, dass ihr so fleißig wart.:)

    Jedes einzelne Wort brauche ich nicht. Aber der Sinn bzw. was er erlebt hat, kann man aufjedenfall durch eure Beiträge nachvollziehen.


    Aus diesem Buch habe ich noch ein paar Puzzleteile, die ich leider ebenfalls nicht entziffern kann. Vielleicht könnt ihr mir da auch weiterhelfen?

    Ich weiß nicht, ob ich das jetzt hier einfach weiter in diesen Forumsbeitrag schreiben kann/darf, oder ein neuer Beitrag eröffnet werden muss.

    Ich bitte um Hinweis, falls es falsch sein sollte und stelle es erst einmal hier rein. Habe nicht die ganzen Seiten abfotographiert, sondern nur die offenen Stellen, da

    auch einige Fotos vorhanden sind, die ich allerdings nicht umbedingt im Internet veröffentlichen will bzw. darf, bis auf eine Seite, aber das sind keine Fotos aus dem Krieg.

  • Hi Zandor,


    so traut, so schön

    und doch mußte ich mein Heim, das Elternhaus verlassen am 30. September 1940


    (Bild 1) -unser Haus-von vorne-

    (Bild 2) -meine Eltern-

    (Bild3) -gegenüber unserem Haus- unsere Weiden-

    um der Einberufung zum Militärdienst folge zu leisten: sie haben sich....


    So begann es. Und wie endete die Leidenszeit? --- russ. Kriegsgefangenschaft fern im Kaukasus - Arbeit im Steinbruch - Hunger - Krankheiten - selten Waschgelegenheit - zerlumpt - kalt und keine Decke - der Dank des Vaterlandes--?


    (Bild 4) -Muttis Stolz- Blumen am Eingang- Tolli

    (Bild 5) - Im Herrenzimmer-

    (Bild 6) - Und was steht im Eingang?

    - kann man's lesen-

    "Haus Maria"

    ( aus Fanzens (?) Groschen)


    Bild 4764:

    Ein lieber netter Kamerad aus dem Sudetenland

    Bild: 4765:

    Peter Hausmann

    Kurz nach der gemeinsamen Ausbildung vor Leningrad

    Bild 4766:

    Schmedenstedt bei Peine

    - auf der Fahrt nach Schm.-

    Bild 4767:

    Saldern - April 1941


    Gruß Armin

    Edited once, last by Hohlladung: Korrektur ().

  • Vielen lieben Dank für die Übersetzungen.

    Jetzt sind auch viele Unklarheiten beseitigt bzw. Lücken beseitigt worden.


    Besten Dank.:)