Frage zu Uniform und Abzeichen (mit Foto)

  • Hallo,


    ich konnte schon ermitteln, dass es sich wohl um eine Panzerjacke handelt. Außerdem wird ein Knopflochband des Eisernen Kreuzes getragen.


    2021-08-07.jpg


    Bisher nicht identifizieren konnte ich die drei Abzeichen auf der Brust. Zu dem (vom Fotografen aus gesehen) linken, runden Abzeichen in dunkler Farbe und dem Rhombus habe ich gar keine Idee. Könnte das rechte, ovale Abzeichen in heller Farbe vielleicht ein Panzerkampfabzeichen sein?


    Danke!

  • Grüß Gott Xaderer,


    herzlich willkommen hier im Forum der Wehrmacht !


    Panzerjacke ist richtig, genauer gesagt eine PzJacke des Heeres, nicht der Waffen-SS !!


    Beim schwarzen Abzeichen ,dürfte es sich um das Verwundetenabzeichen in schwarz handeln....

    https://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Orden/vwa.html

    Panzerkampfabzeichen?, sieht danach aus....

    https://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Orden/pka.html


    Bei der Raute, eventuell HJ MItgliedsabzeichen,

    https://www.ehrenzeichen-orden…hen-verleihungsstuck.html



    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

    P.S. Angaben ohne Gewähr......

  • Servus Eumex,


    vielen Dank für das freundliche Willkommen und für die hilfreichen Angaben. Ich denke, das passt genau! Mehr gibt die Bildqualität auch nicht her.


    Von den Rangabzeichen ist ja leider nicht viel zu sehen, kann man das vielleicht zumindest eingrenzen?

  • Hallo Xaderer,


    bei dem Herren dürfte es sich wohl um einen Schützen (niedrigster Dienstgrad) handeln da auf dem Arm keine Effekte für Gefreiter, etc. sind.

    Man kann an den Schulterstücken helle Streifen sehen, ich gehe davon aus das es sich um die Paspel handeln. Es könnten allerdings auch die umlaufende Tresse des Unteroffiziers Dienstgrad sein (wobei es dafür fast etwas zu schmal wäre), aber das kann man leider nicht so richtig sehen.


    Gruß Colin

    Suche alles zu: Feuerlöschpolizei/Feuerschutzpolizei, Panzer Werstatt/Instandsetzungs Regiment/Abteilung FPR/Korps Hermann Göring, HJ Bann 181 Flöha/ i.Sa.,

    Kampfraum Mittelsachsen 1945 (Flöha, Frankenberg, Eppendorf, Oederan, Freiberg) und Erzgebirge

    Gruß Colin

  • Hallo Colin,


    vielen Dank! Ja, schade, dass man es nicht genau sehen kann. Ist es denn plausibel, dass er ein Eisernes Kreuz und ein Verwundetenabzeichen trägt, aber noch nie befördert wurde? Hier ist ein Foto der Jacke eines Unteroffiziers - ich denke, dass könnte eventuell schon hinkommen.

  • Hallo Xaderer,


    Ja das kann durchaus sein, es gab auch Schützen oder Gefreite die für eine sehr tapfere Tat schon das Ritterkreuz bekommen haben.

    Wenn die Person ein Verwandter von dir ist und du Namen und Geburtsdatum hast kannst du auch eine Anfrage an die Deutsche Dienststelle ehem. WAST in Berlin stellen. Die können auf jedenfall eine Auskunft zu der Person erteilen. Kostet nicht viel dauert aber einige Monate.


    Gruß Colin

    Suche alles zu: Feuerlöschpolizei/Feuerschutzpolizei, Panzer Werstatt/Instandsetzungs Regiment/Abteilung FPR/Korps Hermann Göring, HJ Bann 181 Flöha/ i.Sa.,

    Kampfraum Mittelsachsen 1945 (Flöha, Frankenberg, Eppendorf, Oederan, Freiberg) und Erzgebirge

    Gruß Colin

  • Hallo Colin,


    alles klar, das wusste ich nicht. Danke!


    Leider weiß ich nichts über die Person. Er war wohl ein Bekannter (Verehrer?) meiner Großmutter, bevor sie meinen Großvater kennengelernt hat. Hier das ganze Foto:


    2021-08-07_ganz.jpg


    Auf der Rückseite steht nur der Name der Oma und "etwa 1943".

  • Hallo Xaderer,


    Ja das kann durchaus sein, es gab auch Schützen oder Gefreite die für eine sehr tapfere Tat schon das Ritterkreuz bekommen haben.


    Gruß Colin

    Hallo Colin


    Wir sprechen hier von EK2 (Band im Knopfloch), da ist der Weg zum Ritterkreuz noch ziemlich lang!

    Die beiden sind auf sw Bildern manchmal schlecht auseinander zu halten.

    Bei Panzersoldaten würde ich auf EK 2 tippen.


    Stimmt es gab Soldaten mit Mannschaftsdienstgrad und Ritterkreuz, laut verschiedenen Quellen in Internet knapp 300.

    Allerdings wurden diese "Helden" gerne von ihren Vorgesetzten an Brennpunkten eingesetzt, sie hatten ihr Können ja schon bewiesen!

    Mit der Folge eines schnellen Heldentodes

    Also Glück, Können und Heldenmut (Todesverachtung) lassen die Lebenserwartung manchmal sinken!


    Gruß Arnd

  • Hallo Arnd,


    weiß ich doch das es nur das Ek2 ist;). Ich wollte das nur mal so am Rande erwähnen weil ja Xaderer gefragt hatte ob das mit dem Dienstgrad sein kann, wegen den Auszeichnungen. Da hatte ich das mit dem RK nur als Bsp. gebracht.


    Gruß Colin

    Suche alles zu: Feuerlöschpolizei/Feuerschutzpolizei, Panzer Werstatt/Instandsetzungs Regiment/Abteilung FPR/Korps Hermann Göring, HJ Bann 181 Flöha/ i.Sa.,

    Kampfraum Mittelsachsen 1945 (Flöha, Frankenberg, Eppendorf, Oederan, Freiberg) und Erzgebirge

    Gruß Colin