Panzer Abteilung 302 fkl

  • Hallo.


    Ich bin auf der Suche nach Informationen zur Panzer Abteilung 302fkl. Mein Urgroßvater (Jahrgang 1924) diente zuletzt als Unteroffizier in der 1. Kompanie und gilt seit März 1945 in Ostpreußen als vermisst.

    Bei dieser Abteilung handelt es sich um eine Funklenk Abteilung. Die Panzerabteilung wurde vor allem mit dem Sturmgeschütz III ausgestattet, die im Verbund mit den funk- oder kabelgesteuerten

    Sprengpanzern Goliath und Borgward IV operierten. Im Juni 1944 wurde die Abteilung in Reims Frankreich neu aufgestellt, um von dort aus im August 1944 an die Ostfront verlegt zu werden.

    Bei Warschau erfolgte der erste Kampfeinsatz der neuaufgestellten Abteilung, die nun auch erstmalig ihre Sprengpanzer einsetzte. Im Oktober nahm die Abteilung in einigen schweren Panzereinsätzen teil, unter anderem im Gebiet von Jocken, Nickelsfelde, Parkhof, Föhrenhorst, Kleinlucken und Kornfelde. Im November 1944 wurde die Abteilung dann in die Nähe von Rastenburg verlegt, wo sie reorganisiert wurde. Im Dezember 1944 erfolgte dann noch einmal eine Verlegung auf das Übungsgelände Milau im nördlichen Polen. Im Januar 1945 war die Abteilung wieder im Fronteinsatz und geriet in schwere Abwehrkämpfe im Raum zwischen Gumbinnen und Ebenrode. Es erfolgten weitere Abwehrkämpfe, die hohe Verluste von Personal und militärischem Gerät für die Abteilung bedeuteten.

    Dadurch wurden im März 1945 8 Offiziere, 306 Unteroffiziere und Soldaten für die Infanterie bereitgestellt. Das bedeutete letztlich das Ende der Panzerabteilung 302. Die drei noch übrig gebliebenen Sturmgeschützen wurden dann an die "Panzer - Abteilung - Großdeutschland" übergeben.


    Vielleicht verfügt jemand aus dem Forum noch über weitere Informationen zu dem Schicksal dieser Abteilung. Meine bisher einzige Quelle ist das Buch von Marcus Jaugitz "Funklenkpanzer" aus dem Jahr 2001.


    Der militärische Werdegang meines Urgroßvaters war:

    - 1942 - 1. Kompanie Panzer - Ersatz - Abteilung 5

    - 1942 - 1. Marsch - Kompanie Panzer - Ersatz - Abteilung 5

    - 1942 - Panzer - Ersatz - Abteilung 300

    - 1943 - Panzer - Versuchs- und Ersatz - Abteilung 300

    - 1944 - 1. Panzer Abteilung 302


    Liebe Grüße


  • Guten Tag ans Forum und an die Anfragende oder den Anfragenden,


    ein Vorname unter den Grüßen wäre nett und hilfreich.

    Der skandinavische Militärhistoriker Niklas Zetterling hat die Panzer-Abteilung 302 (Funklenk) für den 05.August 1944 in die Nähe von Vouziers (französische Ardennen) verortet. Hier in Frankreich sei die Abteilung nur aufgestellt worden. Mitte August 1944 sei sie dann schließlich nach Warschau verlegt worden.

    Zetterling hat folgenden Literaturhinweis gegeben: T. Jentz [Thomas L. Jentz], Panzertruppen, Vol 2 (Schiffer, Atglen 1996), S.175.

    Ich kenne dieses Buch nicht.


    Mit freundlichen Grüßen aus der Normandie


    Peter

    (PH)

  • Grüß Gott Marie302(Panzername)


    herzlich willkommen hier im Forum der Wehrmacht !


    Falls noch nicht bekannt, hier der Eintrag im Lexikon zur Einheit,

    http://www.lexikon-der-wehrmac…zerAbt/PanzerAbt302-R.htm

    noch was zur PzAbt 302,

    https://weaponsandwarfare.com/…panzer-abteilung-302-fkl/


    hier die PzErs Abt 5,

    http://www.lexikon-der-wehrmac…btErs/PanzerAbtErs5-R.htm

    sowie die PzErsAbt 300,

    http://www.lexikon-der-wehrmac…Ers/PanzerAbtErs300-R.htm


    Schau mal hier, vielleicht findest Du Ihn,

    https://vbl.drk-suchdienst.online/Feldpostnummer/FPN.aspx


    Suche mit Band FO Seite 551


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Hallo Peter und Eumex,


    Vielen Dank für eure Antworten.

    Die Einträge im FdW sind mir natürlich schon bestens bekannt. Das Buch von Thomas L. Jentz ist ein guter Tipp, das werde ich demnächst mal studieren.

    Laut der Vermisstenbildliste vom DRK waren die Kompanien 1945 im nördlichen Ostpreußen bei Königsberg und Samland im Einsatz.

    Habt ihr eventuell Literaturempfehlungen über das Schicksal der 4. Armee in Ostpreußen..?


    Mit freundlichen Grüßen

    Marie