Informationen zur Motorstandarte 70 und der Organisation Todt, Otto Zabel

  • Hallo,


    ich bin auf der Suche nach Informationen zu meinem Großvater


    Otto Zabel

    geboren am 30.12.1909 in Niederselters (Taunus)

    gestorben 1964


    Otto war Maurermeister und Bauingenieur und nach meinen Informationen in der Organisation Todt,

    Hat jemand Informationen zu ihm oder kann mir weitere Informationen zu ihm geben wo er war und an welchen Bauten er mitgearbeitet hat?


    Ab ca. 1944 war er dann wohl bei der Luftwaffe / Flak Einheit? Legion Condor?


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Gruß Michael



    f4284e9e-ef46-4345-95b0-22f6206c8298.JPG

  • Hallo zusammen,


    ich bin mir gar nicht sicher, ob ich hier richtig bin, denn auf dem vorläufigen Ausweis von 1934 meines Großvaters steht nichts von SS, sondern nur von Motorstandarte 70??


    Mein Großvater heißt Otto Zabel, geboren am 30.12.1909 in Niederselters / Taunus


    Was war eine Motorstandarte und kann mir jemand mehr darüber erzählen? Oder auch über meinen Opa?


    In freudiger Erwartung


    Michael


    f4284e9e-ef46-4345-95b0-22f6206c8298.JPG

  • Hallo Michael,


    bitte nur einen Thread für eine Person erstellen.

    Dort kommen alle Infos rein, die dir vorliegen und alle

    Fragen, die du stellen möchtest.

    Also auch, woran du den Bezug zur OT festmachst.

    Ist besser für die Übersicht.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Guten Abend zusammen,


    wenn da doch SA steht, wie kann man auf SS kommen?

    Eine Motorstandarte 70 der SS gab es ganz bestimmt nicht,


    ich bin da ganz bei Frank.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Augustdieter

    Changed the title of the thread from “Informationen zur Motorstandarte 70” to “Informationen zur Motorstandarte 70 und der Organisation Todt, Otto Zabel”.
  • Hallo,


    hier wird vermutet, dass die Brigade-Nr. der SA den Nr. der Motorstandarten des NSKK entspreche. Wenn das stimmt, müsste die NSKK Motorstandarte 70 in Recklinghausen gewesen sein. Das passt wiederum zum auf der Bescheinigung angegebenen Ort Datteln, der in der Nähe von Recklinghausen ist.


    In der o.g. Quelle wird auch auf diesen Artikel hingewiesen, der im Kontext SA, NSKK, OT interessant sein könnte:


    Quote

    FRanz W. Seidler: Das nationalsozialistische Kraftfahrkorps und die Organisation Todt im Zweiten Weltkrieg : Die Entwicklung des NSKK bis 1939

    Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte - Heft 4, 1984, S. 625-636


    Gruß

    Martin

  • Hallo

    mir ist schwer süttelinschrift zu lesen, ist es DOBBELN auf Ausweis geschribt?

    Meiner Meinung es war eine SA-Motorstandarte (1933/34) die spätestens 1935 unter nskk Führung umbenannt wurden.

    NSKK M70 mit Sitz in Gelsenkirchen, Motorgruppe Westfalen

    Gruß

  • Hallo Vanille,


    ich lese im Ausweis den Ort "Datteln". Die Ortschaft liegt rund 30 km nordöstlich von Gelsenkirchen.


    Gruß

    Lothar