Flugplatz Laupheim: Welche Dienststelle richtete am 21. 02.1943 eine Flugleitung ein? => Eine "Gruppe V (Luftamt)" ??

  • Hallo Forumskollegen,


    an einer Stelle komme ich bei den Recherchen im Zusammenhang mit der Fa 223 nicht weiter. VIelleicht kann mir jemand bei der Klärung behilflich sein.

    Aus mehreren persönlichen Aufschrieben von Henrich Focke aus der Nachkriegszeit konnte ich entnehmen, daß:


    - im Februar 1943 die Firma Focke-Achgelis offiziell dem Flugplatz Laupheim ( Württemberg ) übernimmt. (obwohl ja auch Einheiten der Luftwaffe zu unterschiedlichen Zeiten auf dem Flugplatz stationiert sind.. )


    - am 21.Februar 1943 "zur Überwachung des Flugbetriebs" "von der Gruppe V ( Luftamt )" eine Flugleitung eingerichtet wird.


    (Im Eintrag über den Flugplatz Laupheim beim Lexikon der Wehrmacht wird lediglich der Tag der Einrichtung erwähnt samt Hinweis "... in einer Baracke...", aber kein Hinweis auf die entsprechende Dienststelle. )


    Nun wundert mich die Angabe der Dienststelle etwas, zu der ich bisher keine Bestätigung bzw. Quellenhinweise in den Weiten des www finden konnte.

    Gab es tatsächlich ein "Luftamt" ? Ist mit "Gruppe V" der Luftgau V oder richtiger Weise VII München gemeint ?

    In den Angaben beim Lexikon der Wehrmacht über die Zuständigkeiten der einzelnen Luftgaukommandos ist ausgerechnet der Flugplatz Laupheim nicht aufgelistet...


    Da ich in der eigenen Sammlung nur wenig Bücher zur Luftfahrt / Luwa habe, würde ich mich über eine Aufklärung des (zumindest für mich..) Rätsels sehr freuen.


    Herzlichen Dank im Voraus,

    Uwe

    An Informationen zur Heeres-Neben-Muna Kupfer, Muna Siegelsbach, Muna Urlau, Muna Ulm und zur Aggregat 4 - speziell Logistik für den Verschuß und den Eisenbahntransport- interessiert.

  • Hallo Uwe,


    guck doch mal hier:


    https://portal.ehri-project.eu/units/de-002525-rl_6


    Es scheint ein allgemeines Luftamt gegeben zu haben, welches für die Zivilluftfahrt zuständig war. Ich vermute, das die Gruppe V eine Unterorganisation oder Abteilung/Referat dieses Amtes war.


    Dazu passend vielleicht folgende Links mit Hinweisen auf das Allgemeine Luftamt und dessen Aufgaben:


    https://www.archivportal-d.de/…A353B2J34QVCCXP2A4Z6EOALI


    https://ns-reichsministerien.d…chsluftfahrtministeriums/


    In dem Dokument gibt es Hinweise ebenfalls Hinweise zum Allgemeinen Luftamt (Nr. 8.1.8 Seite 438 (oder 12) mit Hinweis auf Akten des BA/MA RL 6:


    file:///C:/Users/user/AppData/Local/Temp/10.1515_9783110950397-010-2.pdf


    Leider konnte ich auf die schnelle nicht mehr rausfinden, aber vielleicht hilft Dir das ja irgendwie.



    Viele Grüße

    Helmut

  • Hallo Helmut und Eumex,


    recht herzlichen Dank für die schnelle Schützenhilfe. Da sehe ich schon klarer!

    Vielleicht finde ich noch einam ein entsprechendes Schriftstück dazu in den RL-Akten...


    Und mit dem Link zu der deZeng-Seite hast Du, lieber Eumex, mir eine besonders große Freude bereitet! Diese Seite hatte ich vor vielen Jahren mal bei mir mit dem entsprechenden Link gelistet, durch einen Rechner-Toralverlust aber dann "verloren":.. 8)


    Nochmals Danke und einen schönen Abend an Euch beide.


    Herzliche Grüße

    Uwe

    An Informationen zur Heeres-Neben-Muna Kupfer, Muna Siegelsbach, Muna Urlau, Muna Ulm und zur Aggregat 4 - speziell Logistik für den Verschuß und den Eisenbahntransport- interessiert.