Schwarze Raute

  • Hallo zusammen.

    Ich bin neu hier und habe jetzt schon einige Zeit recherchiert und komme nicht weiter.


    Habe dieses Dokument im Nachlass meines Großvaters gefunden.


    Kann mir jemand sagen um welche division es sich hier handelt?

  • Hallo "Leibrecht",


    Quote

    .... Grablage in Gorlowka beim Feldlazerett 97 erfasst.


    Das Lazerett war der 97. leichte Divivision unterstellt und lag im Mai 42 im Raum Donezk.


    ..... Gorlowska liegt in der Ukraine und heißt heute Horliwka

    Quelle und ff.


    Die Raute gehört allerdings nicht zur 97. leichten Infanterie-Division, deshalb geht die Suche weiter ;)

    ... na der Peter wieder...


    Viel Erfolg!


    Gruß

    schlichi

  • Hallo Zusammen,

    ich habe zwei unterschiedliche Rauten der 111.ID gefunden. Gelb auf schwarzem Grund und Gelb mit schwarzem Rand ohne Hintergrund. Ich glaube nicht, daß es die 111.ID ist - Das Gelb hätte man auf Leibrechts Bild sicher grau dargestellt.

    Die 711.ID hat eine rote Raute mit schwarzem Rand. Die war aber in Frankreich - also auch nicht.

    Gruß Christian


    Dankbar für Informationen über: PiBtl 51, PzPiErsBtl. 19, PiBtl 675 (116 PD), PiBtl 203 (203 ID)

  • Hallo Zusammen,


    vielleicht stellt der "Leibrecht" das Bild mit seinen (3) getrennten Abschnitten ein. Dann kann man zumindest den Start-Ort lesen.


    Ja, natürlich, und all die anderen Informationen die Ihm schon vorliegen!


    Gruß

    schlichi

  • Hallo zusammen.


    Schonmal danke für eure Antworten.


    Das Dokument befindet sich noch nicht bei mir zuhause. Ich stell mal die verschiedenen drei Abschnitte später hier ein.


    Leider war sonst nichts dabei keine Dokumente nichts.


    Er hat zu Lebzeiten auch nie viel erzählt, was auf seine Einheit schließen lassen könnte.

  • Hallo Leibrecht



    Auch wenn es etwas dauert, bitte stell beim Bundesarchiv (ehem.WASt) in Berlin einen Benutzerantrag und fordere einen kompletten militärischen Werdegange des Großvaters an.

    Bitte beachten, dass kann einige Euros kosten, doch dann besteht Klarheit bezüglich der Einheit usw.

    mit freundlichen Grüssen


    Uli

    Edited once, last by uholthausen ().

  • Hallo Leibrecht,

    auch wenn es keine Dokumente zu Deinem Opa gibt schreibe doch bitte alles zu seiner Person was Du weißt. Name, Vorname, Geburtsdatum, -Ort, verheitratet (mit wem und wo), Beruf, ggf. Verwundung/ Krankheit während des Krieges (Was wann wo) ... Schreibe einfach alles, was Du weiß. Hier im Forum gibt es Spezis, die mit den Daten erstaunliche Ergebnisse erzielen. Hierüber kann u.U. auch auf die Einheit geschlossen werden.

    An sonsten rate ich Ulis Tip nachzukommen. Sollte er hier geführt sein, wirst Du die Einheit erfahren und die Ergebnisse stellen die Grundlage für weitere Recherchen dar.

    Gruß Christian


    Dankbar für Informationen über: PiBtl 51, PzPiErsBtl. 19, PiBtl 675 (116 PD), PiBtl 203 (203 ID)