Tankanlage Fliegerhorst Kiel - Holtenau

  • Hallo Leute,


    ich versuche ein wenig über den Fliegerhorst Kiel-Holtenau herauszufinden. Ich habe im Anhang ein Luftbild aus 1945 auf denen sogenannte "Betankungspunkte" abgebildet sind.

    Ich stelle mir jetzt die Frage, ob das eine Betankungsanlage mit unterirdischen Tanks war, oder einfach ein Stellplatz für einen Tanklaster.

    Habt ihr vergleichbares schon mal gesehen?


    Betankungspunkte Kiel Holtenau.png


    Grüße

    Grasbrook

  • Guten Tank,


    das sind 3 Betankungspunkte, die vom Rollweg aus ansteuerbar sind.


    Die "Zapfsäulen" sind mit den Tanks über ein Rohrleitungsnetz und Pumpen verbunden.

    Die Anlage ist auch heute noch im Luftbild gut erkennbar und befindet sich bei:

    54.377040° N, 10.147909°


    Einfach mal hinfliegen: https://www.airport-kiel.de/flughafen.html


    Gruß, Uwe K.

    "Was sprechen die Diesel, Johann? - Die Diesel sind zufrieden, Herr Kaleu."

  • Hallo,

    Super, vielen Dank für die Info! Auf dem Luftbild meine ich noch einen 4. Betankungspunkt ausgemacht zu haben.

    Die Tanks waren aber bestimmt nicht in der Nähe der Rollfelder, oder?


    Ja, da habe ich schon geschaut, aber nicht wirklich was gefunden...


    Und jetzt habe ich noch eine Frage, könnte der Plan aus dem Anhang evtl. die Tankanlage auf dem Flugfeld sein?


    Grüße

    Grasbrook

  • Hallo Grasbrook,


    zur Geschichte des Fliegerhorstes Kiel Holtenau finden sich Informationen in dem Werk von Klaus Griese: "Luftfahrtgeschichte der Stadt Kiel - 90 Jahre Luftsport. Luftverkehr. Marinefliegerei." aus dem Jahr 2000. Einige wenige Exemplare sind noch bei seiner Witwe erhältlich.


    Sein Nachlass wurde dem Landesarchiv in Schleswig übergeben, wo sich sicherlich weitere "Puzzlestücke" finden lassen.


    Freundliche Grüße


    Jan-Bernd

    Suche alles zum Thema Fliegerhorst Vechta + Ahlhorn!