Truppentransporte auf Seedienstrouten für Frontleitstellen

  • Hallo,


    für das "Projekt" Frontleitstellen werden weitere Informationen zu den Transporten der Wehrmacht, Fronturlauber usw. gesucht.

    Ausschlaggebend ist der beigefügte Anhang der Schiffe "Brake" und "Robert Möhring".


    Schiffe.jpg


    Nach derzeitigen Informationen wurde der Seetransport der Fronturlauber und Wehrmachtsoldaten (aus Sicherheitsgründen?) von Danzig nach Helsinki, Reval und Riga befehlsmäßig bevorzugt.


    Hat noch jemand hierzu weitere Informationen, gab es auch noch andere Schiffe die diese Aufgabe war nahmen.

    auch scheint es so zu sein das die Schiffe zu beginn nicht der Marine gehörten?


    Quelle

    Grüße und bleib(t) Gesund - Matthias

  • Hallo Matthias,


    bei Gröner werden beide als Verwundeten-Transportschiffe (VTS) geführt.


    Brake Baujahr 1920 5347 BRT Schiffseigner Union-Handels & Schiffahrts GmbH, Bremen

    20.11.41 Transporter Ostsee 28.05.42 VTS 07.09.1945 britische Beute

    Robert Möhring 1927 3337 BRT Schifffseigner Norddeutscher Loyd, Bremen

    05.06.40 Wohnschiff Flak-Lehrgänge Swinemünde. 07.08.40 Seelöwetransporter O7. 28.06.41 VTS Sanitätsamt Ost. 05.11.41

    Transporter KMD Stettin. 1942 Beischiff 8. U-Bootflottille Pillau. 1944 VTS 06.03.1945 versenkt Sassnitz-Fährbett Fliegerbombe

    353 Tote


    Gruß


    Reinhard


    Quelle Erich Gröner Die Deutschen Kriegsschiffe 1815-1945 Bd 5 S 49ff.