Welche Uniform sieht man hier

  • Hallo in die Runde,


    ich habe in einem Buch zu den Gefallenen eines Nachbarortes ein Bild gefunden mit dem ich so gar nichts anfangen kann (Scann anbei).


    Um welche Uniform handelt es sich hierbei ?


    Bei den Angaben steht ferner:


    Truppenteil: Stab 1. Bt. Regiment H27


    Grüße


    Claudio

  • Grüß Gott Claudio,


    sieht mir so aus, als wenn der Gefallene aus dem Nachbarort vorher in der tschechischen Armee war...

    Kam er denn aus dem Sudetenland/Tschechien....



    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Hallo Eumex,


    ich habe mich jetzt mal an den Autor der Gefallenenchronik via Telefon gewendet.


    Laut seinen Aussagen, und das bestätigt Deinen Verdacht ein wenig, stammt die Familie wohl aus dem Protektorat Böhmen - Mähren.

    Die Familie ist nach Kriegsende als Heimatvertriebene hier hergekommen und dadurch wurde der Gefallene in die Chronik des Dorfes übernommen.


    Waren denn Polizeieinheiten aus dem Protektorat Bühmen Mähren an der russischen Front eingesetzt oder ist das halt "das einzige Foto" aus der Zeit von dem Mann? Diese Frage konnte mir der Chronist auch nicht beantworten.


    Danke schon einmal für Deine Hilfe.


    Gruß


    Claudio

  • Hallo zusammen,


    in Ergänzung des Beitrages von Eumex würde ich ebenfalls annehmen, dass es sich um eine tschechische Uniform handelt.


    Das Emblem an der Mütze sieht dem der tschechischen Armee auf jeden Fall sehr ähnlich:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Tschechoslowakische_Armee.


    Hier die noch Bildtafeln zu tschechischen Uniformen, Dienstgradabzeichen und Mützen:


    http://www.historischer-bilder…slowakei-i-stand-1937.php,


    http://www.historischer-bilder…lowakei-ii-stand-1938.php,


    http://www.historischer-bilder…lowakische-armee-1937.php.


    Viele Grüße

    Nicco

  • Hallo,


    wann wurde er geboren, denn auch deutschstämmige waren bis 1938 in der tschechischen Armee wehrpflichtig.


    Grüße

    ThIlo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Guten Abend Claudio,


    Geboren 1910, würde passen mit der tschechischen Armee. wenn er z.B. als 20 -jähriger eingezogen worden war, wäre das dann 1930 gewesen....könnte aber auch 1938 gewesen sein, wegen der Mobilmachung......


    Kennt man auch den letzten Truppenteil in der Wehrmacht...?

    Eventuell mal beim Volksbund freundlich anrufen und nach der Erkennungsmarkennummer un der letzten Einheit fragen.


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Hallo Eumex,


    auch mein Telefongespräch mit dem Author der Gefallenenchronik hat mich da noch nicht weitergebracht.


    Im Moment steht als einziges da : Stab 1. Bt. Regiment H27


    Werde im Laufe der kommenden Woche mal beim Volksbund anrufen - habe da noch mehr zu klären.


    Grüße


    Claudio