Artillerie-Abteilungen

  • Hallo liebe Forumsmitglieder,


    vor einigen Jahren erhielt ich von der WASt eine Auskunft zu einem Großonkel. Die dortigen Unterlagen ergaben folgendes:


    EM:

    -680- 2./schw.Art.-Ers.-Abt. 256

    und

    -44- Sp.F.B. 208


    Truppenteile:

    Ab 10.05.1940 2./schw. Art.-Ers.-Abt. 256

    Ab 04.11.1940 Art.-Ers.-Abt. 4, Sp.F.B.

    Ab 00.01.1941 Sp.F.B. 208

    Ab 01.01.1943 Flak-Scheinwerfer-Abt. 498

    Ab 17.11.1944 11./Volks-Art.-Korps 403


    Dienstgrad:

    Kanonier


    Nun erhielt ich auch ein Foto von ihm mit seiner Frau. Auf den Knöpfen der Schulterstücke kann man die ‚6‘ gut erkennen. Auf den Schulterstücken scheint eine zweistellige Zahl zu sein, beginnend mit ‚1...‘ oder ‚4...‘.

    Anhand der mitgeteilten Truppenteile kann ich das Bild jedoch zeitlich nicht einordnen, da keine 6. Batterie genannt wurde. Habt ihr dazu eine Idee oder könnt den Rest erkennen?


    Zu den Art.Ers.Abt. 256 und 4 sowie dem Volks-Art.-Korps 403 fand ich die LdW-Einträge. Zur Sperrfeuerbatterie 208 und der Flak-Scheinwerfer-Abteilung 408 fand ich nichts. Waren das reguläre Heerestruppen? Was waren die Aufgaben einer Sperrfeuer-Batterie?


    Schon im Voraus vielen Dank für eure Hilfe.


    Beste Grüße


    Martin

    9606F678-1614-4943-ABAF-B0F6B9358FDB.jpeg88DD9233-D462-44B4-8264-57218C02AA9A.jpeg

    SUCHE : Flak-Rgt.38 // IR.51 // IR.53 // IR.54 // IR.513// Jg.Rgt. 43-L // Gren.Rgt. 464 // Pz.-Gren-Rgt.304 // Pi.-Ers.-Btl.14 // Pi.-Btl.243 // AR. 221 // Sp.F.B.208 // Kraftf.A.u.S.St.Lg.Holl. http://familienarchiv-kuehn.npage.de/

  • Grüß Gott Martin,


    hier etwas zur Flak Scheinwerfer Abteilung 408,

    http://www.ww2.dk/ground/flak/abt/sw408.html


    aus der Sperrfeuer Batterie 208, Feldpostnummer war 47425(siehe Anhang)wurde ab 1943 die 3. /Batterie schwere Flak Abteilung 280 und die 4./ gemischte Flak Abteilung 556

    http://www.ww2.dk/ground/flak/abt/s280.html

    und

    https://www.asisbiz.com/Luftwaffe/gem566.html

    Das waren Luftwaffen Einheiten !


    das Bild zeigt einen Heeressoldaten...........

    zu den Aufgaben ...

    Luftwaffe Sperrfeuer Batterie 97


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

    Files

    • 47425.PNG

      (9.97 kB, downloaded 9 times, last: )
  • Abend Eumex,


    vielen Dank für deine Antwort und die Links.
    Das würde ja bedeuten, dass er vom Heer zur Luftwaffe versetzt wurde und würde auch erklären, warum er eine neue Erkennungsmarke erhielt.
    Leider liegen keine weiteren Informationen oder Personalpapiere vor.


    Beste Grüße

    Martin

    SUCHE : Flak-Rgt.38 // IR.51 // IR.53 // IR.54 // IR.513// Jg.Rgt. 43-L // Gren.Rgt. 464 // Pz.-Gren-Rgt.304 // Pi.-Ers.-Btl.14 // Pi.-Btl.243 // AR. 221 // Sp.F.B.208 // Kraftf.A.u.S.St.Lg.Holl. http://familienarchiv-kuehn.npage.de/

  • Hallo zusammen,


    in Ergänzung der vorhergehenden Beiträge hier noch der Eintrag zu dem Volks-Art.-Korps 403 aus Balsi, sofern noch nicht bekannt:


    http://www.balsi.de/Weltkrieg/…ie-Korps/403-VArtKrps.htm.


    Die Einheit war am 14.12.1944 (Ardennenoffensive) mit folgender Artillerie ausgestattet:


    18 Pak 43 8,8 cm,

    36 10,5 cm leFH 18,

    12 sFH 396 (r) 12,2 cm,

    12 sFH 18 15 cm,

    3 Kan. 17 cm,

    6 21-cm-Mörser 18.

    (Quelle: "Die Ardenennenoffensive - Wacht am Rhein" Beitrag vom 31.12.2019 aus dem Wehrmacht-Forum)


    Viele Grüße

    Nicco

  • Hallo Nicco,


    vielen Dank für die Ergänzungen!


    Beste Grüße

    Martin

    SUCHE : Flak-Rgt.38 // IR.51 // IR.53 // IR.54 // IR.513// Jg.Rgt. 43-L // Gren.Rgt. 464 // Pz.-Gren-Rgt.304 // Pi.-Ers.-Btl.14 // Pi.-Btl.243 // AR. 221 // Sp.F.B.208 // Kraftf.A.u.S.St.Lg.Holl. http://familienarchiv-kuehn.npage.de/