SS-Jagdverband "Südost" - Jagdeinsatz "Rumänien"



  • Quelle:
    Munoz, Antonio J. (Hrsg.): The Last Levy: SS Officer Roster March 1st, 1945. Ney York 2001

    Suche alles zu Esten in Polizei, Wehrmacht & Waffen-SS

  • genau das meine ich mit Munoz, Stellenbesetzungsliste vom 1.3.45, Bestand NS 34 etc.


    am 1.3.45 gab es laut Auflistung der Feldtruppenteile der Waffen-SS keinen "Rumänischen Waffenverband der SS" , es gab nur die beiden Regimenter und selbst diese Regimenter befanden sich am 9.2.45 noch "in Aufstellung" ....alle anderen "in Anlehnung an die auf dem Tr.Üb.Platz Döllersheim in Aufstellung befindlichen Regimenter" aufzustellenden Teile sind als existierend durch nichts belegt und der Waffenverband oder eine Division schon gar nicht...


    Roland kann uns sicher den Unterschied zw. Waffenverband und Waffen-Grenadier-Division erklären....


    Uwe

  • Quote

    ...Roland kann uns sicher den Unterschied zw. Waffenverband und Waffen-Grenadier-Division erklären....


    Roland kann es ja mal versuchen :D,


    in dem Aufstellungsbefehl SS-FHA, Amt II Org.Abt. Ia/II Tgb.Nr. 4024/44 g.Kdos v 3.11.1944 zum ersten Regiment aus rumänischen Freiwilligen wird aber ausdrücklich betont, dass man " ... durch weitgehende Ausnutzung aller Ausbildungsmöglichkeiten die personellen Voraussetzungen zur Aufstellung der vom Reichsführer-SS geplanten Waffen-Gren.Div. der SS (rumanische Nr 1) (Gliederung wie Volks-Gren.Div.) zu schaffen ..."
    der selbe Wortlauf findet sich übrigens auch im Aufstellungsbefehl zum Waffen-Grenadier-Regiment der SS (bulgarisches) vom 12.11.1944 ...


    Am besagten 9.2.1945 wurde laut SS-FHA Amt II Org.Abt Ia/II Tgb.Nr. 794/45 g.Kdos die Umgliederung der Waffen-Grenadier-Regimenter der SS (rumän.Nr. 1 und 2.) angeordnet und die Aufstellung einer leichten Artilleri-Abteilung, einer Pionier-Kompanie und einer gemischten Nachrichten-Kompanie angeordnet ...


    Mehr gibt es nicht, aber in Mehner, Waffen-SS und Orpo, S. 265, taucht dann der sogenannte "Rumänische Waffenverband der SS" auf , wobei unter dem Datum 1.3.45 ;)
    genannt werden
    Rumänischer Waffenverband der SS"
    Kommandeur des Aufstellungsstabes SS-Staf. Fortenbacher,


    Waffen-Gren.Rgt.d.SS (rum.Nr.1)
    Kommandeur des aufstellungsstabes: SS-Stubaf. Wegner
    Waffen-Gren.Rgt d.SS (rum Nr. 2)
    Kommandeur des Aufstellungsstabes: SS-Staf. Ludwig


    Diese Angaben könnten höchstwahrscheinlich, mit der Angabe des Datums "1.3.45", aus besagte Stellenbesetzungsliste SS-Pers.HA vom 1.3.45 stammen (wobei leider auch Mehner keine Angaben zur Signatur unter NS 34 macht ... :(),
    wobei zu diesem Zeitpunkt anscheinend von einer Aufstellung einer rumänischen Waffen-Grenadier-Division absehen wurde und man zu einem "Waffenverband" übergegangen ist,
    der, wenn man diese Angaben mit denen zum Osttürkischen und zum Kaukasischen Waffenverband der SS vergleicht, rein infanteristisch gegliedert ist, und bei denen die Unterstützungseinheiten einer Infanterie- oder Grenadier-Division (Art.Rgt., Pi.Btl., Füs.Btl. od.Aufkl.Abt, Nachr.Abt.) fehlen ...


    Da Mehner keine weiteren Einheiten ausser den beiden Gren.Rgtern nennt, kann man davon ausgehen, dass die am 9.2.45 befohlenen Aufstellungen noch nicht durchgeführt worden sind ... oder sich die vorgesehenen Führer, Unterführer und Mannschaften noch auf Lehrgängen befanden und erst später zusammengetreten sind ...


    Und wie ich schon selber sagte, stammen m e i n e Angaben zum Waffen-Hstuf. Emilian als Kdr eines vorgesehehenen Füsilier-Bataillons aus besagtem Buch "Der phantastische Ritt" ... und nicht aus einer gesicherten Quelle ....
    da über die weiteren Vorhaben zu diesem Verband keine weiteren Angaben oder Berichte vorliegen und man im Rahmen der Entwaffnung nicht einsatzfähiger Verbände im April 1945 das rumänische Regiment an der Oderfront ablöste, auflöste und anscheinend in "Panzerzerstörer" umgliederte, und das Regiment auf dem Truppenübungsplatz Döllersheim in Bau-Bataillone umwandelte ...


    So, und ich hoffe, ich habe mich nicht verrannt bei diesen Angaben ... ;)


    Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Ich stell hier mal die restlichen Angaben von Munoz noch dazu,vielleicht ist ja noch was dabei, was du noch nicht hast!? (S. 85ff.)


    Rum.W.Vbd.d.SS:
    Kdr: Staf Fortenbacher, Willy
    Ia: Hstuf Luger, Alfred
    Ib Ostuf Klingsohr, Hans


    Le.Art.Abt.: 1./ & 2./ mit jeweils 2 Geschützen, 3./ hatte 6 Geschütze (75mm)
    (Als Fussnote: "NARS Microfilm T-175, Roll 140, Frame 2668410. Up until now, it was believed that the creation of a Rumenian SS Division never got past the establishment of two grenadier regiments. However, the generation of an artillery battailon, plus an engineer and signals company goes a long way to show that the Germans were serious about raising a Rumanian SS Division. Records state the German 45th Infantry Division was used to help form the Rumanian SS units".)


    PioKp: (Fahrrad beweglich)
    NachrKp


    WGrenRgt (rum.Nr.1)
    Kdr.: Stubaf Wegner, Gustav
    IVb: W-Hstuf Dr. Apostolescu, Victor
    I./ W-Hstuf Opris, Niculae
    II./ W-Hstuf Dreve


    WGrenRgt (rum.Nr.2)
    Kdr: Staf Ludwig, Albert


    dazu weden 20 Ustuf benannt, die mit unbekannter Verwendung in dem WVbd Dienst geleistet haben.


    Edit: Fehler beseitigt.


    Gruß
    Christian

    Suche alles zu Esten in Polizei, Wehrmacht & Waffen-SS

    Edited once, last by Ultima ().

  • Quote

    Original von Ultima


    Le.Art.Abt.: 1./ & 2./ mit jeweils 2 Geschützen, 3./ hatte 6 Geschütze (75mm)
    (Als Fussnote: "NARS Microfilm T-175, Roll 140, Frame 2668410. Up until now, it was believed that the creation of a Rumenian SS Division never got past the establishment of two grenadier regiments. However, the generation of an artillery battailon, plus an engineer and signals company goes a long way to show that the Germans were serious about raising a Rumanian SS Division. Records state the German 45th Infantry Division was used to help form the Rumanian SS units".)


    Gruß
    Christian


    Christian, ich habe also nachgesehen,
    besagter Frame ist die Seite 2 des Befehles zur Umgliederung der Waffen-Gren.Rgt. d. SS (rumän. Nr. 1 u. 2)
    SS-FHA, Amt II Org.Abt.Ia/II, Tgb.Nr.794/45 g.Kdos
    mehr nicht.... Stellenbestzungen sind dort nicht zu finden...
    Gruss Uwe

  • Danke für das nachschauen!
    Auch wenn es schon enttäuschend ist. Bin davon ausgegangen das –wenn er die Fußnote schon bei der leArtAbt setzt- dann auch in dem betreffenden Dokument etwas zur leArtAbt steht. Man sieht mal wieder, nicht alles was glänzt…

    Suche alles zu Esten in Polizei, Wehrmacht & Waffen-SS

  • Quote

    Original von Ultima
    Danke für das nachschauen!
    Auch wenn es schon enttäuschend ist. Bin davon ausgegangen das –wenn er die Fußnote schon bei der leArtAbt setzt- dann auch in dem betreffenden Dokument etwas zur leArtAbt steht. Man sieht mal wieder, nicht alles was glänzt…


    in Frame 2668410 taucht die leArtAbt nicht mal auf...


    Uwe :rolleyes:


  • Hallo Christian,
    vielen Dank für die Angaben aus dem Buch, die Angaben zur Stellenbesetzung des Stabes sind für mich neu :], werden also auch bei Mehner nicht genannt,


    Die Namen für das Waffen-Gren.Rgt. 1 (rum.Nr. 1) sind auch bei Richard Landwehr, Romanian Volunteers of the Waffen-SS 1944-45, Oregon, USA, 1991, enthalten, wobei die beiden Bataillonskommandeure dort nicht einem bestimmten Bataillon zugeordnet wurden ...


    Ich kann mich dunkel daran erinnern, das in einer Ausgabe von Richard Landwehr´s "Siegrunen-Magazin", eine Art amerikanischer Version des "Freiwilligen", mal eine Liste von rumänischen Untersturmführern genannt wurde .... ich habe aber auch bisher keinen Hinweis, wo, d.h. an welcher Schule, diese ausgebildet wurden...


    Fakt ist also, daß "Last Levy" somit kein Original ist, sondern eine bearbeitete Liste, wobei jetzt offen bleibt, was wirklich in der Liste steht und was Herr Munoz ergänzt hat .... ?(


    Wir haben also dank Uwe den "offiziellen Rahmen" der geplanten Aufstellung, weitere Angaben, wie Berichte, oder sonstige Dokumente, müssen erst noch gefunden werden ....


    Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Schön das ich auch mal helfen konnte Roland :)


    Diese Ustuf-Liste aus Siegrunen ist auch von Munoz, ist somit auch in Last Levy zu finden.

    Suche alles zu Esten in Polizei, Wehrmacht & Waffen-SS

  • Hallo Christian/Roland,


    Vorschlag: ihr kümmert Euch um die Auskunft aus BArch Berlin, ob


    NARS T 175 R 191


    direkt in Berlin eingesehen werden kann bzw.


    welche NS 34 Akten (Nummern der Signaturen!!) genau auf dem Film landeten, ich werde dann diese Akten einsehen und wenn der Film da ist, dann ab Frame 2729113 sehen, was Herr Munoz gefunden hat/und ausdrucken oder eben besagte NS 34 Signaturen durchwühlen...


    Was denkt Ihr?


    Uwe


  • Hallo Uwe,
    danke für das Angebot, dann werde ich mal beim BA Berlin nachfragen!!! ;)


    Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hallo
    Wie erfolgreich war eigendlich die Suche in Berlin?


    Ich fand eine andere Gliederung des rum. Waffenverbandes.


    Rumänischer Waffenverband der SS)
    1.03.1945 - poczatek formowania dywizji jako Rumänischer Waffenverband der SS
    SS-Standartenführer Wilhelm Fortenbacher


    Waffen Grenadier Regiment der SS (rum. Nr. 1)
    3.11.1944 - poczatek formowania Waffen Grenadier Regiment der SS (rum. Nr. 1
    I./1. - Waffen-Hstuf. d. SS Dreve
    II./1. - Waffen-Hstuf. d. SS Nicolae Opris
    16.04.1945 - przemianowany na Waffen Grenadier Regiment der SS 103
    19.04.1945 - przemianowany na Panzer Zerstörungs Regiment der SS 103 (rumänisches Nr. 2)
    SS-Sturmbannführer Gustav Wegner


    Waffen Grenadier Regiment der SS (rum. Nr. 2)
    ??.01.1944 - poczatek formowania puBku
    SS-Standartenführer Albert Ludwig


    Waffen Grenadier Regiment der SS (rum. Nr. 3)
    ??,03.1945 - poczatek formowania w Döllersheim
    ?


    Waffen Füsilier Bataillon der SS (rum. Nr. 2)
    ??.04.1945 - poczatek formowania
    Waffen-Hauptsturmführer d. SS Ion V. Emilian


    Als Quelle muß ich eine poln.PDF angeben. Leider weis ich nicht, auch nach längeren Suchen, woher oder worauf diese basiert. Hoffe ihr seid mir deswegen nicht böse.


    Zum Jagdverband Südost.
    Am 01.04.1945 war ein gewisser Ostuf.Schumann Kdr..
    Ein weiterer Off. war Ostuf.Vasil Nievelov.


    Quelle: Landwehr


    mfg Jan

    Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten. (Johann Wolfgang Goethe)

    Edited once, last by Endzeit-Jan ().

  • Hallo Roland,


    habe einen Kameraden der bei den SS Jagdverbänden war.
    Er erzählt immer von seinem Einsatz gegen Titos Hauptquartier. Er hatte mit englischeb Pfundblüten mit den Titopartisanen Handel geführt. Und war dann in der Normandie im Einsatz.


    VG Sigi

  • Hallo


    War der SS-Jagdverband Südost am 8.5.1945 Göstling an der Ybbs / NÖ eingesetz? Mir ist bekannt das ein Unterscharführer auf dem Sonderfriedhof Blumau beigesetz wurde.


    Gruss Alex