Kiste zur Aufbewahrung von MG-Werkzeugen der Messerschmitt Bf 109

  • Guten Abend liebe Forumsmitglieder,


    unten findet ihr zwei Aufnahmen einer Holzkiste mit Deckel.

    Bevor ich auf meine Anfrage komme, muss ich zu dieser Kiste folgendes mitteilen:


    - Diese Kiste war ursprünglich grau.

    - Diese Kiste wurde aus Russland an meine Oma geschickt, nachdem ihr erster Mann mit einer Bf 109 nahe Staraja Russa abgeschossen wurde. (Den Frachtbrief habe ich noch)

    - Laut Frachtbrief befand sich darin der Nachlass...viele Jahr später (bevor ich geboren wurde) entsorgte mein Vater den Inhalt, wohl eine Uniform und andere Ausrüstungsgegenstände...und übermalte die Kiste weiß...schlimm, ich weiß.

    - An der rechten Innenseite befindet sich noch der Aufdruck zu sehen in Bild "Kiste2".


    Der Aufdruck macht die Sache für mich interessant, denn mir scheint, als war diese Kiste nicht für die normalen "Habseligkeiten" des Piloten gedacht, sondern für Werkzeuge (MG-17 Schlüssel, Spulvorrichtung, Verschlussdeckel,...) der Bf 109.

    Daher meine Anfrage: Wisst ihr, ob diese Kiste Teil des regulären Zubehörs eines Flugzeugs war und was sich darin befand? Gibt es eventuell Aufnahmen, wie diese Kiste korrekt befüllt war, beziehungsweise Bilder von den Werkzeugen?


    Maße habe ich leider gerade keine, da die Kiste im elterlichen Keller liegt (andere Stadt).


    Ich danke Euch im Voraus und verbleibe mit den besten Grüßen

    Felix

    Files

    • Kiste1.jpg

      (388.08 kB, downloaded 58 times, last: )
    • Kiste2.jpg

      (332.96 kB, downloaded 66 times, last: )