Feldpostnummer 15833 14./Gren.-Rgt. 580/306. ID

  • Liebe Forumsmitglieder,


    wie so viele hier versuche ich das Schicksal meines Großvaters als Angehöriger der 14. Panzerjägerkompanie des 580. Grenadier-Regiments (zuvor 581. GR) der 306. Infanterie-Division aufzuklären. Falls möglich, würden mich Fakten oder Hintergründe zu dieser Kompanie für den Zeitraum von März 1943 bis Kriegsende sehr interessieren.


    Die ausgezeichnete Chronik von Frau Ullrich 306. ID kenne ich. Die Divisions-Chronik scheint gar nicht oder nur sehr schwer erhältlich zu sein. Den Aufwand, über Landes- oder Universitätsbibliotheken eine Fern-Ausleihe zu tätigen, scheue ich (noch).


    Da mein Großvater die Einsätze in der 306. ID - ohne in russische Kriegsgefangenschaft geraten zu sein - überlebt hat, versuche ich herauszufinden, auf welchen abenteuerlichen Wegen er nach der Auflösung der 306. ID im Herbst 1944 in seine Heimat im Spätsommer 1945 zurückkehren konnte.


    Zu Lebzeiten hat er nahezu nichts erzählt und war sichtlich aufgeregt, wenn bei Familienfeiern andere von ihren Erfahrungen berichteten. Ich erinnere mich nur daran, dass er mir sehr eindringlich den Kopfschuss seines besten Freundes (Leutnant, Zug- oder Kompanieführer?) schilderte. Er wurde unversehens beim morgendlichen Kaffeetrinken von einem russischen Scharfschützen getötet.


    Soweit vorhanden, hat mir das Bundesarchiv in Koblenz freundlicherweise Kopien des Wehrstammbuches u.a.m. heute per Post zugeschickt. Leider sind dort keine Einsatzorte nach November 1943 mehr eingetragen.


    Über einen kurzen Hinweis oder eine Empfehlung würde ich mich freuen!


    Vielen Dank.


    Freundliche Grüße

    zicofalcao

  • Hallo zicofalcao,


    vom Abwicklungsstab Rudolstadt sind Unterlagen vorhanden, in denen die "Rückkämpfer" ihre Erlebnisse geschildert

    haben.

    Der Umfang ist von Division zu Division unterschiedlich. Falls Interesse, kann ich nachsehen und die vorhandenen Seiten

    zur Verfügung stellen.


    Mein Onkel war gleich "nebenan" in der 302.ID, ebenfalls in einer 14.Kp., seit dem 24.08.44 allerdings vermißt.


    Gruß

    Dieter

  • Guten Morgen mfpb330 und Eumex,


    vielen Dank für die schnellen und kompetenten Rückmeldungen!


    @ Eumex,

    ja, bin Fan der brasilianischen Nationalmannschaft der 80er (mit Zico, Falcao, Socrates, Leandro, Eder u.a.), die leider nie Weltmeister wurde - aber einen zauberhaften Fußball gespielt hat!


    mfpb330,

    wenn es ist nicht zu mühsam ist, wäre ich für Deine Recherche zu den "Rückkämpfern" der 306. ID dankbar!


    Viele Grüße

    zicofalcao

  • Hallo zicofalcao,


    zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich bereits zu einer anderen Zeit nach Angaben zur 306.ID nachgesehen,

    aber nichts gefunden hatte. Dies muß ich verdrängt haben.


    In den Unterlagen wird die 306.ID mehrfach genannt, nur fehlen diese. Auf jeden Fall wurden sie nicht verfilmt und/

    oder zugeordnet.

    Ob bei BAMA in Freiburg diese fehlenden Uterlagen archiviert sind, ist mir nicht bekannt.


    78-139.0072 Divisionen.jpg78-139.0074.jpg78-139.0075.jpg78-139.0076.jpg

    Gruß

    Dieter