Abordnung von Offizieren zu den Schuma-Batl. 64 - 67

  • Hallo zusammen,


    da ich im Forum noch nichts zu den Schuma-Batl. 64 - 67 gefunden habe, stelle ich hier einen Schnellbrief vom 31. März 1944 zur Abordnung von offizieren zu den Schuma-Batl. 64 - 67 ein.


    Der Reichsführer SS und

    Chef der Deutschen Polizei

    - O-KdO. II P 2a (2) 56 a Nr. 111/44 (II)

    Berlin, den 31. März 1944


    S c h n e l l b r i e f


    An

    den Chef der Bandenkampfverbände

    den Höheren SS- und Polizeiführer Rußland-Mitte und Weißruthenien in Minsk

    den Höheren SS- und Polizeiführer Nordsee in Hamburg

    die Höheren SS- und Polizeiführer - Befehlshaber der Ordnungspolizei - in

    Berlin, Breslau, Dresden, Hamburg, Hannover, München, Münster, Stettin, Stuttgart, Wien, Wiesbaden, königsberg

    die Regierungspräsidenten in Arnsberg, Düsseldorf, Brandenburg, Frankfurt/O., Liegnitz und Trier,

    dem Chef der Zivilverwaltung im Elsaß in Straßburg,

    die Polizeipräsidenten in Berlin, Bremen, Braunschweig, Dresden, Düsseldorf, Essen, Kiel, Lübeck, Magdeburg,

    München, Mühlhausen, Potsdam, Stettin, Wien, Wuppertal, Königsberg und Hamburg

    die Oberbürgermeister in Brandenburg, Kottbus, Hagen, Görlitz, Krefeld, Lünen, Neuß und Trier,

    die Polizeischule - (Schutzpolizei) - in Heidenheim.


    Im Dienstinteresse werden hiermit bis auf weiteres zur Verwendung bei den Schuma-Batl. 64, 65, 66, 67 abgeordnet:


    a) als Batl.-Adjudanten:

    die Oberleutnante d.SchP.d.Res.

    Gercken, Walter, PV Kiel,

    Möller, Erich, PV Lübeck,

    Bäcker, Gerhard, PV Wuppertal,

    Ltn.d.SchP.d.Res. Marten, Johannes, PV Stettin


    b) die Hauptleute d.SchP.:

    Ring, Willi, PV Königsberg,

    Fröhle, Alois, PV Düsseldorf,

    Hilscher, Walter, PV Magdeburg,

    Schulz, Hans, PV Bremen,

    Kloppenburg, Hans, GPV Hagen,

    Riedel, Arthur, GPV Görlitz,


    die Oblt.d.SchP.:

    Lehmann, Gerhard, GPV Brandenburg/Havel,

    Schams, Hellmut, GPV Cottbus


    die Oblt.d.SchP.d.Res.:

    Degsler, Friedrich, Pol.-Schule Heidenheim

    Bremer, Horst, PV Berlin,

    Dr. bierwirth, Walter, PV Bremen,

    Kloth, Karl, PV Esse4n,


    die Lt.d.SchP.:

    Ahlburg, Karl, PV Braunschweig,

    Becker, Anton, PV Kiel,

    Berg, Georg, PV Potsdam,

    Könther, Ludwig, PV München,

    Köphel,Karl, GPV Lünen,

    Schikorra, Wilhelm, GPV Neuß,

    Stegllich, Kurt, GPV Trier,

    Banduhn, Ernst, GPV. Krefeld,


    die Lt.d.SchP,d,Res.:

    Eisele, Hermann, PV. Mühlhausen

    Traupe, Erich, PV Dresden,

    Riedl, Karl, PV Wien,

    Huber, Rudolf, PV Wiesbaden.


    Die Offiziere sind unverzüglich über Pol.-Einsatzleitstelle in Bialystok in Marsch zu setzen. Meldung beim Höheren SS- und Polizeiführer Rußland-Mitte.

    Zusatz für Chef BKV . u. Höh. SS- und Pol.-Führer Rußland-Mitte und Weißruthenien:


    Ferner treten zu den genannten Bataillonen folgende, bereits im Bereich des Höh. SS- und Pol.-Führers Rußland-Mitte und Weißruthenien befindlichen Offiziere:


    Hptm.d.SchP. Bartsch, (Albert)

    Hptm.d.SchP. Hoffmann, (Wolfgang)

    Bez.-Hptm.d.Gend. Plohmann, (Josef),

    Bez.-Hptm.d.Gend. Grothe.


    Die Offizierstelenlbesetzung über die Schuma-Batl. 64 - 67 sind baldmöglichst einzureichen.


    Im Auftrage

    Wilcke


    Für die Richtigkeit:

    Herden (?)

    Major d..SchP.


    Weitere Hinweise zur Aufstellung der Schuma-Batl. 64 - 67 und den Offizieren sind immer willkommen. .



    Seid herzlich gegrüßt und bleibt alle gesund

    Dieter