Maschinengewehr-Bataillon 6 (mot.)

  • Hallo, ich schreibe gerade über den Kampf bei Popow an der Warthe in Polen am 5 September 1939. Dabei nahm das Maschinengewehr-Batailon 6 (Standort Coburg) teil. Ich suche Information, wie war ein Maschinengewehr-Batailon aufgebaut: wie viele Soldaten, Waffen, technische Mittel. Hat das Batailon auch Panzerspähwagen zur verfügung? Bitte auch um hinweise in der Literatur, wo ich evtl. solche Informationen finden kann.

    Gruß aus Polen,

    Jacek

  • Hallo Jacek,


    versuche es mal online bei wwiidaybyday unter Kriegsstärkenachweise/Infanterieeinheiten.

    Dort finden sich die K.St.N. eines MG Batls und seiner Kompanien.


    Beste Grüsse

    atlantis

  • Hallo deproe,


    ja, deproe, ich habe schon erstmal gesucht, Lexikon kenne ich ja.... Meine Frage: wie viele Maschinengewehre waren in einem MG Bataillon? Wie war eine Kompanie aufgebaut? Gehörte zu einem MG-Bataillon auch ein Panzerspähtrupp? Wenn ja, welchen Panzertyp? Ich weiß, das MG-Bataillon Kübelwagen hatte. Es waren in September 39 Volkswagen Typ 62, Vorgänger von dem Typischen Kübelwagen, Volkswagen Typ 82. Gibt es eine Spezifische Quelle, wo ich etwas mehr über MG-Bataillone erfahren kann? Ich möchte auch gleich sagen, dass ich den Kriegstagebuch von Kradschützen-Bataillon 40 (früher 6 MG-Bataillon) bereits habe.

  • Hallo Eumex, hallo Atlantis


    danke! Den Eintrag auf Axis History und wwiidaybyday habe ich nicht gesehen, sehr hilfsreich, danke schön!


    Gruß,


    Jacek

  • Augustdieter

    Changed the title of the thread from “Maschinengewehr-Bataillon 6 (motorisiert)” to “Maschinengewehr-Bataillon 6 (mot.)”.
  • Hallo Janek,

    es gibt noch eine Quelle und die ist exakt für den 01.09.39

    selbstständiges MG-Bataillon Seite 44 Niehorster

    Ich bin mir nicht sicher, wann es eine Änderung gegeben hat, aber die Werte bei wwiidaybyday.... sind vom 31.12.1939. Und dann waren es nur noch 3 Züge a 4 sMG und nicht mehr 4 Züge a 4 sMG. Hat eventuell mit den Neuaufstellungen der weiteren Panzerdivisionen zu tun. Für den 01.09.39 sollten also die 16 sMG stimmen, die auch im Lexikon-wehrmacht stehen.

    Viele Grüße

    BM

  • Hallo,

    weitere Quelle zu den 16 sMG pro Kompanie bei Kriegsbeginn:

    Schottelius, Herbert / Caspar, Gustav-Adolf: Die Organisation des Heeres 1933 - 1939. In: Handbuch zur deutschen Militärgeschichte 1648 - 1939, hrsg. vom Militärgescnhichtlichen Forschungsamt, Bd. 4 / Abschn. VII, Herrsching 1983, S. 347.

    Grüße
    Jörg