Sondeln in Niederbayern

  • Hallo zusammen, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin mit meinem Thema aber ich versuche es einfach mal.

    Ich habe seit einigen Jahren das Hobby zu sondeln (Metalldetektor)für mich entdeckt. Nun hätte ich eine Frage an euch uns zwar hat jemand von euch Tipps

    wo sich das sondeln nach weggeworfenen Orden, Abzeichen vielleicht Helme usw lohnen könnte? Vielleicht auch Orte wo sich was abgespielt haben könnte (nähe Passau Deggendorf Plattling Ladshut Straubing usw ) ?

    Ich wäre für jeden Hinweis dankbar

    Gruß Comanche

  • Hallo Comanche ,


    mit Sondlern haben wir hier nicht am Hut.

    Die sind bei uns überhaupt nicht gern gesehen.

    Da bist du im falschen Forum !


    Gruß Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • Oh das wusste ich nicht,darf ich fragen warum man da nicht gern gesehen ist?

    Ich meine ich grabe ja nicht nach Gräbern sondern nur auf Spuren der Vergangenheit.

    Trotzdem danke fürs Antworten

  • Hallo ,


    du hast es angesprochen.

    Es geht um die Gräber.

    Erkennungsmarke usw. landen dann meistens auf dem Flohmarkt oder sonst wo und der Tote kann nie mehr identifiziert werden.


    Gruß Micha

    Suche alles zur 208.Infanterie-Division

  • N'Abend,


    es geht auch nicht nur um die von Michael angesprochene Grabräuberei mit der bekannten Folge, dass die Identifizierung eines Gefallenen damit i. d. R. unmöglich gemacht wird, sondern auch darum, dass die laienhafte Rumbuddelei zur generellen Zerstörung von Bodendenkmälern führt!


    Diese Bodendenkmäler sind unser aller Kulturgut, deren Befund fachmännisch dokumentiert gehört!


    Nicht umsonst ist das "Sondeln" nach den geltenden Landesdenkmalschutzgesetzen genehmigungpflichtig und wird als Ordnungswidrigkeit geahndet, wobei die Grenze zu bereits strafbewehrtem Verhalten hier fließend ist.


    Von der Gefahr, in die sich die "Sondler" beim (bewussten oder unbewussten) Ausgraben von Kampfmitteln begeben ganz zu schweigen.


    Zu dem Thema gibt's hier im Forum bereits informative Beiträge - die Forensuche hilft ;)


    Gruß, Stefan

    "Es gibt nichts, was ein deutscher Offizier nicht kann!" (Oberst Manfred v. Holstein)

  • Hallo Comanche!


    :) nur mal angenommen, du wärst hier richtig....glaubst du, das ein Gleichgesinnter dir wirklich lukrative Plätze verraten würde?

    Ich vergleich´s mal mit meiner Schwammerlsucherei ( für Nichtbayern: Pilze suchen..). Ich würde den Teufel tun, als meine ohnehin mageren Plätze verraten 8o.


    Trotzdem schöne Zeit, Gruß Stephan

    Suche alles zur Waffenschule des AOK 1

  • ^^ Da kannst schon irgendwie recht haben aber ich meine es hat ja nicht unbedingt jeder eine Metallsonde zu Hause rumstehen.

    Und ob das Hobby für jederman was ist bezweifle ich auch :)

  • N'Abend,


    zum Thema Sondeln ist alles gesagt, Schluß an der Stelle.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)