Leutnant von Socha-Broniatkowski (Fallschirm-Pionier-Ersatz-und Ausbildungs-Battalion.2)

  • Guten Tag zusammen,

    Die 2.Kompanie des oben aufgeführten Battalions soll unter Leutnant von Socha-Broniatkowski und einem Leutnant Drews geführt worden sein.

    Weiß jemand wie lange von Socha das Battalion geführt hat, und ob er den Krieg überlebt?

    Gruß Bartmann

    Grüße Bartmann

  • Hallo Bartmann,


    wie sicher ist der Name?


    Ein Hptm. Herbert Otto von Socha- Borzestowski stirbt am 27.4.45 bei Neumünster.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo Roland, Meine Quelle lautet: axishistory.com

    "Schools of the Wehrmacht: Fallschirmjäger-Schulen und Ausbildungs-Verbände" es gab auch noch einen Leutnant von Socha "Borzestowski"! Dieser war im Fallschirmjäger Regiment 6, ist jedoch im Sommer 44 bereits gefallen. Also hätten wir drei Leutnants "von Socha". Ich bin verwirrt. Gruß Bartmann

    Grüße Bartmann

  • Hallo,


    "von Socha-Broniatkowski" ist wohl ein Schreibfehler, die Familie heißt von Socha-Borzestowski.


    Es gab auch einen Heinz von Socha-Borzestowski geb. 08.04.18, Leutnant (Kr.O/Fl.) am 01.05.43 sowie einen Adalbert von Socha-Borzestowski, Gerichtsassessor in Berlin-Charlottenburg, gefallen im Oktober 1943


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • … "von Socha-Broniatkowski" ist wohl ein Schreibfehler, die Familie heißt von Socha-Borzestowski.

    Es gab auch einen Heinz von Socha-Borzestowski geb. 08.04.18, Leutnant (Kr.O/Fl.) am 01.05.43 sowie einen Adalbert von Socha-Borzestowski, Gerichtsassessor in Berlin-Charlottenburg, gefallen im Oktober 1943 ...

    Hallo,


    in Ergänzung zu Thilos Informationen noch einige Personendaten aus dem Bundesarchiv, bei den Einträgen ohne Vornamen aus dem Bestand des RJM handelt es sich vermutlich um den genannten Adalbert v. S.-B.. Für Berlin lässt sich für das Jahr 1927 auch noch ein Hinweis zu einem Dr.med. von Socha-Borzestowski finden.

    Quelle: Bundesarchiv/Invenio


    Gruß, J.H.


    PERS 6/216971
    Socha-Borzestowski, Heinz von

    Bestandsbezeichnung: Personalunterlagen von Angehörigen der Reichswehr und Wehrmacht

    Geburtsdatum: 8.4.1918

    Amtsbezeichnung/Dienstgrad: Oberleutnant Kr.O.

    Unterlagenart: Personalakte

    Alte Signatur: LP/83829

    Benutzungsort: Freiburg


    PERS 6/67058
    Socha-Borzestowski, Herbert

    Bestandsbezeichnung: Personalunterlagen von Angehörigen der Reichswehr und Wehrmacht

    Geburtsdatum: 11.8.1908

    Amtsbezeichnung/Dienstgrad: Hauptmann

    Unterlagenart: Personalakte

    Alte Signatur: PA/52963

    Benutzungsort: Freiburg


    R 3001/76673
    Socha-Borzestowski von

    Bestandsbezeichnung: Reichsjustizministerium

    Geburtsdatum: 16.6.1913

    Sterbedatum: 17.10.1943

    Unterlagenart: Personalakte

    Benutzungsort: Berlin-Lichterfelde


    R 3001/76674
    Socha-Borzestowski von

    Bestandsbezeichnung: Reichsjustizministerium

    Geburtsdatum: 16.6.1913

    Sterbedatum: 17.10.1943

    Unterlagenart: Personalakte

    Benutzungsort: Berlin-Lichterfelde

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Guten Abend zusammen,

    mindestens ein "von Socha" muss den 22.2.45 noch überlebt haben, da mir eine Unterschrift von diesem vorliegt. Dieser "von Socha" war wie beschrieben Leutnant und Kompanieführer im FJ Pi. E. u A. Battalion 2.

    Gruß Bartmann

    Grüße Bartmann