17. Schützen-Brigade - Aufstellungsdatum ?

  • Hallo,


    Aus einem Eintrag in den Erstgrablagen ---> siehe hier


    ergibt sich offensichtlich ein Widerspruch.


    Gemäss Gräberkarte war der Gefallene Angehöriger des "Stab 2/Schützen-Brigade Nr. 17".


    Lt. LdW -----> siehe hier

    wurde die 17. Schützen-Brigade aber erst ein Jahr später aufgestellt - "Aufgestellt am 1. November 1940 im Wehrkreis VII..."


    Auch die vorgestellte 2/ wirft Fragen auf.:(


    Meine Fragen:

    - Verfügt jemand aus dem Forum über den Aufstellungsbefehl

    - Welche Bedeutung hat die "2/"?


    Danke & Gruss

    Gerhard

    Edited 7 times, last by mika1606 ().

  • Hallo in die Runde,


    Hole das Thema mal wieder ein wenig nach oben. ;)


    Hat denn keiner hier im Forum eine erste Idee/Info wann die Brigade aufgestellt wurde?


    Na, vielleicht finden sich ja noch ein paar Infos zu den Fragen oder - noch besser - weitere Infos zu dem Thema.


    In der NARA Rolle T 78 Roll 431(H1-383-390) habe ich nachfolgendes gefunden:


    03216 Kriegsgliederung 17.PzDiv (1).JPG


    Leider gibt es dort keinen Aufstellungsbefehl zu finden. :(

    Danke & bleibt gesund

    Gerhard

  • Hallo Gerhard


    Das Problem mit den Einheiten auf der Gräberkartei kommt öfters vor

    das liegt aber meistens daran das diese Gräberkartein erst einige Monate oder sogar Jahre später

    erstellt worden sind und da wurde dann die aktuelle Einheit eingetragen die zum Zeitpunkt da war

    Diese Kartei wurde ca 1940 erstellt und das Grabkreuz wurde vermutlich auch später errichtet

    wo die Einheit schon umbenannt war.


    Gruß Stefan

    Suche alles zu Gerätepark 661 und Sturm-Bataillon AOK 8.

  • Hallo Stefan,


    Vielen Dank für Deinen Beitrag.


    Da Du Dich besser auskennst mit der Gräberkartei magst Du Recht haben das man die aktuelle Einheit bei Erstellung der Kartei genommen hat.


    Bleib gesund Gerhard

  • Hallo !


    Kurze Frage :

    Könnte es nicht sein, dass auf der Karteikarte einfach die Bezeichnung der EKM eingetragen wurde ?

    Nämlich : Stab 2. Schützenbrigade #17 (17 = Kr.St.R.Nummer)


    Und auf dem Grabkreuz dann einfach die Bezeichnung 2. vor der Schützenbrigade vergessen wurde und stattdessen

    die 17 von der EKM als Einheitsbezeichnung eingetragen wurde ?


    Ergibt dann auf dem Kreuz : Stab / Schützenbrigade 17 (17 = Kr.St.R.Nummer)


    Jedenfalls würde der Ort, wo er gefallen ist (Myslenice) genau zum Vormarsch der 2. Pz.Div. passen (zu der auch die 2. Schtz..Brigade gehörte) :

    Zitat aus dem Lexikon :

    >>Am 1. September 1939 überschritt sie bei Jablonca die polnische Grenze und stieß über Jordanow, Pcim, Myslenice gegen

    den polnischen Dunajec-Brückenkopf und den San bei Jaroslau vor <<


    Beste Grüsse,


    Uwe

    Seltsam, die Infanterie ! Sie fährt nicht, sie reitet nicht und unser himmlischer Vater bewegt sie doch...

  • Guten Morgen Uwe,


    Danke für Deine Überlegung.

    Könnte Sinn machen denn der Aufstellungsort war Meiningen. Nicht weit entfernt von Erfurt, dem Geburtsort des Gefallenen Unteroffiziers.


    Beste Grüsse

    Gerhard