Feldpostnummer 48066 D

  • Hallo,

    ich bin neu hier und habe eine Frage zu einer Feldpostnummer:


    Weiß wer welcher Einheit die Feldpostnummer 48066D zugeordnet war. Ich weiß nur, dass der Träger dieser Nummer seit 1943 in amerikanischer Gefangenschaft war.


    Vielen Dank!


    Stefanie

  • Hallo Stefanie,


    herzlich willkommen hier im Forum der Wehrmacht!


    Die FPN 48066 gehörte laut der mir vorliegenden CD

    (2.1.1940-11.3.1943) Stab II u. 5.-8. Kompanie Infanterie-Regiment 755,

    wurde dann

    (12.3.1943-7.9.1943) gestrichen (Tunis).


    Das passt auch zur amerikanischen Kriegsgefangenschaft schon im Jahr 1943. Er dürfte in Afrika gefangengenommen worden sein.

    http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/Grenadieregimenter/GR755-R.htm
    "Aufgestellt am 25. November 1942 für den Einsatz in Afrika bei der 334. Infanterie-Division. Das Regiment wurde im Mai 1943 in Afrika vernichtet."


    Hast Du noch weitere Informationen zu dem Betreffenden? Falls es ein Verwandter ist, könntest Du dessen Daten beim Bundesarchiv anfordern.


    Viele Grüße

    Bernhard

  • Hallo Stefanie,

    herzlich willkommen hier im Forum.

    Unten im Anhang eine grobe Zuordnung der von dir gesuchten Feldpostnummer:


    (2.1.1940-11.3.1943) Stab II u. 5.-8. Kompanie Infanterie-Regiment 755,

    (12.3.1943-7.9.1943) gestrichen (Tunis),

    (23.4.1944-24.11.1944) 5.9.1944 Stab Landes-Bau-Pionier-Bataillon 29.


    Um dir gezielter helfen zu können, wäre es hilfreich uns mitzuteilen,

    was dir bisher an Infos vorliegen.


    Lg Andre


    PS: Bernhard war schneller :)

    Erst wer den Dreck des Lebens gegessen hat, weiß wie schön dieses ist !!!

  • Vielen Dank für eure Hilfe!


    Es ist Urgroßvater einer Arbeitskollegin, österreichischer Staatsbürger und ich habe bereits die Karteikarte im Österreichischen Staatsarchiv ausheben lassen. Auf dieser stehen unterschiedliche Einheiten und zuletzt: "vers. 15.11.1942 7/I.R. 755, Feldpostnummer 48066D" und dass er seit Mai 1943 in amerikanischer Gefangenschaft war.


    Kann der Siebener vor dem Infanterie-Regiment für die 7. Kompanie stehen? Was hat eigentlich das D hinter der Feldpostnummer zu bedeuten.


    Bedeutet das "gestrichen (Tunis)" dass die Einheit vernichtet wurde und es daher die Feldpostnummer in diesem Zeitraum nicht mehr gab?


    LG Stefanie

  • Hallo Stefanie,


    das ist richtig, die 7 steht für die 7. Kompanie.


    Das D steht für die Zuordnung der Feldpostnummer zu einer bestimmten Einheit, wenn die FPN für mehrere Einheiten vergeben wurde:

    In diesem Fall ist es für die Feldpost-Nummer : 48066


    (2.1.1940-11.3.1943) Stab II u. 5.-8. Kompanie Infanterie-Regiment 755,


    A - Stab II. Bataillon

    B - 5. Kompanie

    C - 6. Kompanie

    D - 7. Kompanie

    E - 8. Kompanie


    Die Einheit wurde in Afrika vernichtet, deshalb wurde die Zuordnung der FPN zu dieser Einheit gestrichen. Später wurde diese FPN dann wieder einer anderen Einheit zugeordnet.


    Ich hoffe damit geholfen zu haben.


    Mit freundlichem Gruß aus dem Norden

    Achim

    In Memoriam: Richard Möller *06.06.1907 MIA 16.01.1945 und Wolfgang Möller *04.02.1936 +11.05.2012

  • Guten Morgen Stefanie,


    das D hinter der FPN 48066 bedeutet 7. Kompanie und die 7 vor dem IR bedeutet auch 7. Kompanie !!


    Die FPN 48066 wurde nach Gestrichen Tunis wieder vergeben, an den Stab Landes Bau Pionier Bataillon 29

    siehe Anhang

    Das Gren Rgt 755 war schon mal Thema hier,

    Afrika-Einsatz meines Großvaters

    Hier noch Ortsangaben zur 334.ID,

    http://www.maparchive.ru/divis…4_Infanterie-Division.pdf

    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

    Files

    • 48066.PNG

      (12.07 kB, downloaded 2 times, last: )