unbekannter Ritterkreuzträger 227. ID (=Karl-Heinz Drees)

  • Hallo,

    in meinem Archiv zur 227. ID habe ich dieses Foto.

    Es zeigt einen Ritterkreuzträger der Division- ursprünglich neben einer 7,5 cm PAK.

    Das Foto ist Rückseitig beschriftet:

    Hänschen(oder Gauschein) bekommt das Ritterkreuz.

    Die Aufnahme dürfte aus dem Winter 43/44 stammen.

    Kann jemand den Mann identifizieren?


    Vielen Dank.

    Files

    • gauschein.JPG

      (8.58 kB, downloaded 154 times, last: )

    Viele Grüße



    Burkhard


    227. Infanteriedivision. Ich suche nach Verwandten ehemaliger Divisionsangehöriger, Unterlagen, Dokumenten, Fotos der Divisionseinheiten.

  • Hallo zusammen,

    ist auf dem linken Oberarm nicht ein Gefr.-Winkel (evtl. auch Ogfr.) zu sehen, also ein Mannschaftsdienstgrad?

    Beste Grüße

    Werner

  • Hallo,

    Danke für eure Antworten. Ich hatte damals auch an Hans Rittel gedacht, wegen dem Vornamen-der ist es aber nicht. Rittel war bei 13./366, IG Kompanie. 14. währe Panzerjäger.

    Rittel habe ich einige Bilder vorliegen, es gibt keine Ähnlichkeit. Rittel Schirmmütze und nicht Schiffchen.

    Frau Rittel hatte ihn seinerzeit auch nicht als ihren Gatten identifiziert.


    Der Mann auf dem Foto bleibt ein Mysterium.

    Viele Grüße



    Burkhard


    227. Infanteriedivision. Ich suche nach Verwandten ehemaliger Divisionsangehöriger, Unterlagen, Dokumenten, Fotos der Divisionseinheiten.

  • Hallo zusammen,

    ist auf dem linken Oberarm nicht ein Gefr.-Winkel (evtl. auch Ogfr.) zu sehen, also ein Mannschaftsdienstgrad?

    Beste Grüße

    Werner

    Hallo Werner, ja defintiv Mannschaftsdienstgrad. Die Aufnahme ist allerdings von schlechter Qualität.

    Viele Grüße



    Burkhard


    227. Infanteriedivision. Ich suche nach Verwandten ehemaliger Divisionsangehöriger, Unterlagen, Dokumenten, Fotos der Divisionseinheiten.

  • Hallo zus.

    das Band des RK ist straff nach unten gespannt, links und rechts daruter ist ein weiterer heller Streifen.

    Das könnte bedeuten, dass die Aufnahme nachträglich mit diesen hellen Streifen versehen wurde,

    um Unteroffizierslitzen anzudeuten, die der Beliehene zum Fotozeitpunkt noch nicht trug.

    Evtl. wurde er zeitgleich zum Uffz befördert und hatte noch keine Zeit sich die Litzen anzunähen.

    Solche "nachträglichen" Beförderungen sind auf Fotos öfters zu sehen, vor allem wenn es von der Person

    kaum oder nur wenig Bilder gab.

    Nun mal so eine Idee.

    Es gibt doch das Buch über RK-Träger des Mannschaftstandes.

    Grüße, ZAG

  • Guten Morgen zusammen,


    Burkhard, wie wäre es, wenn Du uns auch mal die Rückseite mit der Beschriftung zeigen würdest? Vielleicht läßt sich so Sicherheit darüber finden, was da wirklich geschrieben steht.


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Dankesehr- das ist ein guter, wichtiger Hinweis.

    Viele Grüße



    Burkhard


    227. Infanteriedivision. Ich suche nach Verwandten ehemaliger Divisionsangehöriger, Unterlagen, Dokumenten, Fotos der Divisionseinheiten.

  • Hallo Burghardt,

    könnte es sich bei dem RK-Träger evtl um einen Verwandten des Fotobesitzers handeln, der gar nichts mit der 227. ID zu tun hat?

    ("Hänschen bekommt das Ritterkreuz")? Nur so als Denkanstoß...

    Gruß Tilo

    Ehre die Toten

  • Hallo Tilo, theoretisch wäre alles möglich.

    Passt allerdings zeitlich zu den anderen Fotos.

    Raum Narwa vermutlich.

    Ich suche aktuell- seit einigen Stunden-nach dem Foto im Original. Sobald ich es habe, poste ich es erneut.

    Viele Grüße



    Burkhard


    227. Infanteriedivision. Ich suche nach Verwandten ehemaliger Divisionsangehöriger, Unterlagen, Dokumenten, Fotos der Divisionseinheiten.

  • Guten Morgen,


    konnte es sich um Karl-Heinz Drees handeln (RK am 08.02.1944 als Gefreiter und Richtschütze in der 14.(Panzerjäger)/Gren.Rgt. 552)?


    Gruss,


    BB

  • Hallo Horrido,

    Karl-Heinz Drees ist auch meine Vermutung.

    Im Forum: www.Axis History Forum findt man einige Fotos

    Grüße Heiko

  • Hallo zusammen,

    Treffer, ist er eindeutig. auf weiteren Fotos, die ich im Netz gefunden habe, ist ebenfalls das Geschütz abgebildet.

    Vielen lieben Dank für die Lösung des Rätsels.

    Wie das Foto allerdings in ein chronologisch richtiges Fotoalbum eines 227ers gelangte oder welche Verbindung bestand, werde ich wohl nicht aufklären können- schade.


    Noch einmal herzlichen Dank. TOP!

    Ich habe gestern eine weitere Person in einem Album gefunden, die mit dem deutschen Kreuz in Gold ausgezeichnet wurde.

    Poste ich später separat.

    Viele Grüße



    Burkhard


    227. Infanteriedivision. Ich suche nach Verwandten ehemaliger Divisionsangehöriger, Unterlagen, Dokumenten, Fotos der Divisionseinheiten.

  • Viele Grüße



    Burkhard


    227. Infanteriedivision. Ich suche nach Verwandten ehemaliger Divisionsangehöriger, Unterlagen, Dokumenten, Fotos der Divisionseinheiten.

  • Hallo Burkhardt, ich denke auch das das der Gesuchte ist.

    Ungewöhnlich finde ich aber den Spitznamen Hänschen für einen Karl-Heinz...

    Gruß Tilo

    Ehre die Toten

  • Hallo Tilo,

    es war nicht eindeutig zu entziffern, auch für Sütterlin eine sehr miese Handschrift. Ich habe da Hänschen oder Gauschein draus gelesen- jetzt würde ich "Heinzchen" lesen. Könnte auch passen.

    Viele Grüße



    Burkhard


    227. Infanteriedivision. Ich suche nach Verwandten ehemaliger Divisionsangehöriger, Unterlagen, Dokumenten, Fotos der Divisionseinheiten.

  • Hallo, vielen Dank für die Info.


    Da mir Fam. Rittel persönlich bekannt, wohnten in unmittelbarer Nachbarschaft, habe ich HANS RITTEL ausgeschlossen. Zu diesem liegen Bilder vor, eine Verwechselungsgefahr ist nicht gegeben.


    Mittlerweile hat sich ja geklärt um wen es sich handelt.

    Viele Grüße



    Burkhard


    227. Infanteriedivision. Ich suche nach Verwandten ehemaliger Divisionsangehöriger, Unterlagen, Dokumenten, Fotos der Divisionseinheiten.