Kriegsende Dippoldiswalde / Sachsen

  • Hi Danny,


    ehrlich gesagt, weiß ich nicht, wer nun tatsächlich

    Johannes Rockstroh zu Tode gebracht hat.


    Die neu aufgefundene und verlinkte Seite (Post # 19) führt zwar

    Literatur + Quellen auf, wie belastbar die sind, weiß ich nicht.

    Habe da jedoch meine Zweifel, wie weit Angaben aus DDR-

    Zeiten getraut werden kann.


    Die Chronik von 2005 habe ich - es sei SS gewesen;

    zur Angabe "Bundeszentrale (1999) S. 640, o. Abb."
    kann ich nichts sagen - habe diese nicht gefunden.


    Vll. stolpert ja mal irgendwann irgendwer zufällig in

    Dresden über etwas Erhellendes. Ein Großteil der

    Dokumente dort sind natürlich nach wie vor nicht

    chronologisch, sondern "nur aufgeheftet", eben so,

    wie es halt in vielen Archiven ist.


    Grüße, Kordula

    Slava Ukraini!

  • Hallo Kordula,

    Ja, das ist etwas undurchsichtig.

    Grundsätzlich auch für mich ein interessantes Thema, da ich aus dem Erzgebirge komme. Quasi um die Ecke...?

    Gruß

    Danny

  • Moin Kordula


    vorweg auch dir und deiner Familie ein gesundes Jahr 2022.

    Wie in der PN beschrieben, stelle ich hier den Bericht ein.

    Ich hoffe, der Inhalt hilft dir ein bischen weiter.


    Gruss Walter