Löwenkopfsäbel

  • Hallo,

    ich bin Steffen und ganz neu hier!

    Kann mich jemand unterstützen was für ein Säbel ich da habe?

    Ah und Danke für eure Hilfe.

    Liebe Grüße

    Steffen aus der Pfalz :)

  • Guten Abend Steffen,


    es handelt sich auf jeden Fall um einen Säbel für Offiziere des Heeres samt dem zugehörigen Portepee.


    Hast du die Klinge bereits auf einen Herstellerstempel untersucht?


    Gruß

    Yannik

    Suche sämtliche Bilder und Schriftstücke zum Infanterie-/Grenadier-Regiment 6

  • Hallo, Steffen,


    Quote

    Ist aber nix besonderes oder?

    das ist doch immer eine Frage des Blickwinkels. Wäre es der Säbel meines Opas oder Uropas, wäre es für mich etwas Besonderes. Das andere "Besonderes" im Sinne von Wert, Echtheit usw. beantworten Dir sicherlich die einschlägigen Sammlerforen. Wir sind keins.


    Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Moin,

    vielleicht noch ein Hinweis bezüglich der Bilder...

    Da würde ich das Zeichen in den Krallen des Adlers abdecken.

    Je nachdem wo man die Bilder zeigt kann das zu Problemen führen.

    Grüße

    Jürgen

    ich wünsche einen schönen Tag

    Jürgen

  • Hallo Jürgen,

    Danke ich habe die Bilder gelöscht.

    Dachte hier darf man diese Art von Bilder der Zeitgeschichte einstellen....

    Gruß Steffen

  • Hallo Steffen,

    da hast Du mich missverstanden - oder ich habe mich missverständlich ausgedrückt.

    Ich hatte extra geschrieben:

    Je nachdem wo man die Bilder zeigt kann das zu Problemen führen.
    Hier im Forum ist das nicht der Fall.

    ich wünsche einen schönen Tag

    Jürgen

  • Guten Morgen zusammen,


    Quote

    Je nachdem wo man die Bilder zeigt kann das zu Problemen führen.

    Hier im Forum ist das nicht der Fall.


    Radio Eriwan, im Prinzip schon richtig, aber.....

    es kommt auf die Intention des Fragenden an.


    Was ist das wert?

    Was ist das?

    Also einfach nur zeigen, da kommt §86 ins Spiel....der im Ausgangspost durchaus zur Geltung kommen könnte.


    Diese gleichen Bilder, aber dann veknüpft mit einer Frage, die geschichtliches Interesse suggeriert,

    hier reicht sicher nicht "auf dem Dachboden gefunden", wären dann wieder kein Problem.


    Warum wohl werden auf den Auktionsseiten alle Symbole abgedeckt?

    Weil das ein "nur zeigen" ist, Kommerz, kein geschichtliches Interesse.


    Grüße Thomas

  • Hallo Steffen,


    das mag für Dich auf den ersten Blick so zu scheinen. Nur gehe mal davon aus, dass nicht alle, die das Forum beobachten, diesem auch wohlgesonnen sind. Daher achten die Administratoren und Moderatoren darauf, dass an der Stelle nichts anbrennt und das ist in meinen Augen auch gut so. Was brächte es den Forumsteilnehmern, wenn durch dergleichen die Forumsarbeit erschwert oder unmöglich gemacht werden würde? Gerade wo hier Fachwissen existitiert.


    MfG Wirbelwind

  • Hallo zusammen endlich habe ich den Hersteller auf dem Säbel gefunden.

    Da steht W.K. und so ein Kopf drauf sieht man nicht gut da das Herstellerzeichen verdeckt ist....

    Gruß Steffen

  • Servus,

    das könnte die Herstellermarke WK&C - Weyersberg, Kirschbaum und Co. Solingen sein.

    Im Blankwaffenforum könnte man dir da sicher weiterhelfen,

    vorausgesetzt dass du gute Bilder vorlegst:

    Blankwaffen, Informationen - Fakten - Diskussionen - Thema: Weyersberg, Kirschbaum und Co. - WKC - W.u.K. (deutsches-blankwaffenforum.de)


    Blankwaffen, Informationen - Fakten - Diskussionen - Startseite (deutsches-blankwaffenforum.de)


    Gruß Eddy
    Suche alles zu 143. Reserve-Division und Füsilier-Bataillon 217.

  • Hallo Danke für den Hinweis.

    Aber komisch ich lese nur W.K. der Kopf könnte zu Weyersberg passen....ich möchte ungern den Säbel zerlegen....mhhhh ich muss mal überlegen wie ich da ein Bild hinbekomme bzw. den Hersteller richtig lesen kann🤷‍♂️

  • GutenAbend zusammen,


    Steffen,

    Quote

    ups wie kompliziert hier.

    was ist denn daran kompliziert?

    Nur "Zeigen" geht halt nicht ohne Unkennlichmachung verbotener Zeichen.

    Mach dich einfach mit dem §86 vertraut, Tanze Gugel hilft.


    Zudem darf man hier seine Posts editieren, niemand muss Posts im Minutentakt erstellen.


    Grüße Thomas