Kriegsende: Durch die Voreifel zum Rhein

  • Guten Abend Zusammen,

    Ich möchte mir gerne folgendes Buch Zulegen:


    Titel: Kriegsende: Durch die Voreifel zum Rhein (Deutsch)

    Herausgeber: Helios

    Autor: Hans D. Arntz

    Erschienen: 2007

    ISBN-10: 3938208619


    Leider ist es vergriffen. Ich kann es im Netz nirgends finden und die lokalen Buchhandlungen können mir auch nicht helfen.

    Meine Frage an alle Forumler:


    Hat jemand eine Idee ob das Buch irgendwo verfügbar ist?


    Mir ist egal ob neu oder gebraucht, Händler oder von privat, Papier oder digital.

    Über Hinweise wäre ich sehr dankbar!

    Gruß Christian


    PiBtl 51 (23 PD, Osten), PiBtl 675 (116 PD), PiBtl 203 (203 ID)

  • Hallo Christian,

    zunächst wünsche ich Dir ein gutes Neues Jahr mit viel Gesundheit und Erfolg. Nun zu Deinem Buch: Probier es mal falls noch nicht bekannt, bei

    "ZVAB.com" im Internet, die können Bücher besorgen neu/gebraucht! Falls das Buch nicht vorrätig ist kann man hier auch einen Suchantrag einstellen. Viel Glück!

    Gruß aus dem verschneiten Passauer Land nach Bonn sendet,

    Oldie07

    (Johann)

  • Hallo Eumex,

    vielen Dank!


    gefunden nach 5 Sek Suche

    Es ist zu Mäuse melken. Ich war 2 Tage damit beschäftigt mich durchs Netz zu wühlen und Buchhandlungen sowie Antiquariate abzutelefonieren.

    Ich habe es dierekt bestellt ... und auch andere Bücher, die aktuell vergriffen waren bzw. sind.



    Johann, auch Dir ein Dankeschön. ZVAB kenne ich zwar aber die Sache mit dem Suchantrag ist mir neu. Das wird zukünftig sicher hilfreich sein.

    Gruß Christian


    PiBtl 51 (23 PD, Osten), PiBtl 675 (116 PD), PiBtl 203 (203 ID)

  • Hallo zusammen,

    nachdem ich von Eumex den Tip bekam, schaute ich auf die Homepage des "Anbieters". Ich habe ins Gesamt 5 Bücher gefunden, die ich auch promt bestellte. Der Bestellvorgang verlief reibungslos... Bis ich Vorgestern folgende Email erhielt:


    "Guten Tag Herr H***,

    vielen Dank für Ihre Bücherbestellung und für Ihre vertrauensvolle Banküberweisung, die ich dankend erhalten habe.

    Jedoch kann ich nichts für Sie tun / habe nichts von dem, was Sie möchten, am Lager, was eigentlich keine große Überraschung sein dürfte: Andere Anbieter haben das überwiegend auch nicht bzw. nicht zu dem niedrigen Preis von der seinerzeitigen Drucklegung.

    Bitte geben Sie mir Ihre IBAN, damit ich den Betrag an Sie umgehend und zuverlässig rücküberweisen kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    Thomas"


    Was ist das für ein Geschäftsgebahren???

    Wenn die Bücher nicht auf Lager sind und auch nicht besorgt werden können, warum werden sie dann angeboten?

    Es ist keine Überraschung, daß er die Bücher nicht hat nur weil andere Anbieter sie auch nicht haben?

    Und die (von Ihm(!)) angegebenen Preise sind nicht haltbar? Warum kalkuliert er dann so?


    Ich bin stinksauer über die (meiner Meinung nach) Unverschämtheit!

    Ich poste das hier um Anderen vielleicht interessierten unnötigen Ärger zu ersparen. Ich kann diesen Anbieter nicht empfehlen und werde zukünftig von weiteren Bestellungen absehen. Die Aussage, daß die Bücher bei anderen Anbietern auch nicht verfügbar sind, stimmt (bis auf das hier angefragte Buch) nicht.
    (Dampfablassmodus aus)

    Gruß Christian


    PiBtl 51 (23 PD, Osten), PiBtl 675 (116 PD), PiBtl 203 (203 ID)

  • Hi Christian uaa.,


    das von Dir ursprünglich gesuchte Buch hat der Anbieter

    jedenfalls von seiner Seite genommen. Wie's mit den

    anderen Titeln ist, weiß ich nicht.


    Bei allem Ärger würd' ich mich trotzdem freuen -

    wie's aussieht, bekommst Du Dein Geld zurück

    und mußt dem nicht hinterherjagen.


    Grüße, Kordula

  • Hallo, Christian,


    die Stadtbücherei in Brühl hat es wohl offensichtlich im Verleih; zudem als verfügbar angezeigt.


    Viel Glück!


    Beste Grüße


    edit: Hast Du mal auf die Internetseite des Autors geschaut? Du wirst Dich wundern ;)

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • Hallo Kordula,

    zumindest hat er geschrieben, daß er das Geld rücküberweisen möchte. Mal sehen was draus wird. Aktuell möchte ich nichts böses unterstellen.

    Es ist eine deutsche Firma mit Sitz im Saarland. Sollte das Geld nicht innerhalb einer angemessenen Zeit gebucht sein, wird er für die zuständigen Stellen greifbar sein.


    Die anderen Bücher hat er auch raus genommen. Ich verstehe nur nicht, daß er sie inseriert wenn sie gar nicht da sind bzw. warum er sie nicht raus nimmt wenn sie verkauft wurden.


    Für mich geht die Buchsuche weiter und ich berichte gern wenn ich es gefunden habe. Ich habe zwischenzeitlich auch ein Inhaltsverzeichnis entdeckt ... Jetzt ärgere ich mich noch mehr es nicht bestellen zu können.


    Alles sehr schade!

    Gruß Christian


    PiBtl 51 (23 PD, Osten), PiBtl 675 (116 PD), PiBtl 203 (203 ID)

  • Hallo Diana,

    vielen Dank für den Link. Das hatte ich schon gefunden. Ist nur eine Notlösung zur kurzfristigen Informationsbeschaffung ... weil man es wieder zurück geben muß.

    Gruß Christian


    PiBtl 51 (23 PD, Osten), PiBtl 675 (116 PD), PiBtl 203 (203 ID)

  • Hallo, Christian,


    das Buch aus der Bücherei sicher, aber der Autor selbst bietet noch Restexemplare zum Verkauf auf seiner Internetseite an (siehe Link oben). Da würde ich doch mal anklopfen ;)


    Beste Grüße

    Diana


    Die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert (Ingelore Ebberfeld)

  • N'Abend Christian,


    kleine Korrektur am Rande:

    Es ist eine deutsche Firma mit Sitz im Saarland.

    Der Laden hat seinen Sitz in Zweibrücken und das liegt NICHT im Saarland, sondern bereits in Rheinland-Pfalz ;)


    Gruß, Stefan ... der in der Niederauerbach-Kaserne in Zweibrücken zwei Jahre als Vaterlandsverteidiger zugange war.

    "Es gibt nichts, was ein deutscher Offizier nicht kann!" (Oberst Manfred v. Holstein)

  • Hallo Stefan,

    bitte entschuldige. Ich sah nur die Nähe zu Saarbrücken. Daß die Stadtgrenze von Zweibrücken (teilweise) zugleich die Landesgrenze zum Saarland darstellt, kann ich als bonner Lokalpatriot nicht ahnen. Wenigstens liegt es auf der "richtigen" Rheinseite;)

    Gruß Christian


    PiBtl 51 (23 PD, Osten), PiBtl 675 (116 PD), PiBtl 203 (203 ID)

  • N'Abend Christian,


    alles gut 8)


    Grüße in die ehemalige Bundeshauptstadt, wo ich mal zwei Semester in Poppelsdorf mein Unwesen treiben durfte ;)


    Stefan

    "Es gibt nichts, was ein deutscher Offizier nicht kann!" (Oberst Manfred v. Holstein)

  • Hallo Zusammen,

    Hallo Diana,

    Hast Du mal auf die Internetseite des Autors geschaut? Du wirst Dich wundern

    gesagt getan. Aber gewundert habe ich mich nicht - Ich hab mich gefreut und freue mich auch noch!


    Ich habe gerade mit Herrn Arntz telefoniert und einige Bücher "bestellt". Um 16:00 Uhr fahre ich sie abholen. Danke Dir Diana für diesen wertvollen und zugegebenermaßen naheliegenden Tip! Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht.


    Herr Arntz ist ein sehr netter Mann, der noch einige Seiner Bücher vorrätig hat. In diesem Zusammenhang ein Hinweis an die, die vielleicht auch Interesse an seinen Büchern haben. Das Buch "Kriegsende 1944/1945 – Zwischen Ardennen und Rhein" (1984) ist ein dicker Wälzer und der Verlag riet damals Herrn Arntz das Buch zu teilen. Hieraus entstanden die Bücher "Kriegsende 1944/1945 im Altkreis Schleiden" (1995) und "Kriegsende 1944/1945 im Altkreis Euskirchen" (1994). Sollte sich jemand für die Gegend interessieren, reicht es u.U. aus eines der beiden geteilten Bücher zu kaufen.


    Sollte jemand auf der Suche nach Informationen sein, kann ich gerne nachschauen. Ich bekomme von Herrn Arntz folgende Bücher:

    • Kriegsende - Durch die Voreifel zum Rhein (2007)
    • Kriegsende 1944/1945 – Zwischen Ardennen und Rhein (1984)


    Einen herzlichen Dank nochmal an alle, die hier weiterhalfen!

    Gruß Christian


    PiBtl 51 (23 PD, Osten), PiBtl 675 (116 PD), PiBtl 203 (203 ID)

  • Hallo Zusammen,

    Hallo Kordula,

    Bei allem Ärger würd' ich mich trotzdem freuen -

    wie's aussieht, bekommst Du Dein Geld zurück

    und mußt dem nicht hinterherjagen

    Ich bringe Euch abschließend auf den aktuellen Stand:


    Bezugnehmend auf seine Email schickte ich ihm meine IBAN mit einer kurzen Mail die, wie ich finde, nicht unhöflich war:


    "Sehr geehrter Herr Thomas,

    meine Iban lautet: DE********************.

    Ich erwarte den Geldeingang bis spätestens 21.1.2021.

    Gruß

    Chr. ***"


    Prompt folgte eine Antwort:


    "Was Sie „erwarten“, ist mir völlig gleichgültig, nachdem Sie sich schon ‘mal 4 Tage Zeit gelassen haben, um mir Ihre Bankverbindung mitzuteilen. "


    Keine Anrede, und zur Formulierung spare ich mir Kommentare.


    Das Geld ist zurück und es ging auch recht schnell. Von daher keine Beanstandungen. Aber die Kommunikation war unterirdisch! Bei Dieser Firma sind (Lock)Angebote geschaltet, die nicht verfügbar sind. Anschließend wird man als dumm dargestellt, weil es die Bücher nirgends anders gibt. Zu guterletzt mußte ich ich mich auf eine sehr rüde und nicht angebrachten Weise "anmachen" lassen.


    Mein Fazit: Diese Firma ist nicht empfehlenswert!

    Gruß Christian


    PiBtl 51 (23 PD, Osten), PiBtl 675 (116 PD), PiBtl 203 (203 ID)