Gefallene und Vermisste Marineangehörige -Diskussionsthread-

  • Hallo Lothar,


    habe in meinen Unterlagen zu der Kriegsgräberstätte in D35745 Herborn, den folgenden, zur Marine gehörenden Soldaten gefunden:


    Name: Keller

    Vorname: Karl

    Dienstgrad: Matrose

    Geburtsdatum: 10.01.1885

    Geburtsort: Lachen im Rheinland

    Sterbedatum: 16.02.1945

    Sterbeort: Herborn, Dillkreis, Hauptlazarett

    Todesursache: Lebermetastasen und Fachexie

    E-Marke: K. M. D. Bremen -2619-

    Zuständiger Truppenteil: Schulverband der Nav. Schule der KM Gotenh.

    Grablage: Kriegsgräberstätte Herborn, Garb Nr 249

    Bemerkung: Eingeliefert ins Lazarett am 21.12.1944 ; Anschrift der Angehörigen: Siegburg bei Bonn, Brandstrasse 42


    Quellen: Grablagemeldungen an den Allierten Gräberdienst aus 1948 ; Verzeichnis der Begrabenen der Ev. Kirchengemeinde Herborn


    Wenn das für Deine Sammlung passend ist, dann darfst Du das gerne einpflegen - ansonsten einfach Löschen.


    Schöne Grüße

    Claudio

  • Hallo Sven,


    ja, es wird eine Mammut-Aufgabe, die ich mir da vorgenommen habe. Mir war es aber ein großes Anliegen auch an die kleinen Verluste von Marineangehörigen zu gedenken. Über diese findet man kaum Informationen. Im laufe der Zeit wird sich das aber an Informationen füllen, da bin ich mir sicher. Bin ja noch jung :) und habe noch einiges vor.


    Die Datensammlung war zuerst unter Vermisste und Gefallenen angesiedelt, aber nach Rücksprache mit Diana waren wir uns einig dieses nach "Einheiten der Kriegsmarine" zu verschieben. Ich glaube auch da ist es gut aufgehoben.


    Grundsätzlich wollte ich zuerst die Verluste aus dem 2. Weltkrieg aufführen. Über Verluste der Kriegsmarine vor dem 01.09.1939 findet man nicht sehr oft, es gab zwar Opfer der Kriegsmarine, ich erinnere auf deinen Beitrag über das Panzerschiff "Deutschland" oder an den Untergang des Segelschiffes "Niobe" oder des U-Bootes "U 18", ist aber zur Zeit nicht in Planung. Mal schauen was die Zeit bringt.


    Aber vielleicht schaust Du ja interessehalber abundzu rein. Auch an die aufgeführten Verluste sollte erinnert werden.


    Viele Grüße

    Lothar

  • Hallo,

    willst du hier auch die grossen Verlustlisten z.B. von der Versenkung der Scharnhorst, oder Bismarck einfügen.

    Dazu hätte ich einiges, oder willst du ersmal die kleineren Verluste bei Gefechten oder so haben?


    servus

    uwys

    Keine Macht den doofen!

  • Hallo zusammen,


    bitte kein Streit :).


    Ja, ich habe das Thema mit Thomas angefangen. Er hatte ein offenes Ohr und Unterstützte mich dabei. Dafür bin ich Thomas dankbar. Nach seinen Rücktritt war es aber noch eine Baustelle mit vielen offenen Fragen meinerseits. Da ich nicht der Typ bin, der Baustellen hinterlässt, musste eine Lösung gefunden werden. Diana sprang ein, wir sprachen über das Projekt und räumte mir besondere Rechte ein. Nun wird die Baustelle weitergebaut und einige Fragen sind geklärt. Auch hierfür mein Dank an Diana für das Vertrauen.


    Es ist zwar hier eine Diskussionsthread, aber zum Thema Datensammlung "Gefallene und Vermisste Marineangehörige" ;).


    In der Datensammlung möchte ich zuerst die kleinen Verluste angeben. Das Eingeben der großen Verluste wie der "Bismarck" oder der "Scharnhorst" sind zur Zeit nicht geplant. Falls Verlustlisten vorhanden sind, gerne melden. bei ausreichender Information werde ich diese anschließend einarbeiten. Für jede Information bin ich dankbar :thumbsup:


    Gruß

    Lothar

  • Guten Abend Lothar,


    ich finde die Idee mit der Sammlung der Daten von Personalverlusten auf den kleineren Einheiten sehr gut. Die Verluste an U-Bootpersonal und Besatzungen auf den größeren Schiffen sind wohl definitiv "einfacher" zu ermitteln, als die auf den kleinen Booten. Bei den Recherchen um die Zeit meines Großvaters bei der Kriegsmarine, konnte ich relativ viele gefallene Kameraden meines Großvaters ermitteln. Er war u.a. bei der 22.-U-Jagdflottille. Aber in welcher Form darf ich Dir die Daten mitteilen. Soll ich in diesem Thread einfach loslegen: mit Bootsbezeichnung, Name, Dienstgrad, Geb.-Datum, Todesdatum, Ort, (ggf. auch Todesart und Grabstelle?), ähnlich wie Derwodaso es am 08.01.21 gemacht hat?


    Beste Grüße


    Falko

  • Hallo Falko,


    sende mir die Daten als PN. Ich werde Dich in der Datensammlung anschließend mit erwähnen. Ist das O.K.?


    Gruß

    Lothar

  • Hallo Lothar,


    sende mir die Daten als PN. Ich werde Dich in der Datensammlung anschließend mit erwähnen. Ist das O.K.?

    so machen wir es. Ich stelle Dir eine Exeltabelle zusammen und übersende sie Dir dann als PN.


    Beste Grüße


    Falko

  • Hallo,

    ich hätte die Gefallenenlisten von folgenden Schiffen bzw. U-Booten

    Tirpitz

    Scharnhorst

    Blücher

    Z 16

    Z 35/36

    Wohnschiff Black Watch

    U 711 und

    U 843

    Falls du interesse hast so melde dich doch einfach.


    servus

    uwys

    Keine Macht den doofen!

  • Hallo Lothar,

    mein Name ist Horst Schmeisser, seit Jahren betreibe ich mit Anderen folgende Seite:

    https://historisches-marinearc…ww2/eingabe.php?lang_cl=1

    Im Lauf der letzten 40 Jahre habe ich fast 70 000 Namen von Marineangehörigen erfasst. Jetzt lese ich, dass du genau das gleiche Projekt starten möchtest. Sollten wir uns nicht zusammentun, natürlich nur, falls du Interesse daran hast. Freue mich auf deine Nachricht.

    Herzliche Grüße

    Horst

  • Hallo Horst,


    die Seite kenne ich und trage auch dort meinen Beitrag dazu. Gute Seite. Ich werde mich bei Dir über die Seite Crewliste Marinearchiv melden.


    70 000 Namen in 40 Jahren, mal schauen ob ich das auch hinbekomme. :/, äh.. glaube ich nicht. Du hörst bzw. liest von mir.


    Gruß

    Lothar

  • ... In der Datensammlung möchte ich zuerst die kleinen Verluste angeben ...

    Hallo,


    soll sich diese Datensammlung auf Verluste von Marineangehörigen im Bord-/Seemännischen Dienst beschränken oder auch auf die im Küstendienst Land und bei der Marineinfanterie gefallenen und vermissten?


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Hallo J.H.,


    in der Datensammlung sollen auch Marineangehörige die im Küstendienst bzw. bei der Marineinfanterie eingesetzt waren, mit eingebracht werden.


    Gruß

    Lothar