Oberstabsarzt d. R. Dr. Georg Spital (227. Infanterie-Division)

  • Hallo,


    gesucht werden militärischen Ergänzungen zum ersten Divisionsarzt der 227. Infanterie-Division. Folgendes ist bekannt:


    ==============================================

    Georg Spital

    *1888 Havixbeck, Kreis Coesfeld

    +1955 Münster


    1915:

    Promotion an der Universität Heidelberg

    Dissertation: Beitrag zur Kenntnis der Verätzungen des Auges durch Säuren und Laugen


    02.07.1917

    Georg Spital (Cöln II) zum Oberarzt d. R. befördert im 2. Garde-Regiment zu Fuß

    [Militär-Wochenblatt]


    Heirat mit Gertrude Maria Johanna Mischell (1897-1941), 7 Kinder, u.a.: Georg Jürgen (1924-1944, gefallen als Leutnant), Hermann Josef Spital (1926-2007, späterer Bischof von Trier, https://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Josef_Spital)


    01.03.1939:

    in der Mobilmachungsstellenbesetzung der 227. Infanterie-Division als Oberstabsarzt d. R. und Divisionsarzt (IVa) genannt;

    Anschrift: Erphostr. 56, Münster/Westfalen

    [NARA T78 R807-0473]


    29.07.1941:

    als Oberstabsarzt d. R. und Divisionsarzt in die Sanitäts-Abteilung Münster versetzt

    [NARA T77 R948-0541]


    1950:

    Adressbuch Münster: Augenarzt

    Anschrift: Erphostr. 56, Münster/Westfalen

    ==============================================


    Gruß

    Jörg