Tätigkeitsabzeichen Sanitätsdienste

  • Hallo liebe Leute,


    ich bitte, wenn möglich, um Klärung der im FdW aufgetretenen Frage ob das so stimmt?


    "ausgebildetes Sanitätspersonal trug als Sonderabzeichen den Äskulapstab am rechten Unterarm."


    Im LdW steht " linker Unterarm.


    Im Angolia/Schlicht und bei Buchner steht rechter Unterarm.


    Herzliche Grüße von Karl

  • Hallon

    anbei die drei Bilder mit Soldaten, die ich auf die Schnelle fand, auf denen die Trageweise des Abzeichens zu sehen/zu erahnen ist.

    Alle tragen das Zeichen auf dem linken Unterarm.


    Viele Grüße

    Bernhard


    nachträglich edit. : Reinhard hat mich unten darauf hingewiesen, dass das Zeichen auf den Bildern am rechten Unterarm zu sehen ist. Vielen Dank!

  • Hallo zusammen,


    gemäss der H.Dv. 122 Teil A "Anzugordnung für das Reichsheer" vom 14.11.1934 wurde vom Sanitätsunterpersonal das Abzeichen mit dem Äskulapstab am rechten Unterarm getragen!





    Hallo Justus,


    aus dem Röntgenthread von neulich folgendes Bild: Aesculapstab am linken Arm

    das hängt nun wieder damit zusammen,dass es bei der Kriegsmarine natürlich andere Bestimmungen gab!

    Gemäss der M.Dv.260 "Bekleidungs- und Anzugs- Bestimmungen für die Kriegsmarine" vom 31.10.1935 wurden die Laufbahnabzeichen der Mannschaften unmittelbar über dem Mannschaftsdienstgradabzeichen getragen.




    Gruss Chris

  • Hallo,


    Chris hat recht.

    Bernhard. Auf den Fotos ist das Abzeichen i auf dem rechten Unterarm angebracht.


    Gruß


    Reinhard

  • Hallo Karl,


    ...wie immer und immer wieder!

    vielen Dank für das Kompliment,allerdings kann ich das so nicht stehen lassen!

    Ich habe mich natürlich hier im Forum auch schon geirrt.

    Es ist aber doch schliesslich die Zusammenarbeit und Hilfe der ganzen Forumsgemeinschaft welche hier täglich Fragen beantwortet und stets mit Rat zur Seite steht.


    Beste Grüsse Chris

  • Hallo zusammen,


    Quote

    das hängt nun wieder damit zusammen,dass es bei der Kriegsmarine natürlich andere Bestimmungen gab!

    Gemäss der M.Dv.260 "Bekleidungs- und Anzugs- Bestimmungen für die Kriegsmarine" vom 31.10.1935 wurden die Laufbahnabzeichen der Mannschaften unmittelbar über dem Mannschaftsdienstgradabzeichen getragen.

    Chris hat recht, das Laufbahnabzeichen wurde am Oberarm oben links getragen. Laufbahnen gab es nur bei der Marine deshalb die Regelung

    Die Tätigkeitsabzeichen wurden am linken Unterarm wie hier auch zu sehen getragen.

    Quelle: Uniform-Fibel für die Marine Holger Tümmler 2009

    Gruss Dieter